hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
whitelady S
Beiträge: 338
17. Jun 2004, 12:40
Beitrag #1 von 11
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


Hallihallo,

schon der zweite Thread von mir heute. :-)

Ich habe mich gerade gefragt, ob InDesign eigentlich auch von alleine den Ausschuß machen kann?

Konkret: Ich habe ein Document-File (kein Book) mit 32 Seiten. Bis jetzt habe ich die Doppelseiten so angelegt, daß natürlich die beiden, die zusammen gehören, auch nebeneinander plaziert sind. Die dazugehörigen Bilder habe ich in Photoshop auch gleich als Doppelseite angelegt, sprich, der Bildrahmen geht dann in InDesign auch über die beiden zusammengehörigen Doppelseiten.

Für den Ausschuß muß ich aber ja schauen, daß ich immer vier Seiten (vorne und hinten bedruckt) so ausdrucke, daß ich sie ineinander legen kann – ihr wißt bestimmt, was ich meine. Kann InDesign das vielleicht von alleine, so daß ich nicht das ganze Ding neu anlegen muß? Oder hätte ich die Bildrahmen nicht über zwei Seiten ziehen dürfen?

(Sorry wegen der blöden Fragen hier, aber ich bin noch ein ziemlicher InDesign-Neuling, und habe das Progi in Englisch, weshalb ich mir manche Sachen noch nicht selber erarbeiten konnte)

Vielen Dank noch einmal! :-D
Viele Grüße
Nadine

----
Next mood swing: Five minutes. Top
 
X
nlc
Beiträge: 133
17. Jun 2004, 13:00
Beitrag #2 von 11
Beitrag ID: #91572
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


hallo whitelady,

>Ich habe mich gerade gefragt, ob InDesign eigentlich auch von alleine den Ausschuß machen kann?

kann es nicht. dazu gibt es bei druckereien und satzstudios spezielle ausschiess-software. Die macht das automatisch. Sonst würdest du bei büchern mit mehreren hundert seiten ja die heilige krise kriegen.

>Bis jetzt habe ich die Doppelseiten so angelegt, daß natürlich die beiden, die zusammen gehören, auch nebeneinander plaziert sind.

das musst du ja auch, sonst kannst du im layout nicht sehen, wie die doppelseiten aussehen ;-)

>Oder hätte ich die Bildrahmen nicht über zwei Seiten ziehen dürfen?
doch, darfst du. darum kümmert sich dann die o.g. Ausschiess-Software.

>Sorry wegen der blöden Fragen hier, aber ich bin noch ein ziemlicher InDesign-Neuling

wer nicht fragt, kriegt keine antworten :-)

grüße
marcus
als Antwort auf: [#91565] Top
 
whitelady S
Beiträge: 338
17. Jun 2004, 15:00
Beitrag #3 von 11
Beitrag ID: #91612
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


Hi Marcus!

Danke für deine erhellenden Worte! Da ich bisher noch nicht so viele Erfahrungen mit Druckereien hatte, hab ich das nicht gewußt. Praktische Sache, so eine Ausschieß-Software.

Schade aber, daß InDesign das nicht kann... denn ich habe mich dazu entschlossen, das Ganze selbst auszudrucken (soll nur ein Dummy werden). Aber nun gut, dann bastel ich halt das Dokument so um, daß die richtigen Seiten gegenüber liegen. Muß ich dann doch mein Hirn einschalten... ;-)

Viele Grüße
Nadine

----
Next mood swing: Five minutes.
als Antwort auf: [#91565]
(Dieser Beitrag wurde von whitelady am 17. Jun 2004, 15:01 geändert)
Top
 
nlc
Beiträge: 133
17. Jun 2004, 15:15
Beitrag #4 von 11
Beitrag ID: #91617
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


hi nadine,

>Praktische Sache, so eine Ausschieß-Software
ja, und teuer ;-) die kann nämlich auch so tolle sachen wie bundzuwachs berücksichtigen und so. aber egal.

mach's dir leicht, du musst nicht das ganze doc umbauen:
drucke einfach die DS so aus wie sie sind, mit schnittmarken und passkreuzen. diese faltest du in der mitte und klebst dann einfach die rückseiten der aufeinanderfolgenden seiten aneinander. also rücken von s2 an rücken von s3 usw. nicht vergessen bei der ersten und letzten seite auch ds auszudrucken, sonst kannst du den dummy nicht in den umschlag einhängen!

dann zuschneiden, in umschlag einhängen, fertig!

grüße
marcus
als Antwort auf: [#91565] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
17. Jun 2004, 23:17
Beitrag #5 von 11
Beitrag ID: #91715
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


Für Booklets gibt es das PlugIn InBooklet von Alap. Dieses ist in der PageMaker Edition von InDesign dabei. Für anspruchsvollere Bogenmontage gibt es das Nicola von Graphiaware.

http://www.gamper.ch/...b0389129fd%26id%3D39


Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#91565] Top
 
nlc
Beiträge: 133
18. Jun 2004, 11:12
Beitrag #6 von 11
Beitrag ID: #91805
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


hallo haeme,

guter tip, danke!

marcus
als Antwort auf: [#91565] Top
 
whitelady S
Beiträge: 338
18. Jun 2004, 12:24
Beitrag #7 von 11
Beitrag ID: #91834
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


Hallo Ulrich,

wie Marcus schon gesagt hat – das ist spitze, vielen Dank!
Die 30 Tage-Ausprobier-Lizenz paßt mir auch prima in den Kram, ich werde die "Nicola" auf alle Fälle mal ausprobieren.

Vielen Dank für diesen hilfreichen Hinweis!

Viele Grüße
Nadine
----
Next mood swing: Five minutes.
als Antwort auf: [#91565] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jun 2004, 14:44
Beitrag #8 von 11
Beitrag ID: #91885
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


Hallo Lady,

ich hatte das gleich Problem und bekam auch hier Unterstützung.

Ich mach das mittlerweile so, dass ich den Text als PDF exportiere und dann mit FinePrint drucke. In Fineprint gibts eine Einstellung Booklet. Geht tadellos.
Vor allem kannst ja zuerst einmal 20 Seiten als PDF exportieren, dann drucken, anschauen...

Was ich am Fineprint bemängle, ist dass die RÄnder nur pauschal eingestellt werden können, also small, Medium, large.

Was ich gut finde, manche Texte kommen dann in der Größe 105% oder so ähnlich, ist dann meistens ganz gut lesbar.

FÜrs Schneiden kann man auch bequemerweise kleinere Booklets einstellen, damit nicht auf einmal 200 Blatt schneiden musst.

Grüße aus Wien
Hans-Peter
als Antwort auf: [#91565] Top
 
whitelady S
Beiträge: 338
18. Jun 2004, 16:04
Beitrag #9 von 11
Beitrag ID: #91904
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


Hallo Hans-Peter,

auch das hört sich nach einer guten Lösung an, und ich werde es ausprobieren. Vielen Dank!

Ich bin wirklich froh, daß ich nicht die einzige bin, die das Problem hat, und daß es hier Leute gibt, die einem gute Tipps geben können.

Viele Grüße
Nadine
----
Next mood swing: Five minutes.
als Antwort auf: [#91565] Top
 
whitelady S
Beiträge: 338
18. Jun 2004, 16:11
Beitrag #10 von 11
Beitrag ID: #91905
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


Oh, ich sehe gerade: FinePrint ist scheinbar nur für PCs erhältlich. Schade... damit fällt diese Möglichkeit für mich aus, denn ich habe einen Macintosh...
----
Next mood swing: Five minutes.
als Antwort auf: [#91565] Top
 
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
18. Jun 2004, 16:33
Beitrag #11 von 11
Beitrag ID: #91913
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Ausschuß in InDesign?


Evtl. bringt Dir dies als Mac-User was:

http://fabien.iconus.ch/...sh/cocoabooklet.html


Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#91565] Top
 
X