hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
PeKa
Beiträge: 82
6. Aug 2003, 17:12
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Ich habe aktuell das Problem, dass von der Adobe Schrift Florens LP (normale Type 1) beide Schnitte (Alt + Regular) in Illustrator korrekt angezeigt werden in InDesign aber lediglich nur einer (Regular). Beide Schnitte sind zwar im Schriften-Menu vorhanden und auswählbar, die Alt wird aber im Text mit einer rosa Auszeichnung als fehlend deklariert. Kennt jemand dies Problem, vielleicht von anderen Schriften?

Gruss
Peter Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
6. Aug 2003, 21:16
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #46451
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Zeigt der Preflight eine unvollständige SChrift an?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#46424] Top
 
PeKa
Beiträge: 82
7. Aug 2003, 07:17
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #46466
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Hallo Haeme
Die Schrift wird im Preflight erkannt und angezeigt und auch beim Verpacken mitgesichert! Als Ergänzung: ich arbeite mit OS 10.2.6 und INDesign 2.0.2.
Ich schicke Dir für Testzwecke die Schrift via EMail.

Vielen Dank für Deine Hilfe!
Peter
als Antwort auf: [#46424] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
7. Aug 2003, 13:09
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #46556
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Hallo Peter

Ich habe die Schrift erhalten und bei mir in den Fontordner von InDesign kopiert. Funktioniert dann problemlos?! Wie verwaltest Du die Schrift? Was passiert, wenn Du die Schrift auch versuchsweise in den Fontordner von InDesign kopierst?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#46424] Top
 
PeKa
Beiträge: 82
8. Aug 2003, 08:18
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #46666
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Hallo Haeme
Vielen Dank für Deine Hilfe, doch leider ändert sich nichts an der Darstellung, wenn die Schrift im Font-Ordner von InDesign liegt. Im Übrigen legen wir die Schriften direkt in die oberste Library in den Fonts Ordner (kein Suitcase, kein FontReserve!). Weil auf allen unseren Stationen, welche auch identisch konfiguriert sind, dieses Phänomen auftritt, vermutete ich, dass ein Dritthersteller-PlugIn die Ursache sein könnte. Aber auch die Deaktivierung dieser half nichts. Ebenso der Systemstart ohne Erweiterungen brachte nichts. Ich habe auch den Test gemacht lediglich mit Florens allein im Fonts-Ordner zu operieren, half auch nix. Was kann das sein???!!!
als Antwort auf: [#46424] Top
 
PeKa
Beiträge: 82
8. Aug 2003, 08:29
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #46667
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Noch ein kleiner Nachtrag: Forens Alt wird nicht nur nicht angezeigt sondern auch nicht ausgedruckt! Das nur am Rande.

Gruss
Peter
als Antwort auf: [#46424] Top
 
Rob J Hall
Beiträge: 75
8. Aug 2003, 15:34
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #46737
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Hallo PeKa
Wenn Du auch mir den Font schicken möchtest, so schaue ich mir den mit OS X an.
Gruss
rjh
als Antwort auf: [#46424] Top
 
PeKa
Beiträge: 82
8. Aug 2003, 16:05
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #46739
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Hallo Haeme
Ich hab das Ganze nun auch noch auf unserer Windows XP Maschine mit Indesign 2 getestet: Geht auch nicht!!
Mir ist schleierhaft wieso das bei Dir korrekt funktioniert. Wir testen jeweils mit folgendem Text: Frohe Weihnachten. Zuerst alles in Florens LP Regular und danach nur die ersten Buchstaben F und W in Florens LP Alt. Letztere werden immer rosa ausgezeichnet und nicht dargestellt.

Gruss
Peter
als Antwort auf: [#46424] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
8. Aug 2003, 16:22
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #46745
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Hallo Rob

Trotz meiner Win-Liebe testete ich unter Mac OS X ;-)
Aber es wäre interessant, ob es bei Dir dan ginge.

PeKa: Was meinst Du mit Starten ohne Systemerweiterungen unter OS X?

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#46424] Top
 
Rob J Hall
Beiträge: 75
8. Aug 2003, 16:30
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #46750
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Dann her damit!!
Im Übrigen Peter ... long time, no see!!
Gruss
rjh
als Antwort auf: [#46424] Top
 
PeKa
Beiträge: 82
11. Aug 2003, 16:20
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #46923
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Hallo Haeme
Starten ohne Systemerweiterungen heisst für mich ohne Erweiterungen von Drittherstellern (Defaultfolder, Popchar etc.)

Gruss
Peter
als Antwort auf: [#46424] Top
 
Rob J Hall
Beiträge: 75
12. Aug 2003, 08:23
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #46985
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Hallo Peter

Dein Problem kann ich, im Gegensatz zu Haeme, unter OS X nachvollziehen. Der Floren Alternative verhält sich merkwürdigerweise wie ein Symbolschrift wie z.B. Zapf Dingbats. Die "fehlende" Zeichen lassen sich mit Hilfe von "Befehl+Alt" während dem Auswählen anzeigen.

Grüsse

rjh
als Antwort auf: [#46424] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
12. Aug 2003, 10:01
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #47003
Bewertung:
(2433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeigen von Schrift


Dann liegt ein Codierungsproblem vor. Und ich vermute, dass das Problem am OS X liegt. Denn ich habe - im Gegensatz zu Euch beiden - nicht die aktuellste Version OS X zum Testen verwendet. Es war noch 10.1

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
-
Attraktive Schulungen unter
http://www.media-college.ch
als Antwort auf: [#46424] Top
 
X