hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Bandit
Beiträge: 30
15. Apr 2003, 14:16
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 Fragen und es werden immer mehr :-)


Hallo,

da mir Petra doch schon sehr helfen konnte probier ich es doch gleich nochmal. Ich schicke mal voraus, dass ich von HTML leider sehr wenig Ahnung habe, ich mogel mich halt so durch. Nun haben sich mir ein paar Fragen gestellt auf die ich keine Antwort find. Vielleicht kann mir ja wieder jemand auf die Sprünge helfen, wäre echt nett.

1. Die Webseite wird mit Frames gemacht, welchen "Dokumenttyp" sollte ich dann auswählen, und warum sollte ich diesen auswählen, und welche Seiten sollten von dem Typ sein (alle oder nur die Frameseite ...)

2. Kann man mit einem Mouseover auf eine leere Tabelle ein Fenster öffnen lassen, bzw. einen Schweberahmen ein und ausblenden? Ich mache das jetzt mit einem Scheinlink, aber die Daten ändern sich öfters. Dann müsste ich ja jedesmal die ganzen Links neu setzen und die Aktionen neu anlegen. Das ist reichlich Arbeit, geht sowas nicht einfacher? (Beispiel unter http://www.sema-landtechnik.com/alpha - unter gebrauchtmaschinen - mähdrescher - "klick hier mal").

Top
 
X
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
15. Apr 2003, 15:07
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #31961
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 Fragen und es werden immer mehr :-)


Zu 2.
"fertige" Aktionen gibts dafür nicht. Du kannst aber ein Scriptchen direkt in den Quellcode eingeben:

<table border="1" cellspacing="2">

<tr>
<td valign="top" onClick=window.open("neuesFenster.htm")>Mausklick</td>
</tr>
<tr>
<td valign="top" onMouseOut=window.open("neuesFenster.htm")>Mausautritt</td>
</tr>
<tr>
<td valign="top" onMouseOver=window.open("neuesFenster.htm")>Rollover</td>
</tr>
</table>

Prinzipiell sind solche spontanen, nicht nachvollziehbaren PopUps sehr unbeliebt.

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de
als Antwort auf: [#31950] Top
 
r a c
Beiträge: 955
15. Apr 2003, 15:55
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #31974
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 Fragen und es werden immer mehr :-)


zur Frage 1:

in die Seite mit dem Frameset kommt:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Frameset//EN">

in alle anderen:
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">

als Antwort auf: [#31950] Top
 
Bandit
Beiträge: 30
15. Apr 2003, 17:24
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #31979
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 Fragen und es werden immer mehr :-)


Hallo,

erstmal danke für die Antworten, daraus ergeben sich aber schon die nächsten Fragen :-))

Kann ich den Dokumenttyp nachträglich ändern, oder muss ich das Dokument neu erstellen?

@Petra, wieso lautet ein claas-Name bei mir immer .text und bei dem Beispiel text.text? Nochmal, bei mir ist immer ein Punkt vor meinem Namen, davor kann ich nichts eingeben.

Gruß
Sascha
als Antwort auf: [#31950] Top
 
r a c
Beiträge: 955
15. Apr 2003, 17:59
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #31986
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 Fragen und es werden immer mehr :-)


Ja, kannst du ändern. Im Dokumentfenster oben rechts (ganz oben, über dem Treppensymbol für CSS).

Es kommt ne seltsame Warnung, dass du das nun nicht rückgängig machen kannst. Tatsache ist: du kannst sooft ändern wie du willst. Aber: der doctyp garantiert natürlich nicht, dass der rest des Quellcodes auch diesem entspricht. Das liegt nur bei dir.

als Antwort auf: [#31950] Top
 
X