hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
cosima
Beiträge: 53
31. Mär 2003, 16:06
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(727 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Beim Druck ungleiche Buchstabendicke...Immer der Drucker Schuld?


Grüezi Miteinander

wenn ich auf einem Produkteblatt unter verschiedene Bilder die Bezeichnungen schreibe, ein pdf herstelle, und diese mit meinem hp Drucker ausdrucke, sieht alles absolut korrekt heraus, wenn ich die Dokumente aber etwas "professioneller" ausdrucke, erscheinen die Bildbezeichnungen teilweise fett und normal. (pro Textrahmen)

Habe dieses Phänomen auch schon für ganze Texte, welche in unterschiedlichen "Textrahmen" geschrieben wurden festgestellt.

Ist der Drucker das Problem oder gibt es Spezielles im InDesign zu beachten?

Danke fürs Antworten
Cosima Top
 
X
Michel Mayerle
Beiträge: 1047
31. Mär 2003, 16:15
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #29908
Bewertung:
(727 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Beim Druck ungleiche Buchstabendicke...Immer der Drucker Schuld?


Hallo Cosima

Was heisst "wenn du die datei etwas professioneller" ausdruckst? Druckst du immer auf den HP-Drucker? Ist der Drucker PostScript-Fähig? Auf welchem Betriebssystem arbeitest du? Was für Schriften werden verwendet PostScript Type 1, TrueType, OpenType)...

Hast du im Druckdialog darauf geachtet, dass alle Schriften herunter geladen werden und dass das Kreuz bei "PPD-Schriften herunterladen" aktiviert wurde?

Was passiert, wenn du die gleiche Datei einmal mit anderen Schriften druckst?

Mit freundlichen Grüssen
Michel Mayerle
ulrich-media
InDesign- und PDF-Integration
als Antwort auf: [#29905] Top
 
cosima
Beiträge: 53
31. Mär 2003, 18:20
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #29933
Bewertung:
(727 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Beim Druck ungleiche Buchstabendicke...Immer der Drucker Schuld?


ui,ui Michel

sooo viele Fragen!

Muss mich zuerst etwas schlau machen!

Melde mich wieder...

En schöne Abig und herzliche Grüsse
Cosima
als Antwort auf: [#29905] Top