hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
oli1712
Beiträge: 51
21. Jan 2003, 08:57
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(1376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Überfüllen


Hallo zusammen,
hallo Häme,

ich habe ein kleines Problem und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann (vielleicht sogar Häme (eventuell erinnerst Du Dich ja an mich, sag nur Stichwort: Adobe Network Publishing Schwarzwald, St. Blasien) würd' mich freuen). Und zwar geht es darum. Ich habe einen Folder mit einem Farbbild und "über" dem Farbbild liegt eine Grafik, die lediglich aus einer 1 pt dicken Kontur (Sonderfarbe: Silber) besteht). Die Grafik liegt halb über dem Bild und halb auf dem weißen Papier. Wie gehe ich jetzt am besten vor, damit es im Bild keine Blitzer gibt?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Gruß!
Oliver Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
21. Jan 2003, 09:43
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #22003
Bewertung:
(1373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Überfüllen


Hallo Oliver

Es stellt sich jetzt die Frage, wo schlussendlich getrappt werden soll. Wird OnHost mit InDesign getrappt oder erfolgt das Trapping anschliessend via InRip-Trapping? Im Druckfarbenmanager können Sie bestimmen, wie sich eine Sonderfarbe beim Trappen verhalten soll. Standardmässig ist im Druckfarbenmanager jede Sonderfarbe auf Normal gestellt. Das heisst, diese Sonderfarbe verhält sich bezüglich Trapping wie eine normale Prozessfarbe. Sie können diese Eigenschaften jedoch ändern:

Stellen Sie auf Transparent, wenn die Farbe zum Beispiel als Lack gedruckt wird

Stellen Sie auf Deckend wenn Sie metallische Farben verwenden. Darunterliegende Farben werden nicht überfüllt. An den Rändern wird überfüllt.

Stellen Sie auf Deckend ignorieren, wenn die Farbe nicht mit anderen Farben in Berührung kommt.

Mit den Standard-Ueberfüllungsoptionen erzielen Sie in InDesign bereits OnHost hervorragende Ueberfüllungen! Achten Sie einfach darauf, dass der entsprechenden Seite das richtige Ueberfüllungsformat zugeordnet ist (Fenster -> Ueberfüllungsformate.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
freelancer@ulrich-media
als Antwort auf: [#21996] Top
 
Torsten Keuhne
Beiträge: 219
21. Jan 2003, 10:46
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #22010
Bewertung:
(1373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Überfüllen


Ich würde das Silber überdrucken lassen, so machen wir es jedenfalls fast ausnahmslos. Da ist es am einfachsten im Grafikprogramm die genannte Kontur auf Überdrucken einzustellen oder, wenn es ein InDesign-Element ist, über die Attribut-Palette Überdrucken anzugeben.

Gruß Torsten
als Antwort auf: [#21996] Top
 
markusS
Beiträge: 411
21. Jan 2003, 12:10
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #22020
Bewertung:
(1373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Überfüllen


Es scheint mir auch so, dass silber ja eine deckende Farbe ist und somit keine sonderlichen Überfüllungen notwendig zu sein scheinen, sie sollte überdrucken. Ansonsten hat Herrr Michael ja schon fast alles gesagt - ausser dass eine eps Grafik z.B. onHost nicht überfüllt wird… und ein Bild auch nur dann, wenn es ein reines Pixelformat ist (dh kein pdf, eps, dcs)

Gruss
markusS
als Antwort auf: [#21996] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
21. Jan 2003, 13:04
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #22031
Bewertung:
(1373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Überfüllen


Hallo zusammen,

möchte mich noch einmal ganz herzlich für eure Beiträge bedanken. Ihr habt mir sehr viel weiter geholen. Danke.

Gruß!
Oliver
als Antwort auf: [#21996] Top
 
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
21. Jan 2003, 13:44
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #22041
Bewertung:
(1373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Überfüllen


Hallo zusammen

Vielen Dank, dass ihr meinen Beitrag noch erweitert habt. Es ist korrekt, das platzierte PDF/EPS-Dateien nicht on Host getrappt werden können.

Beim Ueberdrucken der Silberfarbe stimme ich zu. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass das Silber eine Dichte hat, die hoch genug ist, um korrekt überdrucken zu können! Eine zu niedrige Dichte bzw. ein Aufrastern der Farbe könnte unschöne Effekte hervorrufen.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
freelancer@ulrich-media
als Antwort auf: [#21996] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
22. Jan 2003, 00:44
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #22095
Bewertung:
(1373 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Überfüllen


Und dann sage ich halt nur noch dem Oli "klar kenne ich Dich noch!", wenn sonst schon alles gesagt ist - MERCI

:-)


Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
als Antwort auf: [#21996] Top
 
X