hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

« « 1 2 » »  
aklinkow
Beiträge: 32
17. Jun 2003, 22:39
Beitrag #1 von 30
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Hi,

ich habe eine Adobe Illustrator datei erstellt und möchte die jetzt für den Druck in QuarkXPress importieren. Wie würde ich das am besten machen, damit ich die Qualität sehr gut ist.

vielen dank im vorraus

alex Top
 
X
KC
Beiträge: 70
18. Jun 2003, 00:47
Beitrag #2 von 30
Beitrag ID: #39912
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Häää,
also bei dem Satzbau, hab ich jetzt nicht verstanden, was Du eigentlich willst...
Erklär' doch mal bitte etwas genauer um was es geht. Ich gehe mal nicht davon aus, dass Du nicht weißt, wie man die Grafik in Quark einbindet, oder?
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
18. Jun 2003, 07:32
Beitrag #3 von 30
Beitrag ID: #39921
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Hmm, überleg...*grübel*...wenn ich die zweite Frage (anderer Thread)
dazunehme: das beste für XPress 3-5 ist wohl ein
Illu-EPS als PS Level 1. Wenn das EPS das zuläßt.

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Ich werde froh sein, Dir nicht mehr widersprechen zu müssen,
sobald Du anfängst, Recht zu haben.
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jun 2003, 10:23
Beitrag #4 von 30
Beitrag ID: #39963
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Hi,

also was ich machen will ist ein logo, das in illustrator gemacht wurde, in QuarkXpress einzubinden. ich weiss, dass ich dafür ein bild rechteck ziehen muss und dann das bild reinladen. nur schaut es nicht so aus wie in illustrator. es sieht total verpickelt aus und die Farbe stimmt auch überhaupt nicht. Wie muss ich die einstellungen machen, damit es genauso wie in illustrator herauskommt?ß

alex
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5110
18. Jun 2003, 10:30
Beitrag #5 von 30
Beitrag ID: #39966
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Hallo Alex,

da gibt es nur eine Möglichkeit in XPress: XPress 6 kaufen! Sorry, aber das ist die einzige XPress-Lösung.

Hintergrund ist, dass XPress bis zur Version 5 nur eine grobe Vorschau ins Layout-Dokument einbindet. Selbst wenn die Datei völlig in Ordnung ist, kannst Du sie in XPress nicht hoch aufgelöst sehen. Im Druck kommt sie wieder sauber raus. Nur am Monitor ist das erst ab Version 6 einstellbar. Der Vorteil ist aber ein schnellerer Seitenaufbau als zum Beispiel in InDesign 2 mit hochauflösender Voransicht.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de
als Antwort auf: [#39904] Top
 
aklinkow
Beiträge: 32
18. Jun 2003, 10:34
Beitrag #6 von 30
Beitrag ID: #39967
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Heisst das also, dass sowohl farbe als auch Auflösung der Illustrator datei entsprechen, nur in der layoutversion nicht angezeigt werden??
Kann ich mir darauf verlassen, dass die Vektorgraphik dann auch genauso im Druck rauskommt??

gruß,
alex
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5110
18. Jun 2003, 10:48
Beitrag #7 von 30
Beitrag ID: #39975
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Ich habe bald 10 Jahre so gearbeitet und es hat (fast) immer funktioniert. Verwendest Du in der Illu-Datei irgendwelche Sonderfarben oder handelt es sich "nur" um CMYK-Kombinationen? Letzteres sollte auf alle Fälle unproblematisch sein.

Am Besten sicherst Du das Illustrator-EPS mit PostScript-Level 1 ab. Bei meinem 10er-Illustrator kannst Du das nur, wenn Du dazu als Version 8 (oder älter) abspeicherst.

Hintergrund dazu ist, dass XPress eigentlich nur PostScript-Level 1 richtig beherrscht und ein paar Details aus Level 2. Vermutlich funktioniert auch ein Level-2-EPS, aber wenn's keine Probleme beim Absichern unter Level 1 gibt, würde ich das wählen.

Eine Anmerkung noch in Bezug auf Deinen Kommentar "Auflösung". Ich gehe davon aus, dass Du in Illustrator eine vektorbasierte Grafik erstellst. Diese sind frei dimensionierbar, weil sie eben keine direkte Auflösung enthalten, sondern sich mathematisch berechnen lassen. Die Formel für eine Kurve ist immer dieselbe. Sie unterscheidet sich nur durch einen Faktor X, der die Vergrößerung bzw. Verkleinerung darstellt. Das zählt so aber nicht für Pixelbilder, die sich ja auch in eine Illustrator-Datei einbinden lassen.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de
als Antwort auf: [#39904] Top
 
aklinkow
Beiträge: 32
18. Jun 2003, 11:45
Beitrag #8 von 30
Beitrag ID: #39989
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


ich danke dir vielmals für die ausfühliche Erklärung!

alex
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5110
18. Jun 2003, 11:59
Beitrag #9 von 30
Beitrag ID: #39995
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Keine Ursache. Dafür ist dieses Forum ja schließlich da.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de
als Antwort auf: [#39904] Top
 
aklinkow
Beiträge: 32
18. Jun 2003, 12:05
Beitrag #10 von 30
Beitrag ID: #39997
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


sorry, hab nochmal ne frage zum Verständnis:

wenn ich jetzt also ein logo in illustrator erstelle mit CMYK- Farbe, das logo als eps speichere und dann in Quark 4.11 lade, wird das Ergebnis im Druck genauso sein wie die illustrator datei, auch wenn es im Quark layout etwas verpickelt ist und die Farbe auch nicht stimmt??
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Oliver Wendtland S
Beiträge: 726
18. Jun 2003, 12:08
Beitrag #11 von 30
Beitrag ID: #39999
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Genau!

Oliver Wendtland
Druckerei und Verlag
H. Bösmann GmbH, 32756 Detmold
http://www.boesmann.de
_________________________________
Ich werde froh sein, Dir nicht mehr widersprechen zu müssen,
sobald Du anfängst, Recht zu haben.
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Bernhard Werner p
Beiträge: 4785
18. Jun 2003, 12:42
Beitrag #12 von 30
Beitrag ID: #40008
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Jau.

:-)
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
18. Jun 2003, 12:57
Beitrag #13 von 30
Beitrag ID: #40012
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


>> wenn ich jetzt also ein logo in illustrator erstelle mit CMYK- Farbe, das logo als eps speichere und dann in Quark 4.11 lade, wird das Ergebnis im Druck genauso sein wie die illustrator datei, auch wenn es im Quark layout etwas verpickelt ist und die Farbe auch nicht stimmt??

da ich sehe, dass du eher anfänger zu sein scheint, möchte ich noch darauf hinweisen, dass die zustimmung der kollegen oliver w. und dtpler voraussetzt, _dass ein postscript-fähiges ausgabegerät verwendet wird_. sonst hast du doch nur die pixel-preview auf dem papier.

betreffend postscript-level 1: dies ist nur zu berücksichtigen, wenn aus xpress direkt separiert wird. bei in-rip-separation ist dies hinfällig.

gruss. gremlin
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Jens Naumann  M 
Beiträge: 5110
18. Jun 2003, 13:02
Beitrag #14 von 30
Beitrag ID: #40015
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Danke gremlin für Deinen Tipp. Das sind so "Kleinigkeiten", die ruckzuck vergessen werden, weil man sie für selbstverständlich hält, dass man daran nicht denkt.

Grüßle,
Jens

---
j.naumann@verlag-straubinger.de
als Antwort auf: [#39904] Top
 
Uwe Laubender S
Beiträge: 3798
18. Jun 2003, 13:42
Beitrag #15 von 30
Beitrag ID: #40026
Bewertung:
(3806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bestes Importieren für Bilder!!


Also, die Art der Abspeicherung von EPS-Dateien hängt stark ab von der Art des Workflows. Wird ein moderner Composite-Workflow eingesetzt, mit XPress (egal, welche Version) ein Composite-PS-File erzeugt und anschließend in ein PDF distillt und anschließend mit einem modernen PostScript 3-RIP verarbeitet, dann gilt:

JA, die EPS-Datei darf durchaus PostScript 3 enthalten und als solche gespeichert werden.

Denn: Die platzierte EPS-Datei wird durch das Platzieren im Layoutprogramm (hier QuarkXPress mit beliebiger Version: 3.31 oder 4.1 oder 5 oder 6) beim Erstellen der PostScript-Druckdatei NICHT verändert, sondern 1:1 übernommen.

Bei vorsepariertem Workflow hingegen wird die Sache komplizierter. Da sollte man darauf achten, daß die platzierte EPS-Datei (falls möglich) wirklich nur PostScript Level 1-Daten enthält, denn:

QuarkXPress ist bei vorsepariertem Workflow ausschließlich selbst für die Separation verantwortlich. Diese ist (soweit ich weiß) 100% für PostScript Level 1 möglich. Bei PostScript Level 2 kann es zu Problemen führen. Bestimmte Objekte können dann NICHT separiert werden. (EPS-Dateien zum Beispiel, die JPEG-komprimiert sind)

Gruß,

Uwe Laubender
als Antwort auf: [#39904] Top
 
« « 1 2 » »  
X