hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Anonym
Beiträge: 22827
3. Jul 2002, 17:20
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1083 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Absätze formatieren (Schalten)


Guten Tag,

ich möchte in InDesign meine Absätze speziell gestalten. Damit es verständlicher ist, erkläre ich es gleich an einem Beispiel:

Wenn ich einen Text mit einer 10px-Schrift schreibe und dann zwei Mal schalte (Return) habe ich einen Absatz mit 20px. Ich möchte jedoch einen Absatz mit 15px. Da es sehr mühselig ist, jedesmal die Schrift zu verkleinern und dann erst zu schalten, habe ich gedacht ich frage mal hier nach, ob es eine Möglichkeit gibt, die Absätze (das reine Schalten) zu formatieren.

Danke.

Siggy

Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
3. Jul 2002, 20:35
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #6481
Bewertung:
(1083 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Absätze formatieren (Schalten)


Hallo Siggy

Selbstverstaendlich hast du in InDesign hervorragende Moeglichkeiten zur Absatzformatierung. Ich wuerde folgendes vorschlagen:

Setze zuerst einfach deinen Text, so wie du in formatiert haben willst. Anschliessend aktivierst du den Text und klickst in der Absatzformatpalette auf neues Format. Die Einstellungen, die du vorher im Text formatiert hast, bleiben somit in der Absatzstilvorlage erhalten, weil du den Text ja aktiviert hast. Jetzt haettest du eigentlich bereits eine fertige Stilvorlage. Und genau jetzt kommt der springende Punkt. Du willst ja schliesslich, dass du, wenn du ein Return setzt, einen anderen Zeilenabstand bekommst als momentan definiert. Das kannst du ganz einfach loesen: In den Einstellungen für deine Absatzstilvorlage kannst du unter Einzuege und Abstaende einen Abstand vor bzw. nach definieren. Gib bei Abstand nach einfach den Wert ein, den du haben moechtest.

Der Text wird sich jetzt wie folgt verhalten. Der Zeilenabbstand laeuft normal. Wenn du aber jetzt ein Return drueckst, wirst du eine Blindzeile erhalten, die der Grösse von Abstand nach entspricht. Wenn du shift + Return drueckst, wirst du eine ganz normale Blindzeile machen, man nennt dies auch ein weiches Return. Auf diese Weise kannst du dich vollkommen flexibel Bewegen. Du kannst Abstand vor und nach auch kombiniert verwenden, wenn du zum Beispiel einen Untertitel machen moechtest, der vorher und nachher einen unterschiedlichen Abstand haben soll.

Probiers doch einfach einmal aus. Bei Fragen stehe ich dir gerne zur Verfuegung.

Mit freundlichen Gruessen
Michel Mayerle
als Antwort auf: [#6472] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
8. Jul 2002, 10:27
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #6710
Bewertung:
(1083 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Absätze formatieren (Schalten)


Hallo,

hat geklappt. Vielen Dank Michel.

Grüsse,

Siggy
als Antwort auf: [#6472] Top