hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Tipps und Tricks zu Adobe GoLive von Dirk Levy, GoLive FAQ's von Randolph Sterna
Christina
Beiträge: 27
1. Feb 2002, 17:40
Beitrag #1 von 13
Bewertung:
(6186 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


Ich möchte die Unternavigation in ein Ausklappmenü setzen. Das habe ich versucht, indem ich Rolloverbuttons in einen Schweberahmen gesetzt habe und dem Hauptmenüpunkt die Aktion "Mouseover-Sichtbar-Ebene" zugewiesen habe. Der Ebene hab ich im im Headabschnitt die aktion "onload-ausgeschaltet" (o.s.ä.) zugewiesen. Das klappt ja auch alles wunderbar, jetzt möchte ich aber auch noch, dass das Ausklappmenü wieder verschwindet, wenn die Maus es verlässt. Wie geht das? Ich kann dem Hauptmenüpunkt ja nicht die Aktion "mouseout-Ebene-Unsichtbar" zuweisen, dann verschwinden die Unterpunkte ja wieder, wenn man sie anklicken will. Ich beisse mir grad die Zähne aus. Hilfe! Vielen Dank schonmal. Christina Top
 
X
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3659
1. Feb 2002, 17:59
Beitrag #2 von 13
Beitrag ID: #238
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


setze auf die unternavigation ein action bei mausaustritt - mulstimedia - sichtbarkeit - ausblenden.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Urs Gamper am 2002-02-01 19:52 ]
als Antwort auf: [#237] Top
 
Christina
Beiträge: 27
1. Feb 2002, 18:22
Beitrag #3 von 13
Beitrag ID: #240
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


Ja, das geht, wenn man nur einen Unterpunkt hat, aber bei mehreren bleiben ja dann die anderen Punkte stehen. Wie kann ich denn die komplette Ebene unsichtbar machen?
als Antwort auf: [#237] Top
 
Buzzbomb
Beiträge: 1252
1. Feb 2002, 18:48
Beitrag #4 von 13
Beitrag ID: #241
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


hi,
ich bin sichtlich verwirrt,wenn du beim mausaustritt die ebene ausblendest,dann isse auch wech,was bleibt denn da noch stehen?
kann man sich das ganze mal online anschauen?
mfg
als Antwort auf: [#237] Top
 
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3659
1. Feb 2002, 20:41
Beitrag #5 von 13
Beitrag ID: #244
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


ich nehme an, dass sich die ebene in einem schweberahmen befindet. solange du nun mit der maus auf dem schweberahmen bzw. auf dem button der hauptnavi bist, bleibt die unternavi sichtbar. sobald du aber auf auf einen nächsten button der hauptnavi gehst, hast du dort ein action, welches bei mauseintritt alle ebenen der unternavigation unsichtbar macht.
nachteil der geschichte: du kannst solche navigationen nicht in komponenten integrieren.
als Antwort auf: [#237] Top
 
Christina
Beiträge: 27
2. Feb 2002, 15:40
Beitrag #6 von 13
Beitrag ID: #256
Bewertung:
(6187 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


Ich habe deinen ersten Vorschlag nochmal ausprobiert und finde das Ergebnis o.k., vielen Dank. Jetzt bin ich aber wieder etwas verwirrt, ich dachte Ebenen sind Schweberahmen und was bedeutet "in Komponenten integrieren"?
als Antwort auf: [#237] Top
 
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3659
2. Feb 2002, 16:06
Beitrag #7 von 13
Beitrag ID: #257
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


sorry - ich wollte dich wirklich nicht verwirren.
die schweberahmen kannst du ja in verschiedenen ebenen anlegen - war vielleicht etwas ungeschickt ausgedrückt.
wenn du eine site in tabellen erstellst (ohne frames) ist es mühsam, wenn du die navigation in jeder seite verlinken musst. so legst du die navi in eine eigene seite und speicherst sie als komponente ab, welche du dann in eine vorlage ablegen und diese wiederum für alle seiten verwenden kannst.
wenn du dann einmal etwas in der navi (komponente) veränderst, passt sich die änderung auf allen seiten an, in welchen sich diese komponente befindet.
klar? - unklar? - frage einfach... oder lies in der guten online-hile von golive.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Urs Gamper am 2002-02-02 16:15 ]
als Antwort auf: [#237] Top
 
Christina
Beiträge: 27
4. Feb 2002, 13:03
Beitrag #8 von 13
Beitrag ID: #302
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


Das Schweberahmenproblem nimmt kein Ende. Ich habe die Seite mit Frames aufgebaut und in der Mitte ist ein 600x800 Raster, darauf liegen die Schweberahmen als Aufklappmenü. Im Explorer gibt es damit auch keine Probleme, aber in Netscape flutschen die Menüpunkte, sobald man die Fenstergröße ändert oben links in die Ecke, außerdem gehen die Scrollbalken nicht weg. Wie kann man das so optimieren, dass die Seite auch in Netscape vernünftig aussieht? Zur Ansicht: http://www.christina-otte.de/kleikemper/index-frame.html (P.S. für Logo und Schriften kann ich nichts)
als Antwort auf: [#237] Top
 
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3659
4. Feb 2002, 13:42
Beitrag #9 von 13
Beitrag ID: #304
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


bei mir im nn 4.7 ist alles in ordnung. hast du die nn-fehlerbehebung im head eingefügt? (palette smart - head-aktion - sonstige)
betreff den scrollbalken. du musst das fenster für nn immer kleiner einberechnen als für den ie. da gibt es aber noch eine lösung. setze den seitenrand auf "0". (ich habe jetzt nicht nachgeschaut, ob du dies bereits gemacht hast)
aber sonst sieht die seite gut aus!
als Antwort auf: [#237] Top
 
Christina
Beiträge: 27
4. Feb 2002, 15:00
Beitrag #10 von 13
Beitrag ID: #308
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


Im nn 4.5 scheint das keine Wirkung zu zeigen. In welchen Head muss man das Objekt denn einsetzen? Habs jetzt bei allen gemacht, also auch bei den Framedokumenten. Bezügl. der Scrollbalken, welche Seitenränder müssen auf 0 stehen? Die Frames seitlich, oder die Frameränder? Die stehen auf 0. Gibts noch eine ander Lösung um das Verschieben des Ausklappmenüs bei Änderung der Fenstergrösse zu vermeiden?
als Antwort auf: [#237] Top
 
Ollli
Beiträge: 458
4. Feb 2002, 22:11
Beitrag #11 von 13
Beitrag ID: #317
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


Ich gehe jetzt mal davon aus, dass das Thema hier weitergeht, es ist etwas blöd, dass du 2 Threads aufgemacht hast, aber egal.

So, ich habe mal gesucht und sogar noch was gefunden. Es dient nur zu Testzwecken, also nicht auf den Inhalt achten und so *g*
schau es dir mal an unter
http://open.ollli.net/hfa/hds/tbs/index.html (mit Onmouseover)
und
http://open.ollli.net/hfa/hds/tbs/navi1.html (mit Klick + undesigned)

Wenn es Dir gefällt, kann ich dir ja mal erklären (per Mail *g*) wie es funzt und zum besseren Verständnis ein Zip mit allen Dateien schicken, wenn du willst.

Ollli

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ollli am 2002-04-25 21:44 ]
als Antwort auf: [#237] Top
 
Urs Gamper  A  p
Beiträge: 3659
4. Feb 2002, 23:57
Beitrag #12 von 13
Beitrag ID: #324
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


hallo ollli
ist das von http://www.dhtml.com ?
ich habe dies auch bereits einmal ausprobiert. nachteil: die links werden von suchmaschinen nicht erkannt. bei frames spielt dies aber eh keine rolle, da die links im frameset aufgenommen werden.

es ist eine geniale lösung und eignet sich sehr gut, wenn die navi nicht allzu gross ist. sonst wird die seite zu langsam.
als Antwort auf: [#237] Top
 
Ollli
Beiträge: 458
5. Feb 2002, 07:44
Beitrag #13 von 13
Beitrag ID: #327
Bewertung:
(6182 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausklappmenü


Nö, das ist von mir selber *g* (echt jetzt!!)

ich weiß das mit den Links, deswegen hatte ich es dann verworfen.
wenn man aber eine gute Noframe-Seite macht, dass mag das gehen, oder man nimmt die Seite einfach als "richtige" Seite, dann müssten die ja teilweise erkannt werden, oder? (schick mit mal eine PM, es ist ja nicht das Thema hier *g*)

Ollli
als Antwort auf: [#237] Top
 
X