hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

typneun
Beiträge: 395
22. Dez 2003, 14:31
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

17 zoll CRT mit optimaler Schärfe und Farbechtheit??


seit letzter woche steht das 20zoll cinema display auf meinem schreibtisch, wunderbar...

aber habe ein neues problem: da mein (als 2. monitor verwendeter) großer iiyama 22 zoll im vergleich sehr unscharf ist (2 jahre alt), will ich mir einen kleinen 17-zöller crt danebenstellen, der ähnlich brillante kontraste, schärfe hinbringt und dabei noch wirklich farbecht ist (kalibrierfähig per eye one, zb.)

kann mir da jemand einen rat geben? Top
 
X
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17396
24. Dez 2003, 01:01
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #63484
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

17 zoll CRT mit optimaler Schärfe und Farbechtheit??


Hallo,

ich vermute mal, das du da nix finden wirst.
Weil 17" klein aber kalibrierbar passt nicht so ganz zusammen.
Wahrscheinlich liegt das einfach daran das der Aufwand dafür in Relation zum reinen Gerätepreis bei diesen 'billigen' Monitoren das ganze völlig audss dem Ruder laufen lassen.

Außerdem sind 2 kalibirierte Monitore an einem Rechner keine wirklich gute Idee. Da die beiden nie 100% identisch sind, weiß man irgendwann überhaupt nicht mehr, wem man glauben soll.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#63320] Top
 
typneun
Beiträge: 395
24. Dez 2003, 09:12
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #63488
Bewertung:
(1257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

17 zoll CRT mit optimaler Schärfe und Farbechtheit??


hallo thomas!

danke für die antwort... nach stundenlangem suchen im netz hab ich das auch schon vermutet - den aspekt preis/leistung/größe.

ich wollte es ja auch so machen, dass der 17zoll crt mein kalibrierter ist (für die bildbearbeitung), und der tft als normaler layout-bildschirm dient.

aber ich werds jez anders machen: eye-one display kaufen und das große tft kalibrieren (soweit es denn geht), und dann später nen 15 oder 17 zoll tft daneben als paletten-monitor, unkalibriert...
als Antwort auf: [#63320] Top