hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
17. Jun 2004, 11:59
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(2455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aktivierungscode


hallo zusammen

habe wieder einmal von einem kunden xpress6 daten erhalten und wollte mein xpress 6 (das schon seit ca. 3 mt. im einsatz war) mal wieder aufstarten, jetzt läuft xpress nur noch im demomodus und verlangt einen aktivierungscode. den aktivierungscode hatte ich mir damals aufgeschrieben und habe ihn eingetippt, xpress meldet immer der code sei falsch. muss noch dazu sagen dass ich meine harddisk, nachdem mein mac am montag nicht mehr arbeiten wollte, in einen anderen mac gesteckt habe um mit meiner umgebung und meinen programmen weiterarbeiten zu können. das wird ja aber wohl nicht das problem sein?
bin jedenfalls einmal mehr in meiner ansicht bestätigt worden, endlich die finger von xpress zu lassen und mit indesign zu arbeiten bestätigt worden!

für eine schnelle antwort danke ich im voraus.

mit freundlichen grüssen

michel Top
 
X
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5108
17. Jun 2004, 12:06
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #91537
Bewertung:
(2455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aktivierungscode


Hallo Michel,

doch - genau das dürfte das Problem sein. Quark möchte sicher stellen, dass XPress nicht auf verschiedenen Rechnern gleichzeitig zum Einsatz kommt (also 1 Lizenz). Um dies irgendwie festzustellen, werden Informationen über die Rechnerkonfiguration (hardwareseitig) genutzt.

Was Deine Wechselgelüste hin zu Adobes InDesign anbelangt, so will ich das inhaltlich nicht kommentieren. Aber ich will zumindest darauf hinweisen, dass Adobe Windows-seitig bereits damit angefangen hat, mit einer ähnlichen Methode eine Freischaltung vor Programmnutzung in Programme zu installieren. Früher oder später wird dies auf den nächsten Mac-Versionen bestimmt auch erfolgen.


Gott grüß die Kunst,
Jens

-----

hds @ schriftsetzer.net
als Antwort auf: [#91531] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
17. Jun 2004, 12:19
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #91551
Bewertung:
(2455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aktivierungscode


Hallo Michel,

Jens hat vollkommen Recht mit allem was er sagt. Ich mache das immer folgendermassen. Ich aktiviere - gehe dabei auf die manuelle Aktivierung und rufe mit dem dann ausgeworfenen Code bei der Quarkhotline an. Dort bekommt man in der Regel entweder per Mail oder vielleicht auch am Telefon dan aktuellen Aktivierungscode. Den dann eingeben und fertig.
Du kannst allgemein davon ausgehen, dass Hersteller immer mehr auf diese Art der Absicherung gehen werden. Also musst Du Dich entweder daran gewöhnen oder das Business wechseln wenn Du das nicht willst. Ich stelle selbst mit Kollegen Software/Lösungen her und deswegen kann ich zumindest akzeptieren, dass Hersteller ihr Know-how schützen wollen, auch wenn es als Anwender manchmal nervt.
Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org
als Antwort auf: [#91531] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jun 2004, 07:55
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #91743
Bewertung:
(2455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aktivierungscode


danke schon mal für die antworten. leider ist es schon sehr mühsam auf diese art und weise arbeiten zu müssen, wie war das doch früher problemlos mit dem winkelhaken in der hand :-)))
bei quark anzurufen ist halt auch eine mühsame sache bis da mal jemand rangeht.
dass bei adobe die ganze registrierung mal ändern wird kann ich mir gut vorstellen, mit ihren aktionen geht es ja auch ein wenig um leutefängerei. aber das produkt überzeugt mich als langjährigen xpress anwender halt doch je länger je mehr, vor allem die geringen probleme gegenüber quark.

gruss michel
als Antwort auf: [#91531] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
18. Jun 2004, 13:26
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #91854
Bewertung:
(2455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aktivierungscode


Hallo Michel,

von "Leutefängerei" möchte ich da nicht wirklich reden. Jeder Unternehmer versucht in der heutigen Zeit ein Kundenbindung herzustellen. Wie die Unternehmen das machen, ist eine andere Sache.
Auch kann ich nicht wirklich sehen dass es mit anderen Produkten weniger Probleme gibt. Es gibt einfach andere und es ist die Wertigkeit des einzelnen die subjektiv ein Problem als schwerer oder leichter wiegt.
Tatsache und das ist sicher nicht von der Hand zu weisen, dass es viele gibt die mit geklauter Software ihr Geld verdienen wollen und das zwingt Hersteller zu reagieren um den Fortbestand der eigenen Unternehmung zu sichern. Sicher geht das immer auf Kosten der ehrlichen Häute, aber ist das nicht überall so? Ich möchte da nur auf den Straßenverkehr verweisen.
In diesem Sinne...

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org
als Antwort auf: [#91531] Top
 
X