hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

Uwe Laubender S
Beiträge: 3685
30. Mär 2004, 13:42
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(696 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Altona Test Suite-Anwendungspaket


Wer von den Druckern unter euch hat denn bereits Erfahrung sammeln können mit dem neuen Altona Test Suite-Anwendungspaket?

Da jetzt Referenzdrucke zur Verfügung stehen, kann ja auch die Druckvorstufe mit dem ISO 12647-2 Standard für Offsetdruck in die Vollen gehen.

Ich habe jedenfalls vor die Altona Test Suite meinen Kunden als Grundlage zu empfehlen. Zum Teil beziehen die sich immer noch mit ihren halbherzigen Kalibrierungsmethoden und Farbatlanten auf den Euro-Standard.

Gruß,

Uwe Laubender Top
 
X
Uwe Laubender S
Beiträge: 3685
5. Apr 2004, 10:27
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #78393
Bewertung:
(696 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Altona Test Suite-Anwendungspaket


Eine kleine Ergänzung:

Ich hab mich jetzt ein bisschen mehr mit der ISO 12647-2 beschäftigt. Meine Befürchtung ist einfach, daß ich die alten Farbmusterbücher, die nach dem Euroscale-Standard gedruckt sind, ab sofort wegschmeißen kann.

Was sagt ihr Farbexperten dazu? Gibts schon neue Farbmusterbücher nach ISO 12647-2?

Gruß,

Uwe Laubender
als Antwort auf: [#77590] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17207
5. Apr 2004, 15:22
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #78471
Bewertung:
(696 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Altona Test Suite-Anwendungspaket


Hallo Uwe,

du hättest sie zu Zeiten des SIOcoatedsb.icc Profils einmotten sollen. Mit dem neuen Profil ISOcoated.icc bist du wieder näher dran.
Die toleranzen solcher Atlanten (besonders wenn sie in die Jahre gekommen sind und wochenlang mit der Seite der Hausfarben offen herumliegen ;-) sind eh um Welten weiter weg als das was da angestrebt wird.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#77590] Top