hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
1. Sep 2003, 15:42
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abgeschnittenes EPS beim Ausdruck


Hallo Forum

Habe mit Distiller 4.05 aus XPress 5.01-PS ein PDF 1.3 geschrieben. Auf dem Bildschirm ist alles O.K. Wenn ich es allerdings auf meinem HP LaserJet 4MV ausdrucke, dann ist ein Logo zerschnitten, d.h. ein Teil fehlt wie mit der Schere abgeschnitten. Dieses Logo ist zwei mal auf der Seite platziert worden. Das andere ist aber O.K. Das PDF ist gerade mal 105 KB gross. Es enthält neben den Logos nur Text und Tabellen. Ist mein PDF fehlerhaft?

Gruss
tag Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
1. Sep 2003, 22:42
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #49446
Bewertung:
(1376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abgeschnittenes EPS beim Ausdruck


Was passiert, wenn Du das PDF als Bild druckst (anzugeben im Druckdialog von Acrobat). Dann würde sich entscheiden, ob Dein HP nicht 100%ig kompatibel mit Adobe CPSI-Interpretern ist oder ob das PDF fehlerhaft ist. Von HP verbauten RIPs in Laserprintern gibt es leider sehr unterschiedliche Qualitäten.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#49409] Top
 
tag S
Beiträge: 116
2. Sep 2003, 10:06
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #49475
Bewertung:
(1376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abgeschnittenes EPS beim Ausdruck


Ausdrucken als Bild geht, nur ist das ganze dann logischerweise einfach zu pixelig (Auflösung ist (grau) fix auf 300dpi). Das Kerning der Schrift leidet extrem, man könnte fast meinen, es wäre eine andere Schrift.
Was aber ist nun mit meinem PDF? Ist es so O.K.? Es wurde bereits ins Ausland verschickt, und ich sollte einfach wissen, ob's so gut ist oder ob beim Druck Probleme auftreten.

Was mir zudem so komisch erscheint, ist dass die Schrift beim einten Logo i.O. ist und beim zweiten mit Courier ersetzt wird, obwohl alle Schriften eingebettet sind.

als Antwort auf: [#49409] Top
 
Waukawili
Beiträge: 4
2. Sep 2003, 11:52
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #49498
Bewertung:
(1376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abgeschnittenes EPS beim Ausdruck


Hallo

Hast Du das PDF direkt aus Quark geschrieben? Wenn ja, versuchs mal über eine PS-Datei und wandle die Schrift im Logo in Zeichenwege um.

Viel Glück
als Antwort auf: [#49409] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Sep 2003, 14:02
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #49525
Bewertung:
(1376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abgeschnittenes EPS beim Ausdruck


Wie bereits erwähnt: Habe PS-Datei aus QXP 5.01 geschrieben und anschliessend Distilliert. Schrift in Pfad umwandeln? Wieso denn. Darum benutze ich ja PDF. Da muss irgendwo der Wurm drin sein; und warum bekomme ich das beim Distillieren nicht gemeldet? Wie gesagt es handelt sich um das selbe Logo, zweimal platziert, 1mal i.O., 1mal schlecht, sprich angeschnitten und Courier. Liegts nun doch am Printer oder am PDF File? Selbst wenn ich das PDF mit Acrobat 6 als PDF/x prüfe + speichere meldet er nichts. Ist das normal?

tag
als Antwort auf: [#49409] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
2. Sep 2003, 23:38
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #49586
Bewertung:
(1376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abgeschnittenes EPS beim Ausdruck


Ich müsste die PDF-Datei mal sehen. Evtl. mailst Du sie mir mal zu?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#49409] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
3. Sep 2003, 12:07
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #49628
Bewertung:
(1376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abgeschnittenes EPS beim Ausdruck


Hallo Thomas

Ich habe Deine PDF-Datei bei uns auf einem MetaDimension-RIP (Original Adobe CSPI) geriptt und absolut keine Probelem festgestellt.

Die PDF-Datei beinhaltet allerdings Transferfunktionen und OPI-Kommentare. Mit geeigneten Distiller-Einstellungen könnte man dies verhindern.


Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#49409] Top
 
tag S
Beiträge: 116
3. Sep 2003, 14:51
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #49651
Bewertung:
(1376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abgeschnittenes EPS beim Ausdruck


Hallo Haeme

Recht herzlichen Dank für das Prüfen meines PDF's. Beruhigend, dass mein PDF keine Probleme aufweist. Unberuhigend, dass mein HP-Drucker seine eingenen Interpretationen anstellt. Somit müsste beim Kauf eines neuen Druckers unbedingt auf Original PostScript Level 3 geachtet werden, oder?
Kannst du mir noch etwas zu den Transferfunktionen sagen? Was hat es damit aufsich, und wie heisst diesbezüglich das Häckchen im Distiller6?
Besten Dank für das zur Verfügung stellen deiner Jopoptions6_v1.

Gruss
tag
als Antwort auf: [#49409] Top
 
X