hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 » »  
Anonym
Beiträge: 22827
23. Sep 2003, 10:47
Beitrag #1 von 21
Bewertung:
(3986 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Siehe versiontracker.com

Weiss da jemand schon was??

Grüsse Top
 
X
Rodger
Beiträge: 1323
23. Sep 2003, 10:51
Beitrag #2 von 21
Beitrag ID: #51796
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Schau mal hier:

http://tinyurl.com/obx6

Gruß
Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.8)
als Antwort auf: [#51794] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Sep 2003, 13:30
Beitrag #3 von 21
Beitrag ID: #51816
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Hi

Habe es auf meinem 1GHZ G4 15" Powerbook installiert. Hatte Probleme. Dateien fanden das zugehörige Programm nicht mehr, weil diese plötzlich falsch eingestellt war (Bsp.: Excel-File wollte der Mac mit Virex öffnen)
Und beim ersten Aufstarten ging nichts mehr.

Gerd
als Antwort auf: [#51794] Top
 
Dr. Gonzo
Beiträge: 2990
23. Sep 2003, 13:36
Beitrag #4 von 21
Beitrag ID: #51817
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


hier gibts eine wohl recht komplette liste mit bisher bekannten fehlern und lösungen:

http://www.xlr8yourmac.com/...10.2.8_feedback.html


gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#51794] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Sep 2003, 15:54
Beitrag #5 von 21
Beitrag ID: #51841
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Vieeelen Dank.

Hat jemand von euch ausreichende Erfahrungen im Bereich Druckvorstufe mit OSX. Wir habens vor ca einem dreiviertel Jahr angetestet. Hatten nur Probleme. Wie siehts denn heute aus?

Merci Und Gruss
als Antwort auf: [#51794] Top
 
Dr. Gonzo
Beiträge: 2990
23. Sep 2003, 16:27
Beitrag #6 von 21
Beitrag ID: #51849
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


ich sehe keine nachteile, abgsehen davon, dass man neue macs braucht, neue software, und scanner etc. meist nicht funktionieren.
sonst halte ich X für sehr gut.
bald wird 10.3 kommen und wohl nochmals einen rechten schritt nach vorne bringen.
ausserdem werden wohl PS 8, indesign 3, illu 11 wie auch Xpress 6 nur noch X unterstützen. es führt also eigentlich kein weg an X oder dem PC vorbei. OS 9 wird verschwinden.

ich halte es für intelligent sich einmal erst mit einem OS X zu beschäftigen. also schrittweise umzusteigen. die beiden Systeme arbeiten ja gut zusammen. so wirds auch nicht auf einen ruck so teuer.

was war denn so schlecht? vielleicht könnten wir auf einzelne punkte eingehen...

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#51794] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Sep 2003, 16:49
Beitrag #7 von 21
Beitrag ID: #51856
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Na ja ich kenne einfach niemanden der in einer Produktionsumgebung mit OSX arbeitet. Zuhause siehts ja schon nett aus.


Hatten dann bei uns im Geschäft eine Testphase und unzählige Stunden verloren.
Ich denke werde das nochmal mit 10.2.8 versuchen.Wollte vorab einige Meinungen hören. Hier einige Probleme aus der Vergangenheit:


Wir hatten mal einen der "Windkanäle" auf OSX umgerüstet.

Da gabs lange keine Lösung für die Adobe Pallete. sprich vergessene Voreinstellungen und Shortcuts aber das scheint ja jetzt ok zu sein

Startobjekte vor allem Server hat er regelmässig nicht oder nur sehr langsam mounten können scheint jetztauch besser (ausser PCs!!?)

Suitcase hat immer(!!!) denn abmeldevorgang blockiert (Musste man manuell abschiessen!!)

Programmabstürze en masse (querbeet!)


Arbeite jetzt seit heute morgen wieder auf OSX

Fühlt sich schon besser an. Aber hatte wieder einige Dinge entdeckt die mir kein sicheres Gefühl geben.

- Hänger bei einfacher Findernutzung (suchen, über dieses System,...)
- Zusammenarbeit Suitcase Photoshop gab heute auch Probleme


Na ja wir werden sehen.

Wäre sehr dankbar über eure Berichte was Probleme macht und wie Ihr sie gelöst habt.



Grüsse
als Antwort auf: [#51794] Top
 
pop b. sessen
Beiträge: 72
23. Sep 2003, 17:07
Beitrag #8 von 21
Beitrag ID: #51859
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


wir arbeiten seit längerem mit os x. funktionieren tut es gut, aber es ist laaaaaaangsaaaaaaaam. vor allem illustrator bringt dich zur verzweiflung.
als Antwort auf: [#51794] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
23. Sep 2003, 17:54
Beitrag #9 von 21
Beitrag ID: #51877
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Illustrator ist auf 9 auch nicht schneller.
Überhaupt sind die Adobe-Programme seit je nicht die schnellsten. Vorneweg Illustrator.

Aber was hat das mit OS X zu tun?

Nie wieder OS 9.

Grüße
als Antwort auf: [#51794] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
23. Sep 2003, 18:17
Beitrag #10 von 21
Beitrag ID: #51884
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Ich produziere jetzt seit etwa einem Jahr
unter OSX für Print und Web.
Wenn man bestimmte Sachen beachtet, gibt
es eigentlich kaum Probleme - man sollte
aber aktuelle und unterstützte Hardware
verwenden (Betr. Scanner etc.).
Bei der Software weiche ich für QXP auf
die 4.11 unter Classic aus, der Rest der
Software läuft zum Glück unter X.
Auf Suitcaste konnte ich dank FontReserve
verzichten und habe dadurch auch nicht
die Suitcase-Probleme.

Aber man braucht ein performantes System
um annähernd schnell wie unter 9 zu produzieren.
Wirklich produktives Minimum ist meiner Meinung
nach ein G4DP1000 mit 1Gig-Arbeitsspeicher.
Noch schneller ist besser.
Bei kleineren Maschinen taucht dann doch häufiger
mal der lästige kleine bunte Ball auf.

Die Stabilität des System ist gut, ich hatte erst
sehr wenige Abstürze.
10.2.8 habe ich auf zwei Maschinen als Update drauf-
gehauen und beide laufen ohne Probleme weiter. Einen
Geschwindigkeitsvorteil konnte ich allerdings nur
am DP1000 wahrnehmen, der 733er ist genauso schnell
oder langsam wie vorher.

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#51794] Top
 
WolfJack
Beiträge: 2851
23. Sep 2003, 19:30
Beitrag #11 von 21
Beitrag ID: #51895
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Nach dem Software-Update iMac/800 nach wie vor Null-Probleme mit keiner Anwendung! Alles in Bhudda...

))-)

einsame Weltspitze das OSX!! Bin schwer begeistert!

---
schönen tag und schöne grüsse
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de
http://www.eierschale-berlin.de
http://www.webdesignausberlin.de/forum/index.php
---
ICQ 158358544
als Antwort auf: [#51794] Top
 
thisnamewasfree
Beiträge: 138
24. Sep 2003, 02:40
Beitrag #12 von 21
Beitrag ID: #51926
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Also das Update ist sowohl unter software-aktualisierung als auch unter http://docs.info.apple.com/...e.html?artnum=120245 "temporaily unavaiable". Ab Dienstag spät abends, jetzt ist es kurz vor drei Uhr morgens. Server überlastet oder irgendwo ein Bug im Code?
als Antwort auf: [#51794] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
24. Sep 2003, 08:30
Beitrag #13 von 21
Beitrag ID: #51939
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


Danke Dirk! (natürlich auch den anderen.

Wie kann ich das Problem mit den Startobjekten (netzwekvolumes) lösen?

Passiert öfters das er einige volumes plötzlich als unbekannt angibt, die anderen jedoch anstandslos mounted (obwohl es der gleiche Server ist)


Gruss
als Antwort auf: [#51794] Top
 
Dr. Gonzo
Beiträge: 2990
24. Sep 2003, 08:40
Beitrag #14 von 21
Beitrag ID: #51945
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


nichts server überlastet. ist schon wieder zurückgezogen. vermutlich wegen zu vielen fehlern bei den anwendern.
tja. war halt nichts mit downloaden. war zu langsam...

nochmals auf die X Problematik. ich arbeite seit der public beta mit OS X (obwohl 10.0 habe ich ausgelassen). also seit 10.1 richtig. denke das ist etwa vor zwei jahren erschienen. seither habe ich keine probleme. zwei abstürze bis anhin (1x kernel adios, einmal hänger).
kaum programmabstürze.
suitcase funktioniert bei mir auch reibungslos. denke die neue version X1 wird wohl eher besser werden.

gruss säsch
---------
http://www.saesch.ch
als Antwort auf: [#51794]
(Dieser Beitrag wurde von Sacha am 24. Sep 2003, 08:42 geändert)
Top
 
pop b. sessen
Beiträge: 72
24. Sep 2003, 10:48
Beitrag #15 von 21
Beitrag ID: #51993
Bewertung:
(3983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

10.2.8 für G4


also bei mir war illustrator unter os 9 sehr wohl schneller. ich habe unter os x nämlich das "tuntenball"-problem. es kommt dauernd dieser farbige ball und treibt mich zum wahnsinn. kann sein, dass das mit schnelleren maschinen besser ist (arbeite mit g4 933mhz, 1.25 gb ram), aber ich kann mir halt nicht jedes jahr ein neuer computer kaufen...
als Antwort auf: [#51794] Top
 
« « 1 2 » »  
X