hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Hanü
Beiträge: 219
2. Apr 2002, 07:04
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Frage] Aktion: gehe zu vorherigem URL


Ich will diese Aktion einem Text hinzufügen. Habe den Text markiert und in Link verwandelt, sowie die Aktion hinzugefügt. Meine Frage: ist bei der aktion das href im Quelltext notwendig? GL schreibt automatisch rein, verlinkt also mit der eigenen Seite.

Ich hab zwar keine Probleme dadurch feststellen können, frage mich aber, ob href nicht überflüssig ist? Genauso übrigens bei einigen anderen Aktionen...

(z.B. wenn man ein neues Fester per Aktion öffnet. Gibt man ein href an, werden 2 Fenster geöffnet!?)

Viele Grüße
Andreas
Top
 
X
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3659
2. Apr 2002, 11:14
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #2194
Bewertung:
(869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Frage] Aktion: gehe zu vorherigem URL


damit eine aktion gesetzt werden kann, benötigt es einen link auf diese. und der link wird üblicherweise in html mit <a href="#"> dargestellt. ich kenne keine andere möglichkeit, vielleicht aber du?
als Antwort auf: [#2185] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
27. Mai 2002, 11:12
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #4203
Bewertung:
(869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Frage] Aktion: gehe zu vorherigem URL


Für einen einfachen "Eine-URL-zurück"-Link gibt es die javaScript-Anweisung "history.back", das schaut dann also so aus:
zurück

Mehrere Fenster lassen sich ebenfalls via JavaScript öffnen, allerdings wirds hier etwas umfangreicher. Der Link im Text schaut dann in etwa so aus:

linktext... (hier werden die Funktionen NeuFenster() und neuFenster2() aufgerufen)

Die Funktionen selbst stehen innterhalb der - Tags:



In diesem Fall wird ein Fenster in der Größe 365x373 Pixel geöffnet, zentriert und ist "nackt", hat also kein Menü usw. nur der Scrollbar bleibt erhalten. Diese Funktion lässt sich für beliebig viele Fenster wiederholen (NeuFenster2(), NeuFenster3() usw...)

Alles klar?

phex
als Antwort auf: [#2185] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
27. Mai 2002, 11:12
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #4204
Bewertung:
(869 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Frage] Aktion: gehe zu vorherigem URL


Für einen einfachen "Eine-URL-zurück"-Link gibt es die javaScript-Anweisung "history.back", das schaut dann also so aus:
<a href="javascript:history.back()">zur&uuml;ck</a>

Mehrere Fenster lassen sich ebenfalls via JavaScript öffnen, allerdings wirds hier etwas umfangreicher. Der Link im Text schaut dann in etwa so aus:

<a href="javascript:NeuFenster(); NeuFenster2()">linktext...</a> (hier werden die Funktionen NeuFenster() und neuFenster2() aufgerufen)

Die Funktionen selbst stehen innterhalb der <head></head> - Tags:

<script language="JavaScript">
<!--
function NeuFenster()
{
MeinFenster = window.open("datei.html", "Fenstername", "width=365,height=373,scrollbars=yes,resizable=no,locationbar=no,menubar=no, status=no");
posX = screen.availWidth / 2;
posY = screen.availHeight / 2;
posX = posX - 182;
posY = posY - 186;
onLoad = MeinFenster.moveTo(posX,posY);
MeinFenster.focus();
}
// -->
</script>

In diesem Fall wird ein Fenster in der Größe 365x373 Pixel geöffnet, zentriert und ist "nackt", hat also kein Menü usw. nur der Scrollbar bleibt erhalten. Diese Funktion lässt sich für beliebig viele Fenster wiederholen (NeuFenster2(), NeuFenster3() usw...)

Alles klar?

phex
als Antwort auf: [#2185] Top
 
X