hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
2. Jul 2004, 10:39
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(8014 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

(Textframe) Verkettungen lösen


Hallo,
ich arbeite mit Indesign CS. Gibt es eine Möglichkeit alle Vekettungen im Dokument zu lösen ohne das dadurch der Inhalt der sich in den Boxen befindet, verändert wird?

Gruß Thomas Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
2. Jul 2004, 12:27
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #94580
Bewertung:
(8012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

(Textframe) Verkettungen lösen


an einer spezifischen stelle eine verkettung durchschneiden, ohne den text in der zweiten hälfte zu verlieren – geht nicht.
jeden einzelnen rahmen im textfluß von allen anderen zu trennen - das kann mit einem relativ einfachen skript erledigt werden, das ich noch irgendwo haben müsste. mac oder pc?

grundsätzlich gibt es änderungen, wenn ein wort (im blocksatz) über die spaltengrenze hinweg getrennt war, denn jedes verfahren sorgt dafür, dass mit dem spaltenende der absatz aufhört
als Antwort auf: [#94560] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Jul 2004, 13:27
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #94598
Bewertung:
(8012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

(Textframe) Verkettungen lösen


pc, ich müsste einach global alle verkettungen lösen (wichtig für anschließenden xml-export, der mit den verketteten rahmen nicht läuft)...kannst du mit das script zur verfügung stellen? kannst es auch per mail schicken an: taaren@gmx.net

Vielen Dank
Thomas
als Antwort auf: [#94560] Top
 
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4724
2. Jul 2004, 14:02
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #94610
Bewertung:
(8012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

(Textframe) Verkettungen lösen


Eventuell hilft das ja schon:

Wenn man aus der Textkette einen Textrahmen in die Zwischebalage kopiert und wieder einfügt, dann ist das der gleiche Textrahmen (Inhalt, Größe,...) nur ohne Verkettung.

Ggf. hilft es ja, die einzelnen Rahmen der reihe nach zu kopieren, an Originalposition wieder einzufügen und den alten zu löschen.

(Vieleicht fühlt sich ja ein anwesender Programmierer berufen, das in eine Script zu fassen?)

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com

+++++++++++++++++++++++++++
Besuchen Sie unseren neuen Bereich KNOW-HOW http://shop.publishing-worker.com/
+++++++++++++++++++++++++++
als Antwort auf: [#94560] Top
 
AdobeHenk
Beiträge: 51
5. Jul 2004, 11:32
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #94918
Bewertung:
(8012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

(Textframe) Verkettungen lösen


Hier ist ein Skript:

//SplitSelectedStory.js
//An InDesign CS JavaScript
//
//Splits the text frames of the selected story into separate stories, retaining
//the position, content, and formatting of all of the text frames in the story.
//
//For more information on InDesign scripting, go to http://www.adobe.com/...esign/scripting.html
//Or visit the InDesign Scripting User to User forum at http://www.adobeforums.com.
//
if(app.documents.length != 0){
if(app.selection.length > 0){
switch(app.selection[0].constructor.name){
case "Text":
case "InsertionPoint":
case "TextFrame":
mySplitStory(app.selection[0].parentStory);
break;
default:
alert("Please select some text (or a text frame) try again.");
break;
}
}
else{
alert("Nothing is selected. Please select some text (or a text frame) try again.");
}
}
else{
alert("No documents are open. Please open a document and try again.");
}
function mySplitStory(myStory){
var myCounter;
if(myStory.textFrames.length != 1){
for(myCounter = myStory.textFrames.length-1; myCounter >= 0; myCounter --){
var myTextFrame = myStory.textFrames.item(myCounter).duplicate();
}
for(myCounter = myStory.textFrames.length-1; myCounter >= 0; myCounter --){
myStory.textFrames.item(myCounter).remove();
}
}
}
als Antwort auf: [#94560] Top
 
X