hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
18. Aug 2003, 12:20
Beitrag #1 von 10
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix


Hallo,

hat jemand am Wochenende den Asterix auf SAT1 gesehen? Weiß vielleicht jemand warum einige Wasserszenen mit Computern gerendert wurden und andere nicht? Das Wasser sah bei vielen Szenen immer wieder anders aus. Die Copmuterszenen fand ich dabei persönlich total peinlich.

Wolfgang Top
 
X
donkey shot
Beiträge: 1416
18. Aug 2003, 15:09
Beitrag #2 von 10
Beitrag ID: #47673
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix


Sind die Asterix-Filme nicht generell peinlich? Allein wegen der Stimmen und der Musik?

Am besten fand ich in einem Film den Titelsong mit der Zeile "Asterix ist da...!", wo so eine gewollt und gepresst coole Stimme sang und den Namen "Asterix" immer so auf der zweiten Silbe betonte, weil die nicht wirklich zur Musik paßten. Das klang dann eher wie "Hysterix".

Und was das zeichnerische anbelangt, scheinen die Filme auch eher ein Lernprozeß gewesen zu sein. Wenn man sich mal die Mißgestalten im ersten Film so ansieht... Da haben die wohl auch mal 3d ausprobiert...

Aber... was sitze ich hier und plaudere. Eigentlich habe ich noch eine Menge zu tun...

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#47652] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
20. Aug 2003, 08:52
Beitrag #3 von 10
Beitrag ID: #47940
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix


Hi,

naja, der ständige Synchronstimmenwechsel und die grausamen eingedeutschten Lieder stören mich eigentlich weniger, schließlich ist man ja disneygeschädigt. Auch wenn die Zeichnungen nicht an Disney herankommen, gefallen mir die Stories doch eindeutig besser, sind sie doch nicht ganz so weichspülerisch und für meinen Geschmack witziger. Disney's lustige Taschenbücher fand ich übrigens selten wirklich witzig, schon als Kind.

Jaja, ich weiß, gibt wichtigers im Leben ... ;)

Wolfgang
als Antwort auf: [#47652] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Aug 2003, 11:36
Beitrag #4 von 10
Beitrag ID: #47972
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix



Mir gefallen die Asterix-Filme auch überhaupt nicht.
Da sind die Filme der neueren Generation deutlich besser, etwa Monster AG

Gruß Petra

http://www.webministration.de
http://www.quicktoweb.de
als Antwort auf: [#47652] Top
 
ConnyB
Beiträge: 72
20. Aug 2003, 12:56
Beitrag #5 von 10
Beitrag ID: #47988
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix


hi,
ich fand die hefte immer gut aber die filme super scheiße.
Vielleicht ist ein guter zeichentrickfilm zum comic genau so schwierig wie ein guter film.
gruß connyb
als Antwort auf: [#47652] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
20. Aug 2003, 13:00
Beitrag #6 von 10
Beitrag ID: #47990
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix


... wie man an der Spielfilmverfilmung von Asterix sieht. *kalter schauer, grusel*...

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#47652] Top
 
donkey shot
Beiträge: 1416
20. Aug 2003, 13:06
Beitrag #7 von 10
Beitrag ID: #47992
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix


@ Wolfgang

Ich finde, die deutsche Synchronisation macht doch eine ganze Menge aus/kaputt.

Regelrecht gekillt haben sie ja in Deutschland die Serie "Futurama". Da kann man ja überhaupt nicht drüber lachen, während man beim Original alle halbe Minute gekringelt untem Tisch liegt.

Sämtliche Figuren haben 80% ihres Charmes verloren, allein wegen der trottligen deutschen Stimmen. Besonders der gossige Slang von Bender fehlt total.

Würde gerne mal Asterix auf französisch sehen... Oder sind die original gar nicht aus Frankreich?

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#47652] Top
 
Graf Poly S
Beiträge: 559
20. Aug 2003, 14:31
Beitrag #8 von 10
Beitrag ID: #48009
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix


Gut sinchronisiert hingegen finde ich "die simpsons". die deutsche stimme von homer und auch Bart finde ich um längen besser als die amerikanischen. Die Ami-Stimmen sind ja zum reiern. "Jedes Text-to-speech" hat eine humorvollere stimme...

man dankt

ueli
------
als Antwort auf: [#47652] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
20. Aug 2003, 14:37
Beitrag #9 von 10
Beitrag ID: #48011
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix


Hi,

na da sieht man mal wieder das sich über Geschmack nicht streiten lässt. Also Asterix und Kleopatra finde ich schon recht nah am Comic und da war die Synchronisation eigentlich erträglich. Die Originale kommen teilweise aus Frankreich und wird es somit wohl auch auf Französisch geben. Den Spielfilm habe ich nicht gesehen, konnte mir auch nicht vorstellen, dass er toll sein könnte.

Ich kenne nur die deutschen Folgen von Futurama und es gab viele Folgen die ich schon sehr amüsant fand, allerdings gab's auch viele langweilige Folgen. Ich finde die Stimmen passend, aber ich kenne ja auch nichts anderes.

Wolfgang
als Antwort auf: [#47652] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Aug 2003, 14:46
Beitrag #10 von 10
Beitrag ID: #48012
Bewertung:
(2219 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Asterix & Obelix


na also bei schlecht übersetzt ...

da sag ich nur StarWars episode 1
in deutsch reden die jedi gnaz normal und in englisch ganz anders (weiß nicht genau glaube eher wie schottisch/ klingt zumindest ein bischen so) das hat ne menge ausgemacht.
dadurch war es in englisch nicht ganz so sch.....

aber wieder en anderes thema

gruß ConnyB
als Antwort auf: [#47652] Top
 
X