hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Hanü
Beiträge: 219
9. Apr 2002, 17:54
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Java] Eigene externe Datei?!


Servus!

GoLive bietet ja die hervoragende Funktion mit der externen *.js-Datei an, sprich der komplette Javainhalt, den GL erstellt wird (wenn so eingestellt) in einer externen Datei gespeichert (unter /Generated Items) und muss dadurch nur einmalig in den Browsercache geladen werden, wodurch insgesamt die ganzen HTML-Dateien kleiner werden. Soweit so gut, gefällt mir und finde ich gut.

A) Meine Frage richtet sich aber an die eigenen JavaScripts. Wenn man z.B. ein JS zur Datumsanzeige in die Seite einbinden will, muss man es doch normalerweise in jede Seite einzeln integrieren. Oder geht das auch anders??? Wenn ja, wie???

B) Wenn ich schon bei dem Beispiel mit der Datumsanzeige bin, kann mir jemand ein gutes Script empfeheln, das auf möglichst vielen Browser funktioniert und das Datum im Stiel anzeigt? Ich hab zwar schon einige gefunden, die meisten lassen sich aber nicht so anpassen (zumindest weiß ich nicht wie's geht - Beginner halt Vorschläge wären net. (Z.Z. verwende ich den täglichen Bildwechsel von GL und ändere die Datumsbilder jedes Wochenende, ist aber streßig...)

Viele Grüße by
Andreas
Top
 
X
Ollli
Beiträge: 458
9. Apr 2002, 21:13
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #2463
Bewertung:
(985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Java] Eigene externe Datei?!


Zitat:
A) Meine Frage richtet sich aber an die eigenen JavaScripts. Wenn man z.B. ein JS zur Datumsanzeige in die Seite einbinden will, muss man es doch normalerweise in jede Seite einzeln integrieren. Oder geht das auch anders??? Wenn ja, wie???
mh, du meinst sicher diese Komponenten oder so, sorry, damit kenne ich mich nicht aus, wird erst noch
musste mal die anderen Fragen, die können dir dazu sicher helfen!
Da brauchste dann nur einmal die ganze Navi und das Datum erstellen und dann kannste das in jeder Seite verwenden oder so.

Zitat:
B) Wenn ich schon bei dem Beispiel mit der Datumsanzeige bin, kann mir jemand ein gutes Script empfeheln, das auf möglichst vielen Browser funktioniert und das Datum im Stiel anzeigt? Ich hab zwar schon einige gefunden, die meisten lassen sich aber nicht so anpassen (zumindest weiß ich nicht wie's geht - Beginner halt Vorschläge wären net. (Z.Z. verwende ich den täglichen Bildwechsel von GL und ändere die Datumsbilder jedes Wochenende, ist aber streßig...)
Jo, das kann ich mir vorstellen.
Ich empfehle dir bei sowas sowieso SSI zu verwenden (z.B. http://cgi.xwolf.de/faq/ssi-sample2.shtml)

Ansonsten kenn ich die Aktionen dafür in GoLive leider nicht, da ich meine JS-SAchen immer selber mache.

Du hättest auch im JS-Forum eins deiner Scripte posten können und wir hätten es uns angeschaut und evtl. angepasst. Kannste ja immernoch machen

Ollli

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ollli am 2002-04-10 14:22 ]
als Antwort auf: [#2457] Top
 
SabineP  M 
Beiträge: 7586
10. Apr 2002, 00:58
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #2470
Bewertung:
(985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Java] Eigene externe Datei?!


Das Script gehört in den Body und funktioniert in IE4 und Netscape 4.78. Ich denke die anderen Browser haben damit auch keine Probleme.

<script type="text/javascript">
<!--
var monat=new Array(13);
monat[1]="Januar";
monat[2]="Februar";
monat[3]="M&auml;rz";
monat[4]="April";
monat[5]="Mai";
monat[6]="Juni";
monat[7]="Juli";
monat[8]="August";
monat[9]="September";
monat[10]="Oktober";
monat[11]="November";
monat[12]="Dezember";
var tag=new Array(8);
tag[1]="Sonntag";
tag[2]="Montag";
tag[3]="Dienstag";
tag[4]="Mittwoch";
tag[5]="Donnerstag";
tag[6]="Freitag";
tag[7]="Samstag";
var time=new Date();
var lmonat=monat[time.getMonth() + 1];
var ltag=tag[time.getDay() + 1];
var datum=time.getDate();
var jahr=time.getYear();

if (jahr < 2000)
jahr = jahr + 1900;
document.write("<center><font face='sans-serif'>" + ltag + " " + datum + ". ");
document.write(lmonat + " " + jahr + "</font></center>");
//-->
</script>

So kannst Du das Script in eine separate js-Datei einbinden:

Das Script zwischen <!-- und //--> als datum.js speichern
und im HTML-Code einbinden:

<script src="datum.js" type="text/javascript">
</script>

Das Orginal findest Du hier:
http://javascript.internet.com/clocks/current-date.html

Den Rest habe ich mir selbst gerade "ausgedacht"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: SabineP am 2002-04-10 10:30 ]
als Antwort auf: [#2457] Top
 
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3659
10. Apr 2002, 08:15
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #2471
Bewertung:
(985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Java] Eigene externe Datei?!


und wenn das js schon nur bodytags hat, kannst du es auch in eine komponente einbinden. das geht sicher schneller zur einbindung in die einzelnen seiten.
als Antwort auf: [#2457] Top
 
Hanü
Beiträge: 219
10. Apr 2002, 18:24
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #2503
Bewertung:
(985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Java] Eigene externe Datei?!


@ Ollli: Ich würde das schon gerne mit SSI machen, bin aber "Stratokunde" und hab nicht ganz soviel Kohle übrig um mir das notwendige Paket leisten zu können oder besser - zu wollen. Und soo wichtig is es dann auch wieder nicht Nein, ein JS reicht mir da schon aus, auch wenn das vielleicht nicht überall funzt. Aber ich denke, wenn ein JS ab den Browserversionen 4 geht, is es schon ganz akzeptabel.

@ SabineP: Danke für das Script, genau so was in der Richtung wollte ich, ich habe es aber noch ein kleinwenig abgeändert und angepasst und in einer externen datum.js gespeichert. Allerdings tritt jetzt damit ein ganz anderes Problem auf, an das ich gar nicht mehr gedacht hatte: durch die vom JS eingefügte Schrift passt sich die Tabellenzeilenhöhe an und verschiebt so das Layout ein wenig. Aber das krieg ich auch noch irgendwie hin. Danke vielmals!

und noch @ Urs: Das mit den Komponenten hat sich erledigt, die verwende ich nicht mehr weil bei mir zu oft Probleme aufgetreten sind, als die Seiten automatisch aktuallisiert werden sollten. Ich machs manuell bzw. mit Vorlagen, klappt besser so... trotzdem Danke.

Gruß und bis zum nächsten Problem
Andreas
als Antwort auf: [#2457] Top
 
X