hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Anonym
Beiträge: 22827
21. Aug 2003, 11:44
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(2058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Öffnen einer PDF


Hallo,
folgendes Problem, wir haben ein neues Formular erstellt (mit JacaScript-Funktionen)und es an den
Empfänger versendet. Dieser rief uns an und sagte, es liese sich nicht öffnen. Diesmal zippten (Winzip) wir es und versendeten es nochmals. Jetzt läßt es sich öffnen, aber die Formularfelder lassen sich nicht mehr ausfüllen.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kennt eine Lösung? Die PDF soll in einem Web-Browser geöffnet werden. Frühere Arbeiten, die ähnlich aufgebaut waren funtionierten problemlos. Kann es u.U. mit Sicherheitseinstellungen (des Unternehmens) zu tun haben, die bei Versenden einer Datei (Javascript) vielleicht einen Virus vermuten?
Ich habe es etwas zusammengerafft (Text), hoffe aber, das es trotzdem verständlich rüberkommt.
Gruß Top
 
X
erich.vogt  M 
Beiträge: 460
21. Aug 2003, 12:40
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #48139
Bewertung:
(2058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Öffnen einer PDF


Das mit dem ungezippten versenden ist ein bekanntes Problem.
Es gibt diverse Webserver über die das Mail läuft die die Dateien zerstören. In der ZIP Datei drin ist das Dokument geschützt.

Zum zweiten Punkt ich hatte das Problem auch schon kann mich aber nicht mehr genau an die Umstände erinnern.

Wenn das Dokument im Browser also mit dem Readerplugin geöffnet werden soll ist das Mailen so wie so keine gute Idee.
In diesem Fall würde ich das Dokument auf einem Webserver zur Verfügungstellen.

Hast Du irgendeine Sicherheitseinstellung auf das Dokument angewendet. Welche Version PDF verwendest Du?
Kann man das Dokument irgendwo anschauen?
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#48127] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
21. Aug 2003, 13:04
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #48141
Bewertung:
(2058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Öffnen einer PDF


Hallo und erstmals Danke für die schnelle Antwort,
ich habe die Acrobat-Standartsicherheit verwendet. Die Version ist Acrobat 5, Der Kunde möchte das Formular ins Internet stellen und es in einem neu geöffneten Browserfenster öffen bzw. ausfüllen lassen. Wir haben das vorher schon so praktiziert, deshalb bin ich etwas ratlos, was da los sein könnte. Als weitere Information
habe ich dem Kunden mitgeteilt, dass PDF-und Zip Datein binär übertragen werden müssen. Aber man sollte eigentlich davon ausgehen, dass das bekannt ist, den vorher hat es ja auch funktioniert.
Gruß
als Antwort auf: [#48127] Top
 
erich.vogt  M 
Beiträge: 460
21. Aug 2003, 13:21
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #48147
Bewertung:
(2058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Öffnen einer PDF


Hallo sorry das ich nochmal Nachfrage doch die Details sind wichtig.

Acrobat Standardsicherheit ist ja schön aber was hast Du dor gewählt was der Benutzer darf oder nicht (Sicherheit Berechtigungen) Verschlüsselungsstärke 40-Bit oder 128-Bit das hat auch einen Einfluss auf die Berechtigungsstufen / -Möglichkeiten.

Weiter ich meinte mit PDF Version nicht die Acrobat Version sondern wirklich die PDF Version. Kurz ich sollte wissen ab Du mit der 5.0er (PDF Version 1.4) Version unter kompatibel zu z.B. Version 4.0 (PDF Version 1.3) abgespeichert hast.

Wenn ich die Datei sehe kann ich Dir eventuell auch mehr sagen zu Deinen Sorgen.

Uebrigens das mit binär und nicht binär ist ja wunderbar bei einem FTP up/download jedoch beim Mailen kannst Du solche Dinge nicht steuern.
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#48127] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
21. Aug 2003, 13:40
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #48149
Bewertung:
(2058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Öffnen einer PDF


Hi,
also die Verschlüssungsebene ist 40 Bit, wir arbeiten mit der von Dir genannten Version PDF 1.4, kompatibel mit Version 1.3
Ich würde Dir gerne die Datei senden, muss dies aber erst abklären, da vertrauliche Daten darin erhalten sind. Falls es nicht möglich ist, hilfst Du mir trotzdem weiter? :-)

Gruß
als Antwort auf: [#48127] Top
 
erich.vogt  M 
Beiträge: 460
21. Aug 2003, 13:47
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #48151
Bewertung:
(2058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Öffnen einer PDF


Logisch helf ich trotzdem weiter.

Du kannst ja auch mal eine kleine Testdatei erstellen mit einem Formfeld und den ganzen Ablauf testen und schauen ob die Probleme erhalten bleiben.

Die könntest Du mir dann ohne Sorgen schicken.

Gruss Erich
________________________________________
Vogt Solutions
Erich Vogt

mailto:erich.vogt@vogtsolutions.com
http://www.vogtsolutions.com
als Antwort auf: [#48127] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
21. Aug 2003, 15:47
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #48175
Bewertung:
(2058 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Öffnen einer PDF


Hallo Erich,

hab Dir mal etwas zugemailt.

Gruß
Boris
als Antwort auf: [#48127] Top
 
X