hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Fritz Lupus
Beiträge: 28
21. Sep 2003, 22:28
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Photoshop für wissbegierige Anfänger...



Bitte kann man hier auch "dumme" Anfängerfragen stellen ? Ich beschäftige mich seit einigen Nächten mit Adobe 7 Photoshop und komme nicht auf folgende Lösung: Ich habe mit dem Rectangle-Tool (das ist das Tool unter dem grossen T ) ein Viereck bzw. Quadrat gezeichnet, dessen Umfangslinien zu dünn sind. Sie passen dickemässig einfach nicht zu den übrigen, im meiner eingefügten Digitalfoto-Zeichnung bereits vorhandenen Linien...Die Umfangslinien meines eingefügten Quadrates sollen also DICKER dargestellt werden.
Bitte geht das mit Ad. Photoshop 7 - Falls nicht möglich, bitte nicht lachen - Danke Anfänger,(aber hochmotiviert) Fritz Lupus Top
 
X
Lillian
Beiträge: 288
21. Sep 2003, 22:51
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #51621
Bewertung:
(1415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Photoshop für wissbegierige Anfänger...


Du möchtest also eine dickere Kontur?
also wenn du es schon hingekriegt hast überhaupt eine Kontur um ein Rechteckt zu erstellen, dann versteh ich dein Anliegen nicht :P Da sich die Stärke einstellen lässt.

Das T ist bei mir Textwerkzeug :P Aber du meinst wohl das Rechteck bei den Formen.

Vergiss das erstmal.
Nimm das rechteckige Auswahlwerkzeug, Taste M (Marquee). Damit kannst auch Rechtecke zeichen die man erstmal nur durch eine bewegende Strichellinie sieht.
Diese kann man dann Füllen, z.b. mit dem Farbeimer.
Die Kontur stellste über Bearbeiten > Kontur füllen... ein. Dort kannst du die Stärke der Linie in Pixel angeben. Als Farbe wird die Vordergrundfarbe genommen.

Wenn du ein Rechteck schon erstellt hast (ein gefühltes) kannst du auch die Strg Taste gedrückt halten und auf die Ebene mit dem Rechteck klicken, das wird denn automatisch ausgewählt und du kannst wie oben verfrahren.

Dann gibt es noch eine Möglichkeit (die de auch bei dem Formen-Rechteck anwenden kannst).
Die Ebene mit dem Objekt doppeltklicken aber außerhalb des Textes (wenn du die Ebene im Text doppeltklickst kannst du die Ebene umbenennen). Ein Ebenenstilemenü öffnet sich und ziemlich unten hast du die Option 'Kontur'. Da kannst auch Stärke und Farbe ect. einstellen.
als Antwort auf: [#51620] Top
 
Fritz Lupus
Beiträge: 28
21. Sep 2003, 23:03
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #51622
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Photoshop für wissbegierige Anfänger...



Hallo Lillian, herzlichen Dank, aber ich hab mich zu unklar ausgedrückt !
Ich habe unter P ein Quadrat gezeichenet, das ich zunächst weder ausfüllen noch sonstwas möchte, nur die schwarzen Konturlinien, mit dem das Quadrat von mir mit der Maus gezeichnet wurden, sollen DICKER werden.
Bitte geht das und falls ja, bitte wie ? Herzlichen Dank Fritz
als Antwort auf: [#51620] Top
 
Lillian
Beiträge: 288
22. Sep 2003, 16:48
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #51715
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Photoshop für wissbegierige Anfänger...


Hm sorry, ich versteh nicht so ganz was du meinst :/
Was heißt 'unter P'? P wie Pen?
Hast du ein Vektor Viereck?

Klick mal auf Pfade (irgendwo hinter Ebenen) und guck mal ob da ein Objekt drin ist wenn du dein Quadrat hast (sowas wie 'Arbeitspfad'). Die Konturen von Pfaden kannst du nicht beeinflußen, wozu auch, die sieht man weder im Druck noch wenn man als Webbild speichert.

Wie gesagt, wenn es nicht um ne simple Kontur geht, dann weiß ich nicht was du möchtest.

Vllt kann dir hier jemand anderes helfen.

MfG
Lilly
als Antwort auf: [#51620] Top
 
uteS
Beiträge: 603
22. Sep 2003, 19:05
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #51734
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Photoshop für wissbegierige Anfänger...


Hallo Fritz

zeichne in Zukunft deine Rahmen besser mit dem Auswahlrechteck (= oben links in der Werkzeugpalette).
Dann stellst du die gewünschte Vordergrundfarbe ein und gehst auf Menü Bearbeiten > Kontur füllen > mit Vordergrundfarbe. Die Dicke der Kontur kannst du in Pixeln ganz nach Wunsch angeben.


MfG
Ute
als Antwort auf: [#51620] Top
 
Fritz Lupus
Beiträge: 28
22. Sep 2003, 20:48
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #51742
Bewertung:
(1413 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Photoshop für wissbegierige Anfänger...



Hallo Lillian und uteS,

herzlichen Dank für Eure Geduld! Es war eine schwere Geburt, aber ich hab's jetzt kapiert. Mit einer Einstellung von 9 pix haben meine mit dem empfohlenen Auswahlrechteck eingefügten Striche bzw. Quadrate jetzt genau die RICHTIGE Strichstärke, um in die bereits vorhandene, mit der Digitalkamera fotografierte Zeichnung, die ich ergänzen möchte, reinzupassen. - - -
Danke nochmal, darf ich Euch demnächst mal wieder was fragen ?
(bei meinem bescheidenen Anfänger-Kenntnisstand vorraussichtl. bald)
Nochmals Dank und herzliche Grüsse, Ihr seid Spitze,
vom Fritz Lupus
als Antwort auf: [#51620] Top
 
X