hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Yann Borg
Beiträge: 337
25. Apr 2003, 14:42
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(1039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Absoluten Pfadname


Hallo,

mir ist aufgefallen, dass InDesign 2.0.2 unter Mac OS 9 keine InDesign Files aufkriegt deren absoluten Pfadname mehr als 247 Zeichen beinhalten. Unter Mac OS X gibt es keine dergleiche Limitierung.

Gruss,

Yann Top
 
X
Rob J Hall
Beiträge: 75
25. Apr 2003, 16:54
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #33008
Bewertung:
(1039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Absoluten Pfadname


Kann es sein, dass die Trennzeichen nicht mitgezählt wurden??
Es sollten eigentlich 256 Zeichen sein!
rjh
als Antwort auf: [#32996] Top
 
Yann Borg
Beiträge: 337
25. Apr 2003, 17:55
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #33014
Bewertung:
(1039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Absoluten Pfadname


> Kann es sein, dass die Trennzeichen nicht mitgezählt wurden??
> Es sollten eigentlich 256 Zeichen sein!

Dachte ich auch... Ich habe es gerade normal gecheckt mittels BBEdit und die Option "File Path Name", es waren tatsächlich 248 Zeichen. Da besagte Testdatei auf einen AFP-Server liegt habe ich dem Pfad das Präfix "Volume:" hinzufügt und es werden genau 256 Zeichen (wobei mir nicht bewusst war, dass InDesign auch unter MacOS9 Rücksicht auf einen "Volume:" vor den Dateiname nimmt).

Mit 255 Zeichenlänge lässt sich die Datei öffnen, bei 256 ist schluss, bzw. in meinen Fall mit 249.

Gruss,

Yann
als Antwort auf: [#32996] Top