hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
25. Mai 2004, 17:32
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 sehr langsam


Hallo,
ich habe seit kurzen OSX Jaguar mit Acrobat 6. Den Distiller habe ich entsprechend eingerichtet und mir von Ulrich-Media die joboptions installiert (Druckvorstufe). Wie ich im Text gelesen habe, wird hierbei eine PDF X erstellt. Das ganze dauert jedoch ewig. Unter meinen damaligen OS 9.2 Einstellungen dauerte des Distillen etwa ein viertel der Zeit. Ist das normal und kann ich die Zeit ohne Hardwareerweiterung (habe 1 GB RAM) verkürzen?

Und noch ne Frage. Arbeite mit ID 2.0. Bei den Transparenzreduzierungformaten habe ich neuerdings die Einstellung "vector" entdeckt? Was ist das und kann ich die Einstellung auch bei Fotos für den hochwertigen Druck verwenden oder nur bei Vektorgrafiken?

Viele Grüße
Sven Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
25. Mai 2004, 18:15
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #87190
Bewertung:
(971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 sehr langsam


Hallo Sven
An den Distiller-Einstellungen von uns kann es schier nicht liegen. Denn wir machen kein Downsampling und nehmen natürlich auch keine Farbtransformation vor. Der PDF/X-Eintrag, den Distiller macht, ist nicht sehr umfangreich, also dürfte das Problem daran auch nicht sein. Du kannst ja mal eine Kopie der Joboptions-Datei machen und den PDF/X-Teil deaktivieren. Dann kannst Du vergleichen.

"Vector" könnte von einem Druckerformat kommen, das Du importiert hast.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#87178] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
25. Mai 2004, 18:35
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #87200
Bewertung:
(971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 sehr langsam


Hallo Haeme,

"Vector" könnte von einem Druckerformat kommen, das Du importiert hast."

Genau, aber was bedeutet das? Sollte man das verwenden?

Sven
als Antwort auf: [#87178] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
25. Mai 2004, 18:53
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #87202
Bewertung:
(971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 sehr langsam


Ich habs, es dauerte deshalb so lange (über eine Stunde für ein paar Seiten) weil in den Druckerformaten bei der Transparenzreduzierung "Vector" aktiviert war.

Viele Grüße

Sven
als Antwort auf: [#87178] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Jun 2004, 12:05
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #88552
Bewertung:
(971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 sehr langsam


hatten das gleiche Problem damit. Ein Update (Patch) des 6er Acrobat auf 6.1 (oder sowas ähnlichem) hatte sofort Abhilfe geschaffen. Die PDF ließen sich nun wieder in gewohnter Schnelligkeit erzeugen.

mrv
als Antwort auf: [#87178] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
2. Jun 2004, 16:46
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #88625
Bewertung:
(971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Acrobat 6 sehr langsam


Das Vector-Format stammt aus einer Zeit, als der Flattener in InDesign 2.0 noch ziemlich weniger weit entwickelt war. Darum entschieden wir uns damals, mit sehr hoher Auflösung zu pixeln. Daher die grossen Datenmengen. Heute, mit InDesign CS, empfehlen wir standardmässig "Hohe Auflösung" fürs Flatten, wenn später nicht noch skaliert wird.

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#87178] Top
 
X