hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
27. Jun 2003, 10:33
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


Hallo,

mich würde mal interessieren wie ihr alle eure Jobs verwaltet. Mit Zetteln, spezielle Agentursoftware (welche) oder gar selbst entwickelte Anwendung (mit Filemaker o.ä.).

Wolfgang Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
27. Jun 2003, 11:14
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #41472
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


Hi Wolfgang,

nachdem ich mich schon mühsam durch mehr wie 30 Programme klicke und mit meinem Gelaber hier die Zeit verplempere:)).....

finde ich selbst in meinen Riesenhaufen...."Zettel"....immer wieder:))!!!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#41455] Top
 
grabpa
Beiträge: 69
27. Jun 2003, 13:23
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #41507
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


also ich hab mich noch nicht von der Zettelwirtschaft (viele Fresszettel und eine Mappe pro Auftrag...) lösen können... obwohl ich mal eine grobe FileMaker-Datenbank gebastelt hab.

Mein Freund ist jetzt gerade dran, eine Software für mich zu schreiben: Adresskartei Kunden und Lieferanten, Offertensystem, Zeiterfassung und Rechnungsformular... Also wenn das dann auf meinem Mac läuft, hab ich vielleicht endlich wieder mal Platz auf meinem "richtigen" Schreibtisch...

Wie gehst du denn vor??

patrizia
als Antwort auf: [#41455] Top
 
ska
Beiträge: 37
27. Jun 2003, 17:34
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #41557
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


Moin

Da kann ich Phprojekt empfehlen.
http://www.phprojekt.de

So kann man auch unterwegs auf wichtige Daten zugreifen. :-)
Umfangreich und einfach zu installieren.

Gruß
Stefan
als Antwort auf: [#41455] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
28. Jun 2003, 05:36
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #41627
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


Hi,

phprojekt ist mir bekannt, aber leider gefällt es meinen Kollegen nicht sonderlich gut, schon so einfache Sachen wie automatische Ortsnamensgebung Aufgrund der Postleitzahl sind dort nicht realisiert. Die Adressenverwaltung ist auch ziemlich albern. Ich selber finde es recht gelungen, aber normale Anwender scheinen Probleme damit zu haben.

Wolfgang
als Antwort auf: [#41455] Top
 
ska
Beiträge: 37
28. Jun 2003, 05:59
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #41629
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


Hallo Wolfgang

So'n paar Sachen finde ich auch verbesserungswürdig, aber wieso findest Du die Adressenverwaltung albern??

Gruß
Stefan
als Antwort auf: [#41455] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
28. Jun 2003, 11:52
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #41634
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


Hi,

die neuste Version kenne ich jetzt zwar nicht mehr aber ein vernünftige Adressverwalten trennt Adressen von Personen und auch Firmen von Personen. Wenn ich jetzt eine Firma mit 4 Mitarbeitern habe, müsste ich die Firmenadresse 4 mal eintippen und nur Name, E-Mail und Durchwahl sind unterschiedlich. Ändert sich nun was bei der Firma, muss ich natürlich auch alle 4 Adressen ändern.
Ich selber habe 3 Adressen die man mir zuordnen könnte (Privat, Firma und Elternhaus), wenn ich nun heirate, müsste ich drei mal den Nachnamen anpassen. Die Adressendatenbanken zu normalisieren würde auch etwas Speicher sparen.

Dann fehlen da noch die angesprochenen Komfortfunktionen wie automatisch Ortsermittlung nach Eingabe der PLZ oder gar die automatisch Geschlechtsermittlung via Vorname. Letzteres ist kein Schnickschnack, da viele Anwender sich nicht die Mühe machen das Geschlecht anzugeben (ist meine Erfahrung) und jeniges braucht man, um Anschreiben mit der korrekten Anrede zu beginnen.

Dann fehlen uns noch Felder (ISDN-Nummern für Fritz/Leonardo, Geburtstag welcher automatisch im Kalender erscheint ...), doch dass hätte ich wohl noch geschafft nachträglich einzubauen.

Klar, ist alles auch immer eine Sache des Anspruchs.

Wolfgang
als Antwort auf: [#41455] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
1. Jul 2003, 14:18
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #42031
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


Hi Leute,

vielleicht habe ich da was für alle Leidenden. Das Ganze entstand aus der Idee den Humanfactor in Softwarelösungen zu importieren. Gleichzeitig soll die Software leistungsfähig, anpassbar wie preisgünstig sein, weswegen die Plattform FileMaker ist. Somit ist auch eine zu bedienende Plattform nicht fest, sondern es stehen alle Plattformen zur Verfügung die FileMaker bedient.
Leider gibt es noch keine fertigen Pakete, das wird in Bälde anders sein, wenn wir die Pakete geschnürt wie kalkuliert haben. Ich denke das sollte in ca. drei bis vier Wochen soweit sein.
H.I.S. (Human Information System) soll folgende Punkte verwalten können: Bildarchiv, Faktura dazu, Datenbanken für Kunden wie Lieferanten die Mandantenfähig sind, ein Passwortschutz der es unmöglicht macht einzelne Datenbankbestandteile herauszulösen und auf externen Geräten zu betreiben, sowie die gesamte Datenbank im Netz "abschottet" - ein Zugang zur DB ist dann nur über dieses Tool möglich. In Planung ist noch ein Systembaustein der Produktionen wie ein kleines Redaktionssystem unterstützt. In diesem Fall ist die Bilddatenbank erweitert und kann verschiedenste Dateiformate handeln. Schon kurz angesprochen alle hier genannten Funktionen sind Modular aufgebaut, was für jeden die Möglichkeit in sich birgt, das was man benötigt zu kaufen und so nicht unnötige Funktionen mitbezahlen zu müssen. Ich denke das sollte so Sinn machen.
Wer hierzu genauere Fragen oder Wünsche hat, kann sich bei mir melden - ich helfe dann gerne weiter. Eine Demoversion gibt es davon leider noch nicht, weswegen ich auch gerne vor Ort komme und das System auf Wunsch vorführe.
Ich hoffe ich habe das getroffen was die meisten hier suchen.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#41455] Top
 
Jonny*be*Good
Beiträge: 107
1. Jul 2003, 14:31
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #42033
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


hi
also ich habe ein Demo von http://www.mono.info installiert (ehemals bizzcross)
hat verschiedene Branchenlösungen wie Agentur, web, usw. Eigentlich ganz praktisch und übersichtlich

war auch schon mal in
http://www.hilfdirselbst.ch/...27&topic_id=5017
als Antwort auf: [#41455] Top
 
ska
Beiträge: 37
1. Jul 2003, 14:50
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #42039
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


Den Humanfactor in Softwarelösungen importieren?
als Antwort auf: [#41455] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
1. Jul 2003, 15:02
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #42043
Bewertung:
(2333 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Auftragsverwaltung


ja ska, nur wenn Menschen mit der Software gerne arbeiten und nicht das Gefühl haben die Software schreibt Ihnen wider jeder Regel Arbeitsabläufe vor, bringt das meines Erachtens etwas. Und das ist genau das was ich mit Humanfactor importieren gemeint habe - hoffe es kommt so besser rüber.

Gruß
Conny
--
mailto
cornelius.hoffmann@cicero-point.net
web
http://www.cicero-point.net
als Antwort auf: [#41455] Top
 
X