hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
ThomasR
Beiträge: 6
25. Apr 2003, 17:24
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(2720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Audio CD brennen


Hallo,

habe mit iTunes eine Audio-CD gebrannt (interner Brenner am G4)
und kann diese CD auch wunderbar am Mac abspielen.
CD Player und CD-LW am PC frisst die Scheibe leider nicht.

Ist da Roxio Toast Titanium die einzige Hilfe oder gibt es auch andere Möglichkeiten? Z.B.

Bedanke mich schon jetzt für eure Info.

Thomas Top
 
X
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
25. Apr 2003, 19:22
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #33023
Bewertung:
(2720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Audio CD brennen


Nun, diese Erfahrung deckt sich mit dem, was ich bisher gemerkt habe, allerdings ist man nicht immer sicher, ob es nur bei einem selber auftritt... Wenn ich mit DiskCopy (oder vom Finder aus, was dasselbe ist) eine CD schreibe, die EXE-Files hat, die als Archiv gelten (z.B. bei Service Packs), konnte ich bis heute nie diese EXE Files installieren, da die Quersumme nicht stimme. Mit Toast kein Problem (als ISO, versteht sich).

Ich würde da zu Toast raten, das Programm ist einfach der Standard. Ausserdem kann man direkt brennen, ohne dass eine Imagedatei erstellt werden muss.


grüsse david uhlmann (david@wissen-wie.ch)

[Mac OS X Integration & Schulung]
als Antwort auf: [#33010]
(Dieser Beitrag wurde von Dave Uhlmann am 25. Apr 2003, 22:48 geändert)
Top
 
Jens T.
Beiträge: 99
25. Apr 2003, 21:40
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #33037
Bewertung:
(2720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Audio CD brennen


Nur zur Sicherheit: Bist Du sicher daß Du in iTunes als CD-Format auch wirklich "Audio-CD" und nicht "MP3-CD" gewählt hast? Das würde erklären, warum die CD sonst nirgendwo geht. Ich habe bisher diverse CDs mit iTunes gebrannt, die alle anstandslos von verschiedenen CD-Spielern akzeptiert wurden.

Gruß

Jens T.
als Antwort auf: [#33010] Top
 
OliSch
Beiträge: 908
25. Apr 2003, 22:40
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #33046
Bewertung:
(2720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Audio CD brennen


Genau, unbedingt "Audio-CD" auswählen. Ausserdem könntest Du noch andere Brenngeschwindigkeiten ausprobieren. Habe gehört, dass für Audio 4-8x ideal sei...(?).
Andere Rohlinge ausprobieren, mit welchen von Sony habe ich noch nie Probleme gehabt!
Es kann aber eh vorkommen, dass CD-Player selbst gebrannte Scheiben nicht fressen wollen, da kann man gar nix machen, auch Toast hilft nicht. Warum sie der PC nicht will...? Ist eben kein Mac!
Oli
als Antwort auf: [#33010] Top
 
Nik
Beiträge: 439
2. Mai 2003, 08:22
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #33639
Bewertung:
(2720 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Audio CD brennen


Ich habe bis jetzt mit jeder iTunes-Version CDs gebrannt und noch NIE hat eine gestreikt.

Die Lösung steht ja bereits weiter oben

cheers
als Antwort auf: [#33010] Top
 
X