hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Gregor Samsa
Beiträge: 4
30. Jul 2003, 09:12
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aufzeichnen von Aktionen


Hallo,

folgende Routine möchte ich gerne automatisieren:

- Frame duplizieren
- automatisch erstellte neue Ebene löschen
- vorhergehende Ebene dublizieren
- bearbeiten\skalieren\per Eingabe\95%
- Sichtbarkeit der vorhergenden Ebene ausschalten

Bei dem Versuch, mein Vorgehen als Aktion aufzuzeichnen, merkt sich ImageReady auch brav alles, aber eben _exakt_ alles. D.h., die Aktion kann zwar wunderbar wiederholt werden, aber fixiert auf den bearbeiteten Frame/die bearbeitete Ebene (so erhalte ich immer das gleiche Bild). Ich hatte mehr 'Abstraktionsfähigkeit' erwartet (im Sinne von "vollziehe dieses Aktion mit dem neuen Frame/der neuen Ebene).

Stelle _ich_ mich dumm an, oder ist es ImageReady?

Gruß
Gregor-Greenhorn Top
 
X
Willem
Beiträge: 98
30. Jul 2003, 21:12
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #45680
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aufzeichnen von Aktionen


Hallo Gregor,

wieviele Ebenen hat die Datei ?
bitte etwas aufschlussreichere Angaben.

z.B. ist das Frame eine Hintergrundebene
die automatisch erstellte Ebene ( Ebene 1,2 od 3 ?? ) löschen
Aus wieviel Ebenen besteht die Datei ?

ansonsten mail mir die Datei

wilhelmg@web.de
Gruss willem
als Antwort auf: [#45582] Top
 
Gregor Samsa
Beiträge: 4
31. Jul 2003, 15:35
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #45774
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aufzeichnen von Aktionen


Hallo Willem,

die Datei besteht aus (zurzeit) 57 Frames - aber ich fange wohl besser am Anfang an:

Ich habe eine neue Datei erstellt (1 Frame, eine Ebene). Dann habe ich ein rundes Element eingefügt. Nun habe ich den vorhandenen Frame dubliziert, wodurch automatisch im Ebenenfenster eine neue Ebene erstellt wurde. Die habe ich gelöscht, dann die einzige noch vorhandene Ebene kopiert. Jetzt habe ich geklickt auf Bearbeiten\Transformieren\Per Eingabe... Dort habe ich bei Skalieren 95% eingestellt und bestätigt. Nun sehe ich das runde Element zweimal: einmal 100% groß, einmal 95% groß. Als letzten Schritt habe ich nun im Ebenenfenster die 'alte', also erste Ebene für den zweiten Frame ausgeblendet, sodass nur noch das verkleinerte Objekt zu sehen ist.
Diese Schritte habe ich nun ganz oft wiederholt. Ziel ist es, eine Animation zu erstellen, bei der der runde Gegenstand 'schrumpft' und im Hintergrund 'verschwindet'.

Ich habe es auch geschafft, die Aktionen aufzuzeichnen und abzuspielen, aber Imageready wiederholt die Aktionen immer nur mit dem Frame, anhand dessen ich die Aktionen aufgezeichnet habe. Ich wollte jedoch, dass ImageReady immer mit dem jeweils neuen Frame und der jeweils neuen Ebene alle Aktionen wiederholt, um mir die Handarbeit zu sparen.

Hoffentlich reichen meine Erläuterungen...

Danke schon mal für den ersten Hilfe-Versuch!
Gruß
Gregor - still learning
als Antwort auf: [#45582] Top
 
Willem
Beiträge: 98
31. Jul 2003, 22:37
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #45822
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aufzeichnen von Aktionen


Hallo Gregor,

Mit ImageReady funktionierts, man kann aber leider keine Aktionen exportieren.

Die Aktion habe ich in Photoshop angelegt, mit anschl. Wechsel zu ImageReady
es werden 10 Ebenen erzeugt, von 100 , 90 ,80 ... bis 5 %.

ohne Email-Angabe kann ich Dir keine Aktion zusenden.

Gruss Willem

ps
Vielleicht hilft Dir dies:
Die Ebene 1 musst Du über Ebenen-Optionen umbenennen auf "01_100%"
Die nächste auf "02_90%" und dann Transformieren, anschl.
Duplizieren und umbenennen nach "03_80%" , und Transformieren u.s.w.
als Antwort auf: [#45582] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17318
2. Aug 2003, 00:44
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #45914
Bewertung:
(786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Aufzeichnen von Aktionen


Hallo,
habe gerade keinen Nerv es gegenzutesten, aber kann es sein das da ein Denkfehler in der Aktion ist?
Wenn man einfach eine 95%ige Kopie in eine neue Ebene legt, landet man ja in dieser und kann von da aus gerade so weitermachen, ohne vorher irgendetwas erst wieder löschen zu müssen und dann wieder die letzte Ebene anzusteuern.
Zu bemerken ist aber, wenn man das ganze wiederholt mit der selben Aktion durchführt bekommt man quasi einen Zinseszinseffekt, bzw. verlangsamt sich die Verkleinerung in der Animation, da man ja nicht 100 - 95 - 90 - 85 Schritte erzeugt, sondern 100 - 95 - 90,25 - 85,74 ...

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#45582] Top
 
X