hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
22. Jun 2004, 08:13
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 Ausgabe gedreht


Hallo!

Wir müssen ein querformatiges PDF für Digitaldruck
an eine Delta-RIP Warteschlange übergeben,
die eine bestimmte Drehung (0 oder 90 Grad) ergibt.

Nun ist es so, das Acrobat 6 das PDF eigenständig dreht,
so das das Querformat hinterher Hochformat (gedreht) ist.
Wenn Automatisch Drehen und Zentrieren an ist,
verstehe ich das ja noch, aber wenn ich es AUS schalte
und das Papierformat richtig (also zB 297x210 +Beschnitt) ist,
wird das Papierformat trotzdem gedreht d.h.
ich habe das PDF quer auf dem Hochformat.
Hmmm ist etwas kompliziert erklärt, aber ich weis nicht wie
ich es sonst erklären soll.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Es gibt 10 Arten von Leuten:
die, die Binär verstehen, und die, die es nicht verstehen. Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
22. Jun 2004, 09:23
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #92477
Bewertung:
(919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 Ausgabe gedreht


Hallo Herr Wendtland,

Acrobat dreht keine PDFs selbständig ;-)

Wenn zu zu Dreheffekten bei der Ausgabe kommt, dann liegt es, je nach Ausgabevariante, an zwei Ursachen:
- Wenn druckend (also per PostScript) aus Adobe Acrobat ausgegeben wird, dann wird einem schnell zum Verhängnis, dass Adobe es seit Jahren nicht schafft einen vernünftigen 'Orientation' Parameter in das pagedevice Dictionary zu schreiben. Damit ist die Ausgabeorientierung direkt vom PostScript-Code für benutzerdefinierte Ausgabeformate abhängig, welcher in der verwendeten PPD-Datei definiert ist. Es gibt z.B. Geräte-PPDs die dann anfangen selbständig Seitenbreite und -höhe tauschen. AGFA PPDs sind ein Beispiel dafür. Durch einen kleinen Eingriff in diese PPD-Dateien, kann man diesen Effekt aber ausschalten.
- Wenn das PDF direkt per Hotfolder (auf einem PostScript 3 RIP) verarbeitet wird, ist entscheidend, wie das PDF erstellt wurde. Wenn bereits beim PostScript-Erzeugung "geschlampt" wurde, indem mit einer falschen PPD ausgegeben wurde (eine, die ein querformatiges Ausgabegerät spezifiziert) oder mit Landscape-Orientierung ausgegeben wurde, steckt bereits in den PDF-Dateien eine versteckte Drehung, die dann bei der Endausgabe zum Verhängnis werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#92464] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
22. Jun 2004, 09:32
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #92479
Bewertung:
(919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 Ausgabe gedreht


Hallo Herr Zacherl!

>>Acrobat dreht keine PDFs selbständig ;-)
Heißt ja auch "Acrobat 6 Ausgabe gedreht" nicht "dreht Ausgabe" ;-)

>>Durch einen kleinen Eingriff in diese PPD-Dateien, kann man diesen Effekt aber ausschalten.
Dieser Eingriff sieht wie aus?

>>- Wenn das PDF direkt per Hotfolder (auf einem PostScript 3 RIP) verarbeitet wird, ist entscheidend, wie das PDF erstellt wurde.
Hotfolder eigentlich nicht. Ich drucke aus Acro 6 in eine Warteschlange, wo PS erzeugt wird.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Es gibt 10 Arten von Leuten:
die, die Binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.
als Antwort auf: [#92464] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
22. Jun 2004, 09:40
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #92481
Bewertung:
(919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 Ausgabe gedreht


Hallo Herr Wendtland,

schicken Sie mir die verwendete PPD-Datei, dann führe ich darin die notwendige Änderung durch und schicke Ihnen die modifizierte Variante zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#92464] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
22. Jun 2004, 14:01
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #92554
Bewertung:
(919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 Ausgabe gedreht


Dank Herrn Zacherl klappt es mit der modifizierten PPD

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Es gibt 10 Arten von Leuten:
die, die Binär verstehen, und die, die es nicht verstehen.Dan
als Antwort auf: [#92464] Top
 
X