hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
comlight
Beiträge: 17
15. Okt 2003, 10:45
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Airport mit 3rd Party WLAN-AP


hallo allerseits.

hat jemand Erfahrung mit der Konfiguration der Airport-Karte
auf MacOS X, damit auf ein 3rd-Party-AccessPoint zugegriffen
werden kann??

Hardware:
- Apple G4/Quicksilver mit Airport-Karte und OS X 10.2.8
- Linksys Wireless Access Point Router
oder
- Siemens SANTIS 50 WLAN ADSL Router


danke für die Hilfe... Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
15. Okt 2003, 23:03
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #54717
Bewertung:
(679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Airport mit 3rd Party WLAN-AP


Nicht anders als mit einem Apple-Airport. Ich selber betreibe hier einen D-Link und einen Netgear AP, beides funktioniert. Allerdings kann die Konfiguration der APs etwas Kopfschmerzen bereiten, wenn es z.B. die entsprechenden Programme zum Einrichten der APs für Windows gibt (wie z.B. Netgear). Nicht so D-Link, da gibt es ein Browserinterface, allerdings kann er kein AppleTalk routen, ist ja in OS X nicht weiter schlimm...


// david uhlmann

mac os x & datahandling
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#54566] Top
 
comlight
Beiträge: 17
16. Okt 2003, 09:19
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #54746
Bewertung:
(679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Airport mit 3rd Party WLAN-AP


danke für die antwort.

aber ich beiss mir da dran die zähne aus...! die beiden
wlan-ap's haben webinterfaces - die konfig des ap ist
kein problem.

aber die airport-karte findet kein wlan. wenn ich das
manuell erfasse, ob mit oder ohne WEP-verschlüsselung,
zeigt mir internet connect zwar 100% signal-stärke an,
bekomme aber keine IP vom DHCP. mit statischer IP geht's
auch nicht.

gemäss dem apple-support hab ich den WEP-key auch mit
dem vorangestellten $-zeichen eingegeben - ohne erfolg.

wenn ich dem wlan-ap den stecker rausziehe (strom) zeigt
mir internet-connect immernoch 100% signal an...

ich habe jede erdenkliche konfig an den ap's vorgenommen:
mit und ohne SSID-broadcast, WEP ein/aus, etc...

auch mit dem mac-stumbler seh ich kein wlan-netz.

mit den windoof-clients (linksys usb, resp. pc-card)
habe ich keine probleme - wlan tut (mit 128bit WEP).

danke, gruess sandro
als Antwort auf: [#54566] Top