hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
PeKa
Beiträge: 82
15. Jul 2003, 10:48
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestände werden nicht angezeigt


Hallo miteinander
Ich habe einen Bug, welchen ich mit allen Tricks nicht beheben kann:
Illustrator 10.0.3 unter OSX 10.2.6
Beim Menu Fenster/Farbfelder-Bibliotheken erscheinen keine solchen. Das zusätzliche Ausklappmenu wird nicht aktiviert. Die 3 weitern Bibliotheken-Menupunkte darunter funktionieren einwandfrei. Im Übrigen habe ich alle erdenklichen Prefs, Caches und plists für Illustrator gelöscht und sogar Illustrator komplett neu installiert. Ohne Erfolg.
Was könnte das sein? Wer hat mir einen Tip?

Gruss
Peter Top
 
X
Rodger
Beiträge: 1323
15. Jul 2003, 12:07
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #43768
Bewertung:
(926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestände werden nicht angezeigt


Hallo Peter,

sind die entsprechenden Dateien denn im "Farbfelder"-Ordner vorhanden?

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)
als Antwort auf: [#43750] Top
 
PeKa
Beiträge: 82
15. Jul 2003, 15:52
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #43841
Bewertung:
(926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestände werden nicht angezeigt


Hallo Rodger
Danke für die Antwort! Die Bestände sind vollständig und am korrekten Ort.
Habe nun aber selber die Ursache herausgefunden:
Bei einer bestimmten Anzahl geladenen Schriften (z.B. über 200 Familien) versagt dieses Menu seinen Dienst (?) Ich konnte dies bei meinem Rechner reproduzieren. Bin mir aber noch nicht ganz sicher, ob zusätzlich noch eine bestimmte Schriften-Konstellation ausschlaggebend ist, aber ich weiss zumindest jetzt wo ansetzen.

Gruss
Peter
als Antwort auf: [#43750] Top
 
Wolfgang Reszel  M 
Beiträge: 4170
17. Jul 2003, 20:39
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #44181
Bewertung:
(926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestände werden nicht angezeigt


Hallo,

unter Windows macht Illustrator selbst bei knapp 1000 aktiven Schriften kein Problem und unter MacOS 9 hatte ich auch schon mal mehr als 500 Schriften aktiv ... ohne Probleme. Es wird also wohl an einer Schrift liegen. Mit ATM-Deluxe (evtl. auch Suitcase und Font Reserve) kannst du Schriften auf Probleme hin untersuchen.

Wolfgang
als Antwort auf: [#43750] Top
 
boskop  M  p
Beiträge: 3450
28. Jan 2004, 08:47
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #67696
Bewertung:
(926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestände werden nicht angezeigt


Hallo allerseits
hatte genau das gleiche Problem! Dank diesem Tipp habe ich den Rechner kontrollliert und festgestellt, dass unser Praktikant 984 Schriftfamilien geöffnet hatte ... Nun ist wieder alles ok!
Gruss und Dank
Urs
als Antwort auf: [#43750] Top
 
X