hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
« « 1 2 3 » »  
sejau
Beiträge: 298
13. Nov 2008, 14:50
Beitrag #1 von 37
Bewertung:
(13215 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Ich möchte 2 Rechtecke so anordnen, dass sie genau aneinander angrenzen. Dabei habe ich das eine Rechteck schon platziert und
wollte mit dem AusrichtenWKz und der Einstellung 0mm als Abstand das zweite Rechteck an die richtige Stelle bringen.
Leider wurde mir bei diesem Versuch das falsche Rechteck verschoben, also habe ich vor dem Ausrichten das richtig liegende Objekt gesperrt. Normalerweise wird dann das zweite Objekt am gesperrten Objekt ausgerichtet. Hier jedoch passiert einfach nichts. Falls ich den Befehl gebe, dass der horizontale Abstand 0mm sein soll, wird das nicht gesperrte Objekt sofort nach rechts verschoben, so dass der Abstand zwischen rechter Kante des gesperrten und linker Kante des zu verschiebenden Objektes 0mm beträgt.
In der Senkrechten passiert aber wie gesagt gar nichts.

Weshalb???

(Habe auch schon erlebt, dass es funktionierte. Aber bei diesem 2 Objekten einfach nicht. Spielt da noch ein weitere Faktor, der mir unbekannt ist mit?)

Gruss
sejau
Top
 
X
Jochen Uebel S
Beiträge: 3196
13. Nov 2008, 16:22
Beitrag #2 von 37
Beitrag ID: #374515
Bewertung:
(13174 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Antwort auf [ sejau ] IFalls ich den Befehl gebe, dass der horizontale Abstand 0mm sein soll, wird das nicht gesperrte Objekt sofort nach rechts verschoben, so dass der Abstand zwischen rechter Kante des gesperrten und linker Kante des zu verschiebenden Objektes 0mm beträgt.
In der Senkrechten passiert aber wie gesagt gar nichts.

Horizontales und vertikales Ausrichten sind zwei Paar Stiefel. Deshab gibt es auch zwei Knöpfchen "Abstand verteilen" (Bedienfeld "Ausrichten").
Grüße, Jochen
als Antwort auf: [#374500] Top
 
sejau
Beiträge: 298
13. Nov 2008, 17:17
Beitrag #3 von 37
Beitrag ID: #374519
Bewertung:
(13157 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Versteh ich jetzt nicht.

Ich habe auf jeden Fall Abstand verteilen genommen. Beide Male mit 0mm Abstand.
Bei Abstand verteilen hat es ja eben diese 2 Knöpfchen eines zeigt zwei horizontale Parallelen und eines zwei vertikale.

wenn ich auf das vertikale Paar geklickt habe, wurden meinen Objekten brav der 0mm Abstand zugewiesen. Beim horizontalen Paar passierte jedoch nichts.

(Beide Male war das eine Objekt gesperrt.)

Ich meine eigentlich muss das doch funktionieren. Zumal es manchmal funktioniert und manchmal eben nicht.
als Antwort auf: [#374515] Top
 
kurtnau S
Beiträge: 2170
13. Nov 2008, 17:25
Beitrag #4 von 37
Beitrag ID: #374520
Bewertung:
(13148 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


hallo,

aus der indesignhilfe:

Zitat Wenn Sie mit vertikaler Verteilung arbeiten, werden ausgewählte Objekte von oben nach unten verteilt, angefangen mit dem obersten Objekt. Wenn Sie mit horizontaler Verteilung arbeiten, werden ausgewählte Objekte von links nach rechts verteilt, angefangen mit dem am weitesten links liegenden Objekt.


das heißt, wir das rechte objekt gesperrt, kann es sich nicht mehr funktionieren.

gruß kurt
als Antwort auf: [#374519] Top
 
sejau
Beiträge: 298
13. Nov 2008, 17:25
Beitrag #5 von 37
Beitrag ID: #374521
Bewertung:
(13146 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


habe gerade einen Versuch gestartet:

2 Rechtecke gezogen und eingefärbt.

Eines gesperrt und das andere mit Abstand verteilen daran auszurichten versucht.
Entweder befand sich das nicht gesperrte Objekt oberhalb oder unterhalb des anderen Objektes. Dabei wurde der Abstand jedoch nur bei einer variante auf 0mm gesetzt. Genau dasselbe bei links/rechts.

Bsp. mein gelbes Objekt befand sich oberhalb meines blauen. Das blaue war gesperrt.
Mit Abstand verteilen schloss sich das gelbe direkt an die obere Kante des blauen.
Wenn ich jedoch das gelbe Objekt unterhalb des blauen, gesperrten Objektes platzierte und ich denselben Knopf "Abstand verteilen" drückte
passierte gar nichts. Sobald das gelbe Objekt wieder oberhalb des blauen war, wurde es auf diese 0mm an die obere Kante des blauen Objektes hingezogen.

Weshalb??

Hoffe das war verständlich ^^

Edit:

Ah tut mir Leid, war gerade daran meinen nächsten Beitrag zu schreiben und habe Ihre Antwort nicht gesehen.

Aber zum Gesagten:

D.h. ich kann gar nicht an allen Objekten ausrichten. Kommt immer auf dessen Lage an?
Find ich echt ein wenig mühsam, dass ich nicht wie in Illustrator ein "Masterobjekt" bestimmen kann, welches sich nicht bewegt!!

Oder gibt es da eine andere Massnahme?
als Antwort auf: [#374519]
(Dieser Beitrag wurde von sejau am 13. Nov 2008, 17:28 geändert)
Top
 
mpeter  M 
Beiträge: 4508
13. Nov 2008, 19:00
Beitrag #6 von 37
Beitrag ID: #374539
Bewertung:
(13090 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Hi,
der Trick mit dem festgesetzten Objekt geht glaube nur bei vertikaler Ausrichtung, horizontal greift der kleine "Beschiss" leider nicht. Masterobjekt wie in Illu ist nicht – man kann ja nicht alles haben ;-)
Gruß
Magnus

OSX 10.9.4, Adobe CS6
... und kein Quark mehr zum Nachtisch
als Antwort auf: [#374521] Top
 
Jochen Uebel S
Beiträge: 3196
13. Nov 2008, 22:48
Beitrag #7 von 37
Beitrag ID: #374571
Bewertung:
(13036 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Hallo sejau,
Erstens: Was soll mit der "vertikalen Ausrichtung = 0 mm" eigentlich erreicht werden?
Soll die Oberkante beider Flächen mit 0 mm aneinander ausgerichtet werden? Die Mittellinien? Die Unterkanten? Oder soll wirklich eine Fläche vertikal exakt da starten, wo die andere endet?
Es ist in solchen Fällen immer hilfreich für alle hier, wenn das gewünschte Ergebnis kurz nachgestellt wird mit einem Screenshot: Das ist das Mindeste, was man tun sollte, wenn andere in ihrer Freizeit um Hilfe gebeten werden
Zweitens: Wenn ein Objekt festgesetzt werden soll, dann das linke: Da grundsätzlich Links vorgibt, muss sich das rechte frei bewegen können.
Drittens: Vertikale Abstandverteilung der Objekte setzt voraus, dass die Oberkante des rechten Objekts wenigstens geringfügig unterhalb der Oberkante des linken Objekts steht. Denn auch das Oben gibt vor.
Grüße, Jochen
als Antwort auf: [#374539] Top
 
sejau
Beiträge: 298
14. Nov 2008, 10:52
Beitrag #8 von 37
Beitrag ID: #374621
Bewertung:
(12996 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Ok stimmt mit Screenshot ist es wohl einfacher.
hier:


http://picasaweb.google.ch/...?authkey=yXLcussVMXI

ich möchte dass das eine Rechteck genau da anfängt, wo das andere aufhört.
Aus verschiedenen Gründen kann ich nicht einfach das eine Objekt auf das andere legen, was oberflächlich den gleichen Effekt ergäbe.
(Wegen Änderungen und Varianten müssen die Objekte nun mal genau aneinander angrenzen.)

Wie schon gesagt, war das untere Rechteck bei mir an der richtigen Position (schon schön ausgerichtet an anderen Objekten...)

Das obere Rechteck sollte nun nur noch genau an der oberen Kante des ersten Rechtecks angrenzen.

Mit dem Abstand verteilen 0mm verschiebt sich jedoch (wie ich auch den Antworten entnommen habe) immer das untere Objekt nach oben.
Sobald ich das untere Rechteck gesperrt hatte, bewegte sich natürlich gar nichts mehr.

Aber ich muss wohl einfach einsehen, dass ich das mühsam von Hand ausrichten muss.
Gibt wohl keine Alternative.

Hoffe das wurde in CS4 geändert. So ein Masterobjekt wie in Illustrator ist einfach genial!!

Ok nochmals vielen Dank für all Eure Hilfe.

Gruss
als Antwort auf: [#374571] Top
 
Michael Pabst S
Beiträge: 2441
14. Nov 2008, 11:37
Beitrag #9 von 37
Beitrag ID: #374640
Bewertung:
(12982 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Hallo,

stimmt. Das funktioniert nicht. Weder in CS2 noch in CS3. Aber warum nicht? Da gibt es bestimmt wieder eine versteckte Logik ;-).

Gruß
Michael
als Antwort auf: [#374621] Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6153
14. Nov 2008, 11:59
Beitrag #10 von 37
Beitrag ID: #374648
Bewertung:
(12974 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Zitat Da gibt es bestimmt wieder eine versteckte Logik ;-).

Nö, ist einfach so.

Und weil es ja nun wirklich, wirklich, wirklich einfach ist, erst das obere Rechteck nach unten zu ziehen, bevor ich die Dinger verteile, kann ich auch nichts erkennen, was die Bezeichnung "Problem" verdient.

In einer idealen Welt würde sich InDesign wie Illustrator CS4 verhalten, wo man optional einen weiteren Klick auf das fix zu bleibende Objekt durchführen kann.

Aber der wichtigeren Baustellen gibt es viele...
als Antwort auf: [#374640] Top
 
Michael Pabst S
Beiträge: 2441
14. Nov 2008, 12:11
Beitrag #11 von 37
Beitrag ID: #374652
Bewertung:
(12968 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Dann habe ich etwas nicht verstanden. Screenshot: Unteres Rechteck fixiert, oberes soll auf null Millimeter Abstand herangerückt werden. Geht nicht (außer manuell). Was ist mit "nach unten ziehen" gemeint?

Gruß
Michael
als Antwort auf: [#374648]
(Dieser Beitrag wurde von Pabst am 14. Nov 2008, 12:13 geändert)
Top

Anhang:
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6153
14. Nov 2008, 12:30
Beitrag #12 von 37
Beitrag ID: #374658
Bewertung:
(12949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Objekte zu fixieren bringt in meiner Erfahrung das Verteilen durcheinander. Das also nicht.
Siehe die drei Bilder:
- im ersten die Ausgangsposition
- ein Klick-Shift-Ziehen erstellt die zweite Situation
- jetzt "Verteilen" gibt die dritte.

Sicher, suboptimal. Aber nicht schlimm, oder?

--------------------------

InDesign-Wissen und Automatisierung nicht nur rund um die Suite.

http://www.cuppascript.com
als Antwort auf: [#374652] Top

Anhang:
 
 
 
Kai Rübsamen  M  p
Beiträge: 4264
14. Nov 2008, 13:16
Beitrag #13 von 37
Beitrag ID: #374668
Bewertung:
(12926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Gerald irgendwie verstehe ich dein Beispiel im Zusammenhang mit der konkreten Frage gerade nicht? Sollen hier nicht zwei Objekte ausgerichtet werden, wobei das untere an seiner Stelle bleiben soll? > Das ist bei dir auch nicht der Fall?!

InDesign schaut beim Ausrichten nur nach dem Objekt was ganz links oder ganz oben steht.

Wenn ich ein anderes Objekt als "Master" als das ganz linke annehmen will, kann ich das sperren und dann richten sich alle anderen Objekte nach diesem gesperrten Objekt (bei Objekte ausrichten). Das funktioniert aber offensichtlich nicht bei "Abstand verteilen". Hier ist ausschließlich das oberste Objekt maßgebend.

Antwort auf: Sicher, suboptimal. Aber nicht schlimm, oder?

Wenn man weiß das es in Illustrator mit einem Klick zu lösen ist, findet man das schon schlimm!

Gruß Kai
_______________________


Neu: "GREP für Grafiker – S&E mit regulären Ausdrücken in InDesign": Video2Brain
als Antwort auf: [#374658] Top
 
Michael Pabst S
Beiträge: 2441
14. Nov 2008, 13:19
Beitrag #14 von 37
Beitrag ID: #374669
Bewertung:
(12921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Antwort auf [ ruebi ] Gerald irgendwie verstehe ich dein Beispiel im Zusammenhang mit der konkreten Frage gerade nicht?


Habe ich auch nicht verstanden, bin aber bis jetzt davon ausgegangen, dass es an mir liegt ;-)

M.
als Antwort auf: [#374668] Top
 
Gerald Singelmann  M  p
Beiträge: 6153
14. Nov 2008, 13:51
Beitrag #15 von 37
Beitrag ID: #374681
Bewertung:
(12898 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Abstand 0mm zwischen zwei Rechtecken


Ich denke immer, meine Screenshots seien selbsterklärend und immer täusche ich mich ;)

In meinen Screenshots soll das gelbe Quadrat das fixe sein. Also ziehe ich das blaue erst mal runter und verteile dann.
Und denke darüber nach, weshalb ich das blaue überhaupt oberhalb des gelben angelegt habe ;)
als Antwort auf: [#374669] Top
 
« « 1 2 3 » »  
X