hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jul 2003, 11:30
Beitrag #1 von 7
Bewertung:
(8986 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 pfade verbinden, end-ankerpunkte liegen aufeinander


hi alle,

weiss jemand, wie ich in indesign 2 pfadenden miteinander zu 1 verbinden kann, deren End-Ankerpunkte aufeinander liegen?

dankeschoen fuer alle tipps

melanie Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jul 2003, 12:02
Beitrag #2 von 7
Beitrag ID: #44265
Bewertung:
(8985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 pfade verbinden, end-ankerpunkte liegen aufeinander


@melanie

sorry, solche fragen erklärt dir gerne die id-hilfe. in der hilfe werden fast alle fragen solcher art beantwortet.

hast du zwei pfade, aktivierst du den letzten punkt eines pfades und gehst mit dem zeichenstift darauf. es erscheint ein + neben dem werkzeug, je näher du dich dem punkt näherst wird aus dem + ein /. jetzt kannst du auf den punkt klicken und fährst zum anderen pfad auf den endpunkt. wenn du auf dem punkt bist, erhältst du das zeichen o. das heisst, du kannst die pfade miteinander verbinden.

hoffe, es ist verständlich.

gruss
frank
als Antwort auf: [#44258] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
18. Jul 2003, 12:07
Beitrag #3 von 7
Beitrag ID: #44267
Bewertung:
(8985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 pfade verbinden, end-ankerpunkte liegen aufeinander


So einfach, wie es in der ID Hilfe beschrieben ist, ist es auch wieder nicht. Ich musste auch schon ziemlich "murxen" und z.B. temporäre Punkte einfügen, um Pfade zu verbinden oder zu schliessen.
--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#44258] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jul 2003, 12:28
Beitrag #4 von 7
Beitrag ID: #44276
Bewertung:
(8985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 pfade verbinden, end-ankerpunkte liegen aufeinander


@frank,

dankeschoen fuer deinen hinweis - die hilfe hatte ich schon gelesen. diese art der verbindung finde ich fuer den fall, dass die endpunkte schon eng beieinander liegen/aufeinander liegen nicht sehr geeignet.

ich suche eine art befehl "Ankerpunkte verbinden" (du weisst schon, so was wie in quark... ;-), leider gibt's den aber wohl nicht (zumindest ist in der hilfe nichts derartiges dokumentiert). oder hast du mir evtl. einen tipp?

dankeschoen

melanie
als Antwort auf: [#44258] Top
 
Lukas M.
Beiträge: 301
18. Jul 2003, 12:43
Beitrag #5 von 7
Beitrag ID: #44280
Bewertung:
(8985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 pfade verbinden, end-ankerpunkte liegen aufeinander


Eben: Temporäre Punkte einfügen, oder den einen Punkt temporär verschieben > dann verbinden > den verschobenen Punkt löschen; je nach dem, was besser geht.
Ich arbeitete früher vor allem mit Freehand 9, und das Adobe Konzept der Ankerpunktemanipulation hat mich bisher auch nur mässig überzeugt; man muss viel zu oft zu Work-arounds greifen. Unter Umständen komme ich oft schneller ans Ziel, wenn ich mir die Pfade in Freehand prepariere.
--
Lukas | http://www.machata.ch
als Antwort auf: [#44258] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jul 2003, 13:07
Beitrag #6 von 7
Beitrag ID: #44284
Bewertung:
(8985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 pfade verbinden, end-ankerpunkte liegen aufeinander


@ lukas

finde auch, dass das kein allzu eleganter work-around ist. schade eigentlich...

trotzdem danke fuer die tipps

melanie
als Antwort auf: [#44258] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
21. Jul 2003, 16:32
Beitrag #7 von 7
Beitrag ID: #44500
Bewertung:
(8985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

2 pfade verbinden, end-ankerpunkte liegen aufeinander


Oder Illustrator als "Hilfsprogramm" missbrauchen und per Copy/Paste Daten zügeln. Vorsicht: Dafür muss in den Voreinstellungen sichergestellt werden, dass kein PDF eingefügt/kopiert wird.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#44258] Top
 
X