hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
4. Nov 2002, 11:42
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1823 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

5-Kanal-Bild


Hallo,

kann QuarkXPress 4.11 5-Kanal-TIFs einwandfrei belichten?

Wolfgang Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
4. Nov 2002, 12:56
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #15431
Bewertung:
(1821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

5-Kanal-Bild


- sobald in photoshop auf mehrkanal gewechselt wird, lässt sich ein bild gar nicht mehr als tiff abspeichern, es bleiben photoshop oder dcs 2.0
- kommt jemand auf die idee einem cmyk-tiff einfach so einen zusätzlichen vollfarbenkanal hinzuzufügen, bleibt es ganz offensichtlich ein cmyk-bild, denn in xpress importiert, ist von der zusätzlichen farbe weder in der darstellung noch in der farbenpalette etwas zu sehen

tiff gibt es meines wissens nur als bitmap-, graustufen-, rgb- oder cmyk-tiff (tiff-b, tiff-c und wie sie alle heissen).
als Antwort auf: [#15425] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
4. Nov 2002, 19:28
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #15470
Bewertung:
(1821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

5-Kanal-Bild


Hi Wolfgang,

was genau ist in diesem Fall für Dich ein 5-Kanal-Tiff. Wenn damit eine 5-farbige Datei gemeint sein soll, kann ich meinem "Vorposter" nur Recht geben. Es reicht nicht, dass die Datei am ende *.tif heißt um eine solche Datei auch zu sein.
Eines kann man dazu aber sicherlich sagen. Wenn Quark einen Sonderfarbenkanal erkennt, kann dieser nach bestehenden Konventionen auch ausgedruckt bzw. belichtet werden (allerdings gehe ich da eher von einem EPS-File aus). Natürlich müssen dann Rasterrichtungen und alle Auswirkungen auf den Druck berücksichtigt werden.
Aber sicher ist es besser, wenn ich dazu eine genauere Erläuterung haben könnte.
als Antwort auf: [#15425] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
5. Nov 2002, 10:20
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #15502
Bewertung:
(1821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

5-Kanal-Bild


Hallo,

als ich habe ein Bild, wo Objekt einen Schatten auf einen HKS-Ton werfen soll. Dazu habe ich dann einfach einen Schmuckfarbenkanal erstellt und das Bild entsprechend bearbeitet. Nun muss die Datei irgendwie in Quark rein, weil da noch etwas Text gesetzt wird.

Wolfgang
als Antwort auf: [#15425] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
5. Nov 2002, 11:48
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #15509
Bewertung:
(1821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

5-Kanal-Bild


Hi Wolfgang,

also wenn ich das nun richtig verstanden habe, hast Du ein Layout in dem ein Bild eingebunden werden soll, dass einen Schlagschatten auf einen HKS Hintergrund werfen soll.
Wenn ich da nun richtig liege würde ich das Ganze folgendermaßen angehen. Das Bild ist die eine Datei und wird ganz normal in das Layout eingebunden. Schatten und HKS Hintergrund sind in einer zweiten Datei. Ich würde das dann in Illustrator oder Freehand zusammenbauen und als fertige Datei abspeichern. Das müsste es dann gewesen sein. Ich habe einmal eine XT für Quark namens ShadowCaster bei einem Kunden kennengelernt. Vielleicht kann diese XT das Ganze auf noch einfachere Weise realisieren.
Wenn es Dich interessiert unter http://www.codesco.de gibt es bestimmt mehr Informationen zu XT's.
Hoffe Dir geholfen zu haben.

Gruß
Conny
als Antwort auf: [#15425] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
5. Nov 2002, 13:21
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #15523
Bewertung:
(1821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

5-Kanal-Bild


Hi,

nein, ich habe eigentlich die komplette Montage mit Photoshop aufgebaut, in Quark soll nur noch etwas Text auf die Grafik gesetzt werden. Ich werde es jetzt mit einer DCS-EPS machen, damit müsste es klappen.

Wolfgang
als Antwort auf: [#15425] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
5. Nov 2002, 13:35
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #15529
Bewertung:
(1821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

5-Kanal-Bild


Hi Wolfgang,

wenn Du meinst, achte aber darauf, dass Deine Schmuckfarbe auch wirklich in Quark auftaucht. Sonst ist es Essig mit Deiner 5. Farbe, denn ich befürchte, dass Deine 5te Farbe eigentlich nicht in einer Separation auftaucht - allerdings habe ich für eine korrekte Beurteilung des Ganzen zu wenig Informationen (z.B. wie ist das Bild in Photoshop wirklich angelegt oder so).
Trotzdem viel Erfolg und wenn Du noch etwas hast, dann gerne und jederzeit.

Gruß
Conny
als Antwort auf: [#15425] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
5. Nov 2002, 13:47
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #15534
Bewertung:
(1821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

5-Kanal-Bild


Hi Wolfgang,

also ich habe das gerade ausprobiert, mit DCS 2 funktioniert es, ohne dass Quark irgendwelche Probleme mit dem Bild macht. Dann dürfte eine Ausgabe auch kein Problem sein, Du musst nur auf Rasterrichtungen achten, wenn Du den HKS-Ton nicht als 100%igen Ton einsetzt.

Gruß
Conny
als Antwort auf: [#15425] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
6. Nov 2002, 08:40
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #15612
Bewertung:
(1821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

5-Kanal-Bild


Hi,

es funktioniert mit DCS2. Das Bild ist ein CMYK-Bild mit einem zusätzlichen Schmuckfarbenkanal.

Wolfgang
als Antwort auf: [#15425] Top
 
X