hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
gwala
Beiträge: 30
24. Mär 2003, 11:17
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

übredruckenvorschau


hallo allerseits

ich habe ein inserat gemacht mit einem eingefügten logo (illustrator-eps). das eps ist weiss und im indesign auf eine schwarze fläche gefügt. wenn ich im indesign oder exportierten pdf die überdruckenvorschau einschalte, verschwinden teile des logos.

wieso passiert das?

merci fürs feedback

Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
24. Mär 2003, 11:23
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #29104
Bewertung:
(716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

übredruckenvorschau


Hallo GwaLA

Könnte es sein, dass bereits in Illustrator gewisse Bereiche des Logos auf überdrucken gestellt wurden? Das würde dann erklären, wieso diese in InDesign verschwinden. Ein Ueberdrucken von Schwarz ergibt ja keinen Sinn, weil die zu überdruckenden Elemente verschwänden, so wie das bei dir der Fall ist.

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
ulrich-media
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#29102] Top
 
gwala
Beiträge: 30
24. Mär 2003, 11:28
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #29106
Bewertung:
(716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

übredruckenvorschau


ja danke das wars schon. hätte mir auch selber in den sinn kommen können ;-) merci anyway!!
als Antwort auf: [#29102] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3892
24. Mär 2003, 11:29
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #29108
Bewertung:
(716 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

übredruckenvorschau


Diese Teile des Logos verschwinden deshalb, weil sie mit dem Befehl "Überdrucken" (Illustrator-Modus) ausgestattet sind. Die in den überdruckenden Elementen enthaltenen Farben werden zum Schwarz addiert, sofern kein Schwarz-Anteil im überdruckenden Element vorhandewn ist. Das heißt, es sollte sich bei näherem Hinsehen zeigen, daß die Elemente noch vorhanden sind, aber eine andere Schattierung von Schwarz angenommen haben: nämlich ein "fetteres" Schwarz. Bei weißen überdruckenden Elementen kann man nur das Fehlen konstatieren, da die reine Farbe Weiß (also die Abwesendheit von Cyan, Magenta und Gelb) keinen zusätzlichen Farbauftrag zum 100%-Schwarz erzeugt. Sollte der Hintergrund aus einem vollen Schwarz mit allen 4c-Komponenten bestehen, sieht es in der tat so aus als würden die überdruckenden Elemente verschwunden sein.

Problemlösung: Zurück in den Illustrator und bei allen Elementen das Überdrucken-Flag entfernen.

Gruß,
Uwe Laubender
als Antwort auf: [#29102] Top
 
X