hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

franknstein
Beiträge: 14
4. Dez 2002, 08:47
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1089 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Belichtung im 5.01 unglaublich


Hallo zäme,
die XPress 5.01-Dokumente machen Probleme beim Belichten und auch beim Printen. Das Dokumente wurde vollständig neu in XPress 5.01 erstellt - also keine Konvertierung aus früheren XPress-Versionen. Den ersten Output generierte ich auf den sw-Printer HP LaserJet 5000N auf ein A3-Blatt mit Passkreuze. Dabei habe ich im Druckenmenu die Option "liegend" eingegeben. Um dann bei der Filmbelichtung die maximale Filmbreite von ca. 345 mm auszunützen, habe ich das Dokument als "stehend" ans Apogee-Rip gesendet.
Der belichtete Film war dann nicht brauchbar. Das Dokument wurde trotzdem "liegend" auf den Film belichtet aber nur zu ca. 2/3 des Dokumentes. Wenn ich beim Belichten die Option "liegend" eingebe, wird das ganze Dokument einwandfrei belichtet, jedoch ist das Filmmaterial nicht optimal ausgenutzt.
Als Treiber verwenden wir "AdobePS 8.7.3 (301) - D". Mit AdobePS 8.8 passiert das gleiche. Mit XPress 4.11 funktioniert das einwandfrei. Ebenfalls einwandfrei werden Dokumente belichtet, die in XPress 5.01 erstellt, als XPress 4.11 gespeichert und dann aus XPress 4.11 belichtet werden.

Hat einer eine Vermutung was das sein könnte?

Gruss
Frank Top
 
X
Anonym
Beiträge: 22827
4. Dez 2002, 12:50
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #18434
Bewertung:
(1085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Belichtung im 5.01 unglaublich


ich hab's bezüglich einer lösung für dein problem nicht ausgewertet, aber guck mal da:
http://www.hilfdirselbst.ch/...24&topic_id=2837
als Antwort auf: [#18401] Top
 
Conny
Beiträge: 2914
4. Dez 2002, 15:15
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #18459
Bewertung:
(1085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Belichtung im 5.01 unglaublich


Hallo Frank,

danke an den anonymen Poster für den Hinweis. Ich hatte das Problem auch schon, allerdings nicht in Verbindung mit Apogee. Damals war es der Treiber der eine nicht korrekte Beschreibung der Seite beim Drehen selbiger ausgab. Aber da es sich doch um eine WorkFlow-Umgebung handelt sollte doch ein Drehen im RIP möglich sein. Ansonsten ist eigentlich ja schon in der anderen Diskussion so ziemlich alles gesagt worden.
Ich hoffe das hilft weiter.

Gruß
Conny
als Antwort auf: [#18401] Top
 
franknstein
Beiträge: 14
5. Dez 2002, 08:18
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #18535
Bewertung:
(1085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Belichtung im 5.01 unglaublich


hallo ihr zwei,

merci viema und en schöne tag

gruss
frank
als Antwort auf: [#18401] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
5. Dez 2002, 15:22
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #18601
Bewertung:
(1085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Belichtung im 5.01 unglaublich


hallo ihr zwei,

merci viema und en schöne tag

gruss
frank
als Antwort auf: [#18401] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
5. Dez 2002, 15:22
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #18602
Bewertung:
(1085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Belichtung im 5.01 unglaublich


hallo ihr zwei,

merci viema und en schöne tag

gruss
frank
als Antwort auf: [#18401] Top
 
X