hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Linkliste für Browser und CSS zusammengetragen von ganesh

Hasenrahm
Beiträge: 3
19. Nov 2002, 10:44
Beitrag #1 von 4
Bewertung:
(921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausdrucken aller Verlinkungen


Ich habe ein Handbuch in .html mit auf einer CD.
Ist es möglich einen Ausdruck (oder PDF) aller verlinkten Seiten (ca.900)
zu erstellen, oder muss ich jede Seite einzeln behandeln. Top
 
X
otis
Beiträge: 459
19. Nov 2002, 19:42
Beitrag #2 von 4
Beitrag ID: #17037
Bewertung:
(921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausdrucken aller Verlinkungen


falls du os x hast, kannste einfach über drucken, vorschau als pdf sichern und dann drucken...

gruß
otis
als Antwort auf: [#16935] Top
 
Petra Rudolph p
Beiträge: 1554
20. Nov 2002, 10:07
Beitrag #3 von 4
Beitrag ID: #17092
Bewertung:
(921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausdrucken aller Verlinkungen


Unter Windows kannst du über den Explorer alle Dateien markieren.
Rechte Maus -> drucken.
Du solltest vorher aber checken, ob die Seiten auf ein Blatt Papier passen. Manche Seiten schneiden nämlich gnadenlos einen Teil ab und es fehlen dann pro Zeile einige Buchstaben.

Nach einer Stapelverarbeitung für PDF hab ich auch schon mal gefragt:
http://www.hilfdirselbst.ch/...22&topic_id=2939

Macht das Drucken von 900 Seiten Sinn? Die in einer Online-Hilfe vorhandenen Links führen dich (hoffentlich) logisch weiter. Bei einem Ausdruck dürfte das nicht der Fall sein. Es würde auch ein roter Faden fehlen und die Kosten sind ja schließlich nicht zu verachten. Gibts kein Buch zu deinem Programm? ;-)

Grüßle Petra

http://www.quicktoweb.de
als Antwort auf: [#16935] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
20. Nov 2002, 11:19
Beitrag #4 von 4
Beitrag ID: #17110
Bewertung:
(921 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausdrucken aller Verlinkungen


Vielen Dank für die Hinweise.

Ottis:
Ich arbeite noch mit OS 9.2.2.


Petra:
Ich möchte anfangs nur etwas in Adobes-AfterEffects (DEMO) herumexperementieren, ohne gleich teuere Bücher zu kaufen.
Kann mich aber einfach nicht daran gewöhnen, am Monitor Mengentext zu lesen und ständig Fenster hin-und herzuklicken.
Übrigens konnte ich mittels Acobat (Vollversion) die Web-Site öffnen und ich erhalte ein ca. 1000-seitiges PDF mit beibehaltener, korrekter Verlinkung.
als Antwort auf: [#16935] Top
 
X