hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Hanü
Beiträge: 219
11. Okt 2002, 20:09
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1294 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Nochmal] Position von Schweberahmen (rel.)


Kann man die Schweberahmen auch relativ positionieren? Irgendwie kann ich da im Inspektor nur fest Zahlenwerte eingeben - wie kann ich es so einstellen, dass der Rahmen z.B. immer in der Mitte (horiz/verti) einer Tabellenzelle angezeigt wird?

Und wie kann ich den DIVtag via CSS einstellen/einrichten?

Gruß Andreas



Jetzt ist erst mal Zeit für den Winterschlaf...
[ Das Lexikon der Trinksprüche ]
Ab 2003 wieder online! Top
 
X
Buzzbomb
Beiträge: 1252
11. Okt 2002, 20:22
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #13637
Bewertung:
(1289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Nochmal] Position von Schweberahmen (rel.)


hi,
du musst das in css einstellen,leg den layer an und klick dann auf das css zeichen oben rechts,im css fenster wird dir nun der layer angezeigt,anklicken und im inspektor bearbeiten.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de
als Antwort auf: [#13635] Top
 
Hanü
Beiträge: 219
12. Okt 2002, 02:31
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #13651
Bewertung:
(1289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Nochmal] Position von Schweberahmen (rel.)


Probieren geht halt doch über studieren! Hab mich jetzt mal den Abend (und die Nacht :) damit beschäftigt. Hatte folgenden Denkfehler:

Man kann 3 (oder mehrere) Rahmen ja nur dann überlappen, wenn man die Position absolut angibt. (Hab ich durch probieren rausgekriegt - schade, dass es nicht mit "statisch" geht!)

Ich wollte/will ja unbedingt, dass die Tabelle (600x400px), welche die Links und die Rahmen enthält, bei jeder Auflösung in der Bildschirmmitte bleibt/ist. Zunächst bin ich an den absoluten Werten hängen geblieben, habe das Problem jetzt aber folgendermaßen umgangen:

Habe ein Frameset mit 4 skalierbaren Rahmen und einem Rahmen der festen Größe 600x400 angelegt, dieser enthält eine Seite, auf der ich mit absoluten Werten arbeiten kann - umständlich aber es geht.

http://www.hanue.de/...en/frames/index.html

Dabei tat sich wieder ne Frage auf: Was macht man eigentlich in die leeren Seiten (Umrandungs-Frames)? Ein geschütztes Leerzeichen? Ein Blindgif? Oder einfach den Body leer lassen?

Gruß Andreas
*wiederwasgelernt!!!*




Jetzt ist erst mal Zeit für den Winterschlaf...
[ Das Lexikon der Trinksprüche ]
Ab 2003 wieder online!
als Antwort auf: [#13635] Top
 
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3653
12. Okt 2002, 07:53
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #13652
Bewertung:
(1289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Nochmal] Position von Schweberahmen (rel.)


es gibt immer viele varianten, wie man zum ziel kommt ;)
die anderen frames enthalten lediglich den hintergrund (also ein bild oder eine farbe) und sonst bleiben sie absolut leer. ich sezte auch keine metatags, da diese seiten ja absolut uninteressant sind.

--------------------------------------
http://www.gamper.ch
Gamper Internet-Auftritte und Schulung
als Antwort auf: [#13635] Top
 
Buzzbomb
Beiträge: 1252
12. Okt 2002, 09:38
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #13655
Bewertung:
(1289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Nochmal] Position von Schweberahmen (rel.)


hi hanü,
du machst da schon wieder einen denkfehler,auch wenn du die layer statisch angibst,hast du ja die möglichkeit diese zu versetzen zb.,der erste layer liegt bei 0,0 und ist 40 pix hoch,dann setz den zweiten layer auf 0,-40,nun wird dieser 40 pix nach oben verschoben,also über den anderen.

mfg
--------------------------
http://www.buzzbomb.de
http://www.logo-style.de
http://www.spamming-warfare.de
als Antwort auf: [#13635] Top
 
Hanü
Beiträge: 219
12. Okt 2002, 23:57
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #13699
Bewertung:
(1289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Nochmal] Position von Schweberahmen (rel.)


Stimmt, daran hab ich nicht gedacht.

Da fragt sich dann, was von Seiten Ladezeit und Kombatibillität (blödes Wort) besser ist. Wenn man die Layer statisch und das zentrieren in der Bildschirmmitte mit einer Tabellenzeile nimmt, gibt es vielleicht Prob. mit einigen Browsern, die eine einzelne Zelle nicht anzeigen wollen (hatte da NN nicht mal ein Prob damit?)

Wenn man die Variante mit den Frames wählt, hat man vermutlich längere Ladezeiten, oder? Ich weiß nicht, was da besser ist.

Gruß Andreas



Jetzt ist erst mal Zeit für den Winterschlaf...
[ Das Lexikon der Trinksprüche ]
Ab 2003 wieder online!
als Antwort auf: [#13635] Top
 
Dida
Beiträge: 1
31. Okt 2002, 12:55
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #15234
Bewertung:
(1289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

[Nochmal] Position von Schweberahmen (rel.)


Hallo ihr,
mich treiben diese Schweberahmen noch in die Verzweiflung. Ich möchte sie relativ bzw. statisch positionieren um auch bei unterschiedlichen Bildschirmauflösungen das gleiche Bild zu erhalten. Bei beiden Arten verschiebt sich jedoch mein Layout-Raster und alle Bilder. Außerdem lässt sich bei der statischen Einstellung keine Veränderung der Position bewirken (Umschalten von absolut zu statisch zerstört die Anordnung, genauso zu relativ). Was kann ich tun?
als Antwort auf: [#13635] Top
 
X