hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

issnix
Beiträge: 69
5. Dez 2003, 11:07
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(1188 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 deinstallieren


Hallo Leute
Gibt es irgendwo einen versteckte Acrobat 6 deinstallierer? Seit 10.3 stürzt mein Acrobat immer ab, wenn ich das Acrobat beende. Ich habe schon alle Preferenzen gelöscht die ich gefunden habe, klappt aber nicht. Nun wäre es doch wirklich praktisch, wenn ich ein Deinstallierer hätte, der weiss, welche Prefs das gelöscht werden müssen.
Gibt's das? Oder weiss jemand genau, wo welche Prefs zu Acrobat gehören?
Danke für eure Hilfe.

issnix Top
 
X
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
6. Dez 2003, 17:46
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #61448
Bewertung:
(1188 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 deinstallieren


Hallo Issnix

Robert Zacherl hat zur Frage einer Deinstallation kürzlich eine Antwort gegeben (letzter Beitrag unter folgendem Link).
http://www.hilfdirselbst.ch/..._id=12436&page=2

Adobe selbst schreibt in der CS-Dokumentation, für die Deinstallation von Acrobat 6 genüge es, den entsprechenden Ordner wegzuschmeissen.

Hoffe, es klappt.

Gruss Marco
als Antwort auf: [#61344] Top
 
soft1t
Beiträge: 4
17. Dez 2003, 22:58
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #62856
Bewertung:
(1188 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 deinstallieren


Haben Sie versucht, die Zugriffsrechte auf Ihrem Startvolume zu reparieren? Es scheint, als ob Acrobat 6 beim Aktualisieren einer Einstellungsdatei (beim Beenden des Programms) mangels der benötigten Zugriffsrechte vom Betriebssystem beendet werden würde. Das ist ein sehr wahrscheinlicher Grund für den Absturz. Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit wird das Problem nach einer Neuinstallation weiterhin bestehen.

Am einfachsten wäre es, Sie versuchen, mit dem Festplattendienstprogramm 10.4 (v145) oder neuer die Zugriffsrechte zu reparieren. Es empfiehlt sich, als Root eingeloggt zu sein und sich nach einer erfolgreichen Reparatur wieder auszuloggen (um als normaler User zu arbeiten).

Nach einer Reparatur der Zugriffsrechte sollte man einen Neustart durchführen und anschliessend (und auf jeden Fall nach einer Neuinstallation von Acrobat 6) das Prebinding aktualisieren. Letzteres klappt mit einem kostenlosen Tool wie Xoptimize oder Speedmeup (http://www.versiontracker.com). Das Aktalisieren des Prebindings beschleunigt das Starten von Programmen und ladbaren Modulen.

Mehr zum Thema Adobe Acrobat 6 unter Panther erfahren Sie aus dem Buch: "Adobe Acrobat 6 Standard und Professional"
produziert unter Panther mit Adobe InDesign CS (US final)
Springer-Verlag Berlin Heidelberg
541 Seiten mit 1160 Abb. in 4c-Farbe
Mit Hybrid-CD für Windows und Mac
ISBN: 3-540-40487-2
Leseprobe: http://www.springeronline.com/...22-7111266-0,00.html

Viel Erfolg!

Filipe Pereira Martins und Anna Kobylinska
Soft1T S.a r.l. Beratungsgesellschaft mbH
http.//http://www.soft1t.com
als Antwort auf: [#61344] Top
 
soft1t
Beiträge: 4
17. Dez 2003, 23:23
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #62860
Bewertung:
(1188 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 deinstallieren


Von den Tuning-/Reparatur-Tools ist noch Xsupport von Laurent Muller erwähnenswert (derzeit 2.0b6, dennoch stabiler als die anderen). Die Abläufe kann man optional im Terminal einblenden, man weiss also, was passiert. "Pflege Scripts", "Optimierung" und Launch Services" kann man benutzen. zugriffsrechte würde ich in Deinem Fall mit dem Festplatten-Dienstprogramm von Apple reparieren. Viel Erfolg noch.


Filipe Pereira Martins und Anna Kobylinska
Soft1T S.a r.l. Beratungsgesellschaft mbH
http://www.soft1t.com
als Antwort auf: [#61344] Top
 
X