hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

PlugIns, XTensions und Knowhow: Publishing-Worker.com

Anonym
Beiträge: 22827
6. Jul 2004, 11:19
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6.0


Hallo und guten Morgen

Im Acrobat 5.0 gab es für die Zusatzmodule einen Ordner Plug-In,
beim 6.0 ist er verschwunden.
Wie Lade ich die Zusatzprogramme, z.B. Pitstop

Gruß Dieter Drees Top
 
X
Marc Véron  M 
Beiträge: 484
6. Jul 2004, 11:39
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #95204
Bewertung:
(1516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6.0


Guten Tag,

Unter Windows in der Regel:
C:\Programme\Adobe\Acrobat 6.0\acrobat\plug_ins

Gruss aus Allschwil
Marc Véron
http://www.veron.ch
als Antwort auf: [#95194] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
6. Jul 2004, 11:51
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #95209
Bewertung:
(1516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6.0


Entschuldigung, ich habe vergessen das ich am MAC-OSX arbeite.

Dieter Drees
als Antwort auf: [#95194] Top
 
Ramius
Beiträge: 200
6. Jul 2004, 15:56
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #95295
Bewertung:
(1516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6.0


Mit Kontrolltaste aufs Programm Acrobat6 klicken. "Paketinhalt zeigen" auswählen und darin weiternavigieren.

Gruss Ramius
als Antwort auf: [#95194] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
7. Jul 2004, 13:45
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #95517
Bewertung:
(1516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6.0


Herzlichen Dank Ramius

Ich frage mich nur warum Acrobat diesen Ordner so gut versteckt hat, der Gedanke drängt sich auf das sie keine Zusatzprogramme haben wollen.

Gruß Dieter
als Antwort auf: [#95194] Top
 
Ramius
Beiträge: 200
7. Jul 2004, 14:30
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #95539
Bewertung:
(1516 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6.0


Hallo Dieter

Nein, dem ist ganz und gar nicht so. Der Gedanke liegt vielmehr darin, es dem Anwender so einfach wie möglich zu machen. Die Idee wäre eigentlich, dass alles was das Programm benötigt in einem Koffer bereit liegt. Nur die Benutzerrelevanten Einstellungen werden im beim jeweiligen User/Library abgelegt.

Damit erreicht man grösste Flexibilität und Ordnung. Der Benutzer kann das Programm dahin verschieben wo er es haben will. Einfach und genial. Leider verhalten sich nicht alle Entwickler an die von Apple vorgeschlagene verhaltensweise.

Bye Ramius
als Antwort auf: [#95194] Top
 
X