hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Mac OS X enthält verschiedene integrierte Werkzeuge und Technologien, mit denen sich gängige Aufgaben schnell und einfach automatisieren lassen.
Anonym
Beiträge: 22827
31. Okt 2003, 10:07
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2311 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


hallo,

ich versuche gerade mit einem script die qxp-prefs zu ersetzen und dann die application zu starten. bis dahin war alles kein problem. jetzt hätte ich noch gerne die funktion wenn die application qxp aktiv ist sie erst  zu schließen und dann die qxp-prefs zu ersetzen usw. wenn die application nicht aktiv ist soll das script zum nächsten punkt gehen. kann man so etwas in einem script verwirklichen?

vielen dank für eure mühe!

gruß
chris Top
 
X
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5452
31. Okt 2003, 13:23
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #418396
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


Hallo Chris,

es gibt verschiedene Möglichkeiten. Die schnellste Lösung ist diese:
---
tell application "Finder" to set creatorTypes to creator type of processes
if creatorTypes contains "XPR3" then
  display dialog "QuarkXPress läuft." buttons "OK" default button 1 with icon 2
else
  display dialog "QuarkXPress läuft nicht." buttons "OK" default button 1 with icon 2
end if
---
Wenn Du nur die erste Zeile ausführst, dann ist das Resultat ungefähr so:
--> {"sdev", "FW22", "PNsc", "osaM", "ssrv", "apsw", "QkBg", "XPR3", "CSOm", "MSIE", "ToyS"}

Dies sind die "Creator codes" der aktiven Programme. Mit 'if creatorTypes contains "XPR3" then' wird getestet, ob die Liste den Code von QuarkXPress enthält.

Problematisch wird es aber, wenn Du mehr als einen XPress-Programm-Ordner auf dem Rechner hast. Sollte dies zutreffen, dann melde Dich bitte wieder.

Hans Haesler <hsa@ringier.ch>
als Antwort auf: [#418395] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
31. Okt 2003, 21:58
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #418397
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


Hallo Claus, hallo Hans,

die Programme kann man auch nach Name abfragen und dann dadurch unterscheiden. Da wäre die Möglichkeit zwischen den Versionen zu unterscheiden.

Eine Version mit einem Auswahldialog:

global n

tell application "Finder"
 set x to name of every process whose visible is true
 choose from list x with empty selection allowed
 set n to (result as string)
end tell

tell application n
 quit
end tell

happy filmaking

Armin
als Antwort auf: [#418395] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Nov 2003, 08:38
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #418398
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


hallo,

vielen dank für eure antworten. wir haben tatsächlich qxp 3.32 und qxp 5.01 auf unseren rechnern. 

gruß
chris
als Antwort auf: [#418395] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5452
3. Nov 2003, 10:13
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #418399
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


Hallo Christian,

und? Klappt es mit dem Unterscheiden der Versionen? Oder brauchst Du noch Hilfe?

Hans Haesler <hsa@ringier.ch>
als Antwort auf: [#418395] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Nov 2003, 11:34
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #418400
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


hallo hans,

ich hatte irgendwie probleme damit, deshalb habe ich in mein script folgendes eingebaut

set n to "QuarkXPress Passport&#153;"
tell application n
 quit

jetzt schließt er qxp 5.01 falls es offen ist kopiert die prefs und startet qxp neu und läßt qxp 3.32 ganz in ruhe. bis jetzt hat es funktioniert außer wenn qxp 3.32 auch offen ist dann startet er qxp 5.01 und schließ es wieder. kennst du eine bessere lösung habe nicht wirklich gute script-kenntnisse.

besten dank
chris
als Antwort auf: [#418395] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5452
3. Nov 2003, 12:43
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #418401
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


Hallo Chris,

1) Wenn ein Script abgespielt werden soll, dann dürfen nie zwei verschiedene QuarkXPress-Versionen laufen (es gibt Konflikte, weil QuarkXPress 5 die Konstanten in den Speicher lädt).
2) Ich würde die Programmdateien so umbenennen: "QuarkXPress 3.32", "QuarkXPress 5.01".

Damit wäre schon mal Klarheit geschaffen, welche Version läuft. Und Armins Vorschlag mit den Namen der Programme kann leichter durchgeführt werden:
---
tell application "Finder" to set appNames to name of processes
if appNames does not contain "QuarkXPress 5.01" then
  -- Befehle zum Auswechseln der Prefs-Dateien, QXP 5.01 starten
else
  -- Befehle: QXP 5.01 beenden, Auswechseln der Prefs-Dateien, QXP 5.01 starten
end if
---
Übrigens: welches ist denn Dein Kriterium zum Ersetzen der Präferenzen-Dateien?

Ich nehme dies immer nach einem (sehr seltenen) Absturz vor. Auch wenn XPress nicht "schuld" daran ist. Nach dem Neustart öffne ich als erstes den Programmordner und den Backup-Ordner. Dann entferne ich eine eventuell vorhandene temporäre Datei, wähle die Präferenzen-Dateien und die aktiven Wörterbücher aus und befördere sie in den Papierkorb. Und schliesslich kopiere ich die Präferenzen und die Wörterbücher des Backup-Ordners in den Programmordner.

Bei einem Absturz können die Wörterbücher ebenfalls beschädigt worden sein und weitere Abstürze verursachen, wenn man sie nicht ersetzt.

Hans Haesler <hsa@ringier.ch>
als Antwort auf: [#418395] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Nov 2003, 12:55
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #418402
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


hallo hans,

danke für deine infos werde ich gleich mal versuchen. jetzt zu deiner frage:
wir haben  zwei unterschiedliche äuftrage daher müssen wir bei bearbeitung der objekte immer die aktuellen prefs laden.

gruß
chris
als Antwort auf: [#418395] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
3. Nov 2003, 13:41
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #418403
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


hallo,

hat wunderbar funktioniert!

vielen dank

gruß
chris
als Antwort auf: [#418395] Top
 
Hans Haesler  M  p
Beiträge: 5452
3. Nov 2003, 13:59
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #418404
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


Hallo Chris,

bitte sehr. Ende gut, alles gut &#133;

Aber wie gesagt: Immer darauf achten, dass nur eine Version von QuarkXPress läuft.
Ich gehe sogar noch weiter: Wenn ich von einer Version zur anderen gehen muss, dann starte ich
den Rechner neu. Damit ist sichergestellt, dass der Speicher keine störenden Werte enthält.

Hans Haesler <hsa@ringier.ch>
als Antwort auf: [#418395] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
9. Dez 2003, 12:46
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #418405
Bewertung:
(2310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abfrage ob Application in Finder aktiv


ups
als Antwort auf: [#418395] Top
 
X