hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
22. Aug 2002, 16:11
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(763 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Alternative zu Photoshop 7.0


Hallo,

Photoshop kann leider nicht mehr als 2 GB physikalischen Arbeitsspeicher verwalten. Bin auf der Suche nach einen Alternativ Programm, das diese Speicherbegrenzung nicht hat, vorzugsweise unter W2K, XP oder LINUX.

Besten Dank für alle Antworten.

Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
22. Aug 2002, 17:22
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #9808
Bewertung:
(763 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Alternative zu Photoshop 7.0


Alternative gefunden:

Eclipse 3.1.4 von Silicon Graphics, wer kennt das Programm? Wie sind eure Erfahrungen?

Gruß
als Antwort auf: [#9799] Top
 
coocane
Beiträge: 68
22. Aug 2002, 17:50
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #9809
Bewertung:
(763 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Alternative zu Photoshop 7.0


da wirst du an form & vision's eclipse nicht vorbeikommen. http://www.formvision.de

das ist ein absolutes profi-tool. lief erst nur auf sgi und kostete 20.000 dm. seit 1-2 jahren gibt's das teil für windows und linux und kostet 1500 €.

der vorteil dieser software ist deren speichermanagement. im prinzip unendlichgroße bilder können verarbeitet werden, und das in eine sehr guten geschwindigkeit, weil hier nur mit duplikaten gearbeitet wird. außerdem stellen die transform-möglichkeiten die von photoshop bei weiten in den schatten. man arbeiten hier mit netzen, die man transformiert, und damit das bild verzerrt, verbiegt und neu zusammensetzt.
als Antwort auf: [#9799] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
22. Aug 2002, 23:33
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #9832
Bewertung:
(763 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Alternative zu Photoshop 7.0


Hi,
klar, Eclipse könnte es sein......

nur dürftes du hier gerne mal ein kleine Anmerkung hinterlassen, was du unter großen Bildern verstehst und für welchen Zweck???

Zu Eclipse sollte noch einiges gesagt werden:
Erstens ist die Firma pleite und wird wohl von einer Nachfolgerin weitergeführt, aber nix näheres ist bekannt!

Weiterhin arbeitet dieses Tool gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz anders als PS und Konsorten! Du hast keine Ebenen und auch keine Plugins, kannst auch nicht mal eben das was einfügen! Und alles ist nur in englisch, gibt kein deutsches Teil!

Dafür kannst du "Shape-Layer" nutzen die in der Tat alles in den Schatten stellen! Weiterhin läuft das Teil wie im Serverbetrieb, lagert also Daten aus und hält nur eine gewissen Bildschirminhalt, dadurch können sehr große Daten bearbeitet werden, auch auf "fast normalen" Rechnern!

Zum Abgewöhnen ist allerdiungs die Menue und Programmführung, alles ist anders und ich meine wirklich "alles" (Preis ca 1.500Euro)!!!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#9799] Top
 
X