hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
4. Mär 2003, 15:58
Beitrag #1 von 1
Bewertung:
(334 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Allgemeines zum Thema Updates einfahren


Hallo zusammen,

ich habe gerade ein bisschen mit dem Supernova geplaudert, er hat mir von zwei Fällen erzählt, bei denen der Mac nicht mehr läuft, nach dem Einfahren vom Update. Weiter hat er mir gesagt, beide hätten während des Installationsprozesses gearbeitet.
Hier denke ich, sollte man mal klar sagen, dass ein Udpate immer ein Update bleiben wird. Unter OS 9 war es ja nicht möglich, während eines Updates zu arbeiten und daran hatte man sich gewöhnt. Ich persönlich schliesse immer alle Programme und lass dann den Updater seine Arbeit machen. Das geht ja nicht allzu lange. Ich denke aber, dass viele viele Probleme einfach auch daher kommen, weil das Betriebssystem nicht korrekt arbeitet. Das hat aber nicht primär mit der Software zu tun, sondern wahrscheinlich oft mit einem Udpate, dass nicht korrekt eingespielt wurde.
Am besten lädt man sich das jeweilige Combo-Update lokal runter und installiert es dann, so werden die wichtigsten Bibliotheken und meistens auch der Finder neu eingespielt.


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

http://www.wissen-wie.ch
------------------------------
about 5 percent over the world
are macintosh-users.
thats the top 5.

------------------------------ Top
 
X