hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
scape
Beiträge: 330
25. Okt 2002, 12:56
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Alle Dok- und Programmsymbole weg!!!


System 9.1

Schreibtischdatei bereits neu aufgebaut
und NORTON mehrfach drüber gejagt.

NIX!

Weiß}jemand Rat?
Ich mach mir etwas Sorgen um die Daten, kann allerdings nicht emigrieren um die Platte zu formatieren ;-(( Top
 
X
Bernhard Werner p
Beiträge: 4737
27. Okt 2002, 08:05
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #14814
Bewertung:
(868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Alle Dok- und Programmsymbole weg!!!


Hallo scape,

drei "Standard-Prozeduren" fallen mir dazu noch ein:

1. Parameter-RAM löschen (beim starten P+R+Apfel+Alt solange gedrückt halten, bis du 4-5 mal den Start-Sound gehört hast).

2. OS-Update auf 9.2.1 Gibt es hier (82 MB): http://docs.info.apple.com/...e.html?artnum=120030

3. Pufferbatterie austauschen und Schreibtischdatei neu anlegen.

Wenn das alles nichts bringt, solltest du dir überlegen, einen externen FW-Brenner zu kaufen, deine Daten zu brennen und das OS neu aufzusetzen.

Du könntest dir auch eine neue HD kaufen und die alte als Slave laufen lassen (wegen der Daten)!?!

Gruß
Bernhard
als Antwort auf: [#14718] Top
 
WolfJack
Beiträge: 2846
27. Okt 2002, 08:45
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #14815
Bewertung:
(868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Alle Dok- und Programmsymbole weg!!!


Schönen guten Morgen nach FrankenFurt!

Da scape nicht verrät, welchen Rechner er hat, sollte mal vorsichtshalber die Möglichkeit berücksichtigt werden, nicht höher als 9.1 updaten zu können.
Würde als Lösung dann nämlich wegfallen.
Also Umax-PPC-Klones, 4400 PPC usw..
Allerdings, wenn ich mir die Home so ansehe und die tolle Flash-Intro wirken lasse, könnte ich mir schon vorstellen, dass scape 'aktuelle Rechner' in seiner Agentur zu stehen hat..

Ich würde den Rechner extern mit dem Ext.-OS.*-Backup mounten und die Daten auf ein ZIP - oder was auch immer da ist - "ziehen".
Dann die neue FW-Platte mit Schampus einweihen und uns zum Umtrunk einladen..
*LOL*

WolfJack
als Antwort auf: [#14718] Top
 
scape
Beiträge: 330
30. Okt 2002, 06:43
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #15080
Bewertung:
(868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Alle Dok- und Programmsymbole weg!!!


Die Lösung:
Mit FileBuddy (ResEdit tut´s auch) die DESKTOP DF und DESKTOP DB sichtbar machen und wegschmeissen.
Danach PRAM gelöscht und nach drittem Neustart (bei Vollmond ;-) baut der MAC endlich ne saubere Schreibtischdatei auf.

Ufff...


VIELEN DANK AN ALLE!
als Antwort auf: [#14718] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
30. Okt 2002, 22:10
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #15187
Bewertung:
(868 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Alle Dok- und Programmsymbole weg!!!


Beim nächsten Mal:
Nimm das Utility Techtool Lite von micromat. Das Problem von Apples eigenem Schreibtischaufbau mit den Kurztasten beim Start: Hier werden nur die fehlenden Ressorucen hinzugefügt, die DB wird immer grösser. Mit techtool lite wird die DB komplett gelöscht, was besser ist, da sie dann komplett neu aufgebaut wird. mit dem system oben mit dem filebuddy hast du nix anderes getan, als es techtool macht, nur dass es mit tt halt etwas komfortabler geht.

Grüsse Dave

MAC OS X // PDF // FLIGHTCHECK
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#14718] Top
 
X