hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Wolfgang G
Beiträge: 67
7. Jul 2004, 20:17
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Version Cue


Hallo zusammen,

nachdem eine Suche hier im Forum überraschenderweise kaum Ergebnisse brachte mache ich mal ein neues Thema bzgl. Version Cue auf. Mich beschäftigen z.Z. folgende Fragen:

1. Ist es möglich, VC dazu zu bringen, Arbeitskopien NICHT im Ordner "Eigene Dateien" zu speichern? In den Voreinstellungen habe ich die beiden Pfade (data und backups) bereits geändert. Die "Versionen" werden auch brav im neuen Pfad gespeichert, die Arbeitsdateien landen jedoch nach wie vor auf der Systempartition. Auf dieser SYSTEMpartition sollen aber nur das BS und die Programme beheimatet sein, während ich DATEN auf meinen DATENpartionen speichern will. Geht das mit VC?

2. Habe gelesen, dass der Speicherhunger von VC sehr groß sei. Ich habe hier einen P4 mit 1 GB RAM unter WinXP laufen. Macht VC mit dieser Konfiguration überhaupt Sinn bzgl. Laufsicherheit und Geschwindigkeit?

3. Benutzt eigentlich irgendwer das Programm? Ich habe mal gegoogled und bin auf immer die gleichen Adobe-Werbetexte gestoßen, jedoch auf keinen einzigen Anwenderbericht o.ä.

So, das war's erstmal ...

Wolfgang Top
 
X
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9240
7. Jul 2004, 20:24
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #95617
Bewertung:
(574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Version Cue


Ja, ist ein Speicher- und Ressourcenfresser....
Ich würde die Pfade nicht groß ändern, das kann
mal zu Problemen führen - ist ja eigentlich
eine Server-Anwendung.

Ich denke mal für die kleine Variante,
mit nur einer Umgebung (Web- oder Print)
mindestens 512 MB für VC und selbst dann ist
es nach meinem Test auf einem Mac noch
quälig....

Teste es doch selbst mal aus...

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#95613] Top
 
Wolfgang G
Beiträge: 67
7. Jul 2004, 20:47
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #95621
Bewertung:
(574 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Adobe Version Cue


Hallo Dirk,

danke für die schnelle Antwort. Mit dem "selbst ausprobieren" hast Du sicher recht, jedoch ist das Programm für mich im Grunde schon gestorben, wenn man das Arbeitsvolume nicht ändern kann. Denn aus meiner Erfahrung heraus ist die sicherste Methode Windows schnell zu zerstören die, die Systempartition mit Daten "zuzumüllen". Zuerst wird die Fragmentierung immer stärker und dann geht ganz schnell gar nix mehr.

Naja, muss ich halt weiter mit "Speichern unter: Version 1, Version 2, ..." arbeiten.

Wolfgang
als Antwort auf: [#95613] Top