hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

macadmin
Beiträge: 9
2. Jun 2004, 19:24
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Automatisierte PDF-Erzeugung aus XPress 6 über Helios


Hallo auch,

ich stehe vor einem Problem das mir Kopfschmerzen verursacht.
Wer kann aus XPress 6.1 unter Mac OS 10.3x über einen Helios-OPI-Spooler (läuft auf einer Sun) ein PostScript ablegen (auf die Servervolumes, Print-To-Disk), dies mit einem Distiller Server verarbeiten?

Bei mir hagelt es PostScript-Fehler...

Hilfe wäre super...
Danke
macadmin


Top
 
X
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
2. Jun 2004, 20:00
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #88667
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Automatisierte PDF-Erzeugung aus XPress 6 über Helios


Hall macadmin,

und welche Fehlermeldungen wären das im Detail (als Administrator sollten Sie doch selber wissen wie wichtig es ist Probleme verständlich und vollständig beschrieben zu bekommen, oder)?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#88655] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
2. Jun 2004, 20:17
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #88670
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Automatisierte PDF-Erzeugung aus XPress 6 über Helios


Hallo Herr Zacherl,

na da hat sich ja gleich der PDF-Gott gemeldet.. :)
Sry das ich die Fehler nicht gepostet habe ich werde das nachholen...

Unabhängig davon, wie würden Sie diese Geschichte angehen,
gibt es eine bessere Lösung, ach ja, ein PitStop Server hängt auch dahinter... (mit dem ich keine Probleme habe :))

Danke
macadmin
als Antwort auf: [#88655] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17209
2. Jun 2004, 22:21
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #88689
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Automatisierte PDF-Erzeugung aus XPress 6 über Helios


Hallo macadmin,

> Wer kann aus XPress 6.1 unter Mac OS 10.3x über einen Helios-OPI-Spooler

Bis hierhin macht das keine Probleme, wobei das hier etwas anders läuft.

>...(läuft auf einer Sun) ein PostScript ablegen (auf die Servervolumes, Print-To-Disk)
Warum das? Warum kein regulärer Printspooler der dann auf einen createpdf client geleitet wird.

> ... dies mit einem Distiller Server verarbeiten?

Was ist das? Ein Distiller der per Hotfolder gefüttert wird?


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#88655] Top
 
Coolio
Beiträge: 217
17. Jun 2004, 14:34
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #91606
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Automatisierte PDF-Erzeugung aus XPress 6 über Helios


Hallo Macadmin
Wir haben bei uns exakt so eine Lösung am laufen. Melde Dich also nochmals hier in diesem Forum falls das Thema noch aktuell sein sollte.
als Antwort auf: [#88655] Top
 
macadmin
Beiträge: 9
18. Jun 2004, 12:43
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #91838
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Automatisierte PDF-Erzeugung aus XPress 6 über Helios


Hallo Robert, hallo Coolio,

sry, das ich mich erst jetzt melde, hatte leider anderes zutun.
Das Problem vor dem ich stehe:
ich bekomme bei jedem Dokument das in den Distiller läuft einen PS-Fehler

%%[ Error: ioerror; OffendingCommand: stroke ]%%
%%[ Flushing: rest of job (to end-of-file) will be ignored ]%%
%%[ Warning: PostScript error. No PDF file produced. ] %%
Dauer: 8 Sekunden (00:00:08)

Ich finde keine Lösung, mit Distiller 4 und 5 geht es...

MfG
macadmin
als Antwort auf: [#88655] Top
 
Robert Zacherl p
Beiträge: 4153
18. Jun 2004, 12:58
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #91843
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Automatisierte PDF-Erzeugung aus XPress 6 über Helios


Hallo Macadmin,

aufgrund Ihres Forennamens nehme ich an, das Ihr Acrobat Distiller 6 unter Mac OS X läuft. Richtig?
Falls ja, dann fällt mir bei den Stichworten Distiller 6, Mac OS X und ioerror spontan Norton AntiVirus ein. Kann es sein dass diese Software auf dem selben Rechner eingesetzt wird bzw. im speziellen die darin enthaltene AutoProtect Komponente?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de
als Antwort auf: [#88655] Top
 
macadmin
Beiträge: 9
18. Jun 2004, 13:30
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #91855
Bewertung:
(1159 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Automatisierte PDF-Erzeugung aus XPress 6 über Helios


Hallo Herr Zacherl,

es ist nicht zu glauben, aber logisch...
Sie hatten mit der Vermutung recht, bei uns läuft eine volume License NAV auf den Macs.
Unter X wird erst mal jede Datei betrachtet.
Ich hätte auch drauf kommen können denn wenn man Outlook unter Classic laufen lässt funktioniert dies aus oben genanntem Grund auch nicht.

Danke, Herr Zacherl, Sie sind unbezahlbar :)

MfG
macadmin
als Antwort auf: [#88655] Top
 
X