hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Christoph Steffens  M 
Beiträge: 4711
15. Nov 2002, 17:09
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

BackUp OsX


Ich musste leidvoll erfahren, dass mit MacOsX die Zeiten vorbei sind, in denen man einfach den Inhalt seiner Platte auf eine andere kopierte um ein Backup zu haben. :-(

Hunterte "unsichtbarer" Dateien werden nicht mitkopiert, das System ist nicht lauffähig.

Was ist denn nun der preiswerteste Weg ein BackUp eines MacOsX Systems zu machen? In meinem Fall möchte ich auf eine 2. interne HD Backuppen. Aber ein Tool, dass beim Backup gleich die Daten auf mehrere CDs verteilt wäre auch nett. :-)

Grüßle
Christoph Steffens Top
 
X
otis
Beiträge: 459
15. Nov 2002, 18:13
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #16654
Bewertung:
(809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

BackUp OsX


hallo,

das einzig wahre ist die freeware

Carbon Copy Cloner

einfach zu handhaben absolut gut... aber leider, leider gibt es das nicht für classic ;)

für dich aber genau das richtige
otis
als Antwort auf: [#16640] Top
 
Dave Uhlmann
Beiträge: 1938
15. Nov 2002, 20:08
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #16660
Bewertung:
(809 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

BackUp OsX


Wenn Du ein Tool brauchst, dass eine automatische Segmentierung (Aufteilung) Deiner Daten vollziehen kann, gibts das Programm Tri-Backup, kannst auf http://www.tri-edre.com als demo laden.
dort hats eine option, wo man segmente erstellen kann. allerdings nur backup von "gewöhnlichen" daten, also NICHT als ersatz von carboncopycloner.


Grüsse Dave

MAC OS X // PDF // FLIGHTCHECK
http://www.wissen-wie.ch
als Antwort auf: [#16640] Top