hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Fotos hochladen und diskutieren. Zeige anderen Fotografen Deine Bilder! Es sind jpg-Bilder (RGB kein CMYK!!) bis 500 KB erlaubt.

peter
Beiträge: 168
17. Sep 2003, 17:09
Beitrag #1 von 9
Bewertung:
(1771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildbrowser für Kunde


Hallo Zusammen

Durch den digitalen Wandel, liefere ich dem Kunden auch immer mehr Bilder digital auf CD. Dabei stellen die Kunden auch Ansrpüche...
Viele haben nähmlich kein geeignetes Programm, um die Bilder zu betrachten. Daher drängt sich die Frage nach einem Bildbrowser auf. Sowas ist ja bei den Fotolabors schon seit längerem dabei.
Nur kann ich als Fotograf dem Kunden sowas auch bieten? Bildbrowser gibt es wie Sand am Meer, aber wie sieht es mit den Lizenzen aus? Kennt jemand ein Produkt, das lizenzfrei verwendet werden kann und auf beiden Plattformen (WIN/MAC) läuft?

Wie handhabt Ihr (gpo!!) das so?

Gruss Peter Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
19. Sep 2003, 01:36
Beitrag #2 von 9
Beitrag ID: #51357
Bewertung:
(1771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildbrowser für Kunde


Hi peter,

klar die Probleme nehmen nicht ab...sondern eher zu, denn...

die Kundenfuzzis wollen ja auch noch in den Daten rumpfuschen:))...und dann behaupten sie, sie seien zu dunkel oder zu hell, oder sonst was!!!

habe gerade so einen Job gemacht und folgendes mit auf die CD gebrannnt!

1) einen "Wichtig-Lesen.txt" Datei mit genauen Angaben wie:
System(WIN o. MAC) Gamma 2.2(WIN) 1.8(MAC
Programm: PS6
Profil: ECI-RGB

2) Ein Testbild mit dem ECI-Profil von DVS_RGB(auch PicVerband)

3)Einen Ordner mit den ECI Profilen sowie einen Link auf die ECI Website.....damit alle Oberschlauen mal was zum Lesen haben, uns glauben sie ja sonst nicht:==

#Einen freien Thumbnailer kann ich nicht empfehlen...IrfanView ist nur Notlösung und kann keine PSDs mit CMYK!

dafür empfehle ich meist ACDSee (3.1 oder 5) welches auf Beiden System läuft, aber so nen 50er kostet....
Fotostation/Pro geht auch, liegt manchmal bei Nikon Digis dabei!

!!!! Auf jeden Fall nerve ich die Kunden vorher sosehr, dass sie mir sagen mit welchem Rechner/Monitor/System sie meine Bilder schauen wollen...fahre auch beim ersten mal dahin und schaue mir das an und...

...lege auch schon mal selber Hand an ihren Systemen an und korrigiere Monitor zumindest mit Adobe Gamma(Liegt einzeln bei Photoshop Album dabei!)

.....hab mir schon sooooooooooon Bart gesabbelt:))...aber sie waren meist schon beeindruckt:))

(schau mal auf meine Website hier rein, da heb ich eine Linkliste mit wichtigen CMS-Links und testbilder zum Download, funzt bestens:))
http://www.photocenter.de (im servicebereich)
Mfg gpo
als Antwort auf: [#51129] Top
 
peter
Beiträge: 168
29. Sep 2003, 10:10
Beitrag #3 von 9
Beitrag ID: #52656
Bewertung:
(1771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildbrowser für Kunde


Hallo gpo

Danke für Deine ausführliche Antwort. Leider gehts bei meinem Problem weder um Farbkalibrierung noch um dem Kunden einen Bildbrowser zu empfehlen.

Ich möchte eigentlich gerne einen eigenen Browser lizenzfrei mitliefern. So wie es die grossen Labore längst tun.

Gruss Peter


Peter Binder
Vistech GmbH
http://www.vistech.ch
als Antwort auf: [#51129] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
29. Sep 2003, 11:13
Beitrag #4 von 9
Beitrag ID: #52667
Bewertung:
(1771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildbrowser für Kunde


Hi Kollege, hab schon verstanden...

einen lizenzfreien kenne ich zur Zeit nicht...

hab aber gesehen, dass ACDSee an so einer Version arbeitet oder schon hat.
Wenn du die Lizenz hast, kannst du einen Browser mit auf die CD brennen und damit weitergeben, schau auf deren Website:

http://www.acdsystems.com/Deutsch/index.htm

#...was ich allerdings schon immer mache ist, von allen Bildern einen Kontaktbogen als JPG versenden...kann man sehr schön einteilen, von 1 Bild bis locke über 40 Stück pro Druckbogen/Seite...

das kann jeder auf seinem rechner ansehen/drucken usw.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#51129] Top
 
pixelschubser
Beiträge: 101
29. Sep 2003, 22:48
Beitrag #5 von 9
Beitrag ID: #52780
Bewertung:
(1771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildbrowser für Kunde




Hallo,

noch ein guter und günstiger Kandidat für eine Bilddatenbank mit frei weitergebbarem "Browser" stellt iView dar.
Schaut einfach mal hier vorbei:
http://www.application-systems.de/iview/

Schönen gruß

pixelschubser ;-)
als Antwort auf: [#51129] Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
1. Okt 2003, 01:07
Beitrag #6 von 9
Beitrag ID: #52946
Bewertung:
(1771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildbrowser für Kunde


Hi pixelschubser...

schön wäre zu wissen.....
ob diese iView teil, wenns auf einer CD ist....

sowohl vom PC, las auch vom MAC angesteuert werden kann???

habe auf deren Website nur gefunden, dass es eine PC und eine MAC Version gibt....
nur was passiert mit iView, wenn ich eine PC-CD brenne, die am MAC geöffnet wird, oder umgekehrt???

und@peter...

mir fällt doch noch eine ..."umsonst-variante" ein, die auf beiden Systemen laufen würde, Beispiel mit HMTL

1) eine Programm wie Fotostation(liegt bei Nikon digis bei!) kann auf deinem Rechner eine Übersicht mit Thumbnails machen!

2) Fotostation kann mit guter Geschwindigkeit große Bilderordner zur Website machen!

3) du kannst eigene Logos einbinden und Vorlagen verwenden!

4) du kannst die Größe der Thumbnails bestimmen 100 /150 /200 Pixel, dazu die Spalten und Zeilen die auf der Website zu sehen sein sollen!

5) du kannst die Größe der Previews einstellen von 350 /550 /650 Pixeln

6) du kannst einen Download-Link einbauen für die Origianldaten(z.B.PSD)

7) das ganze kannst du ins Netz laden, bei Bedarf...oder

8) auf eine CD brennen!!!!!

9) Handarbeit besteht nur noch aus einer "Start.HTML" im Root der CD, die auf CD-(Web)-Bilder verlinkt ist(...könnte man in GL machen!
fettich!

der Vorteil...
wie oben beschrieben, der User steckt die CD in den Rechner und startet die "Start.HTML" undbekommt eine Thumbnail Übersicht....

wenn er ein Thumb klickt öffnet eine Preview bis 650 Pixel!!!
Wenn der die Datei haben will, klickt er auf "Download"...und hat sie in sekundenschnelle auf dem Monitor!

...hört sich kompliziert an...ist es aber nicht, denn ich habe schon über 10x eine solche Prozedur mit Kundendaten gemacht....die dann doch recht blöde überrascht geschaut haben...sie brauchen nur einen Browser!!!

(Beispiel ein Ordner mit 200MB Bildern ca 20 Stück dauert nicht länger wie 2 Minuten, da alle HTMLs vorgefertigt sind!)...
vergaß zu sagen, dass alle Original Daten RGB-PSDs waren mit Ebenen und und Freistellpfaden usw...die Fotostation in sehr gute JPGs konvertiert!

andere wie ACDSee oder ThumbsPlus können das auch, allerdings haben die keine/kaum Vorlagen ud die Thumb/Previews sind nicht/schlecht einstellbar!!!!

Mfg gpo
als Antwort auf: [#51129]
(Dieser Beitrag wurde von gpo am 1. Okt 2003, 01:10 geändert)
Top
 
peter
Beiträge: 168
1. Okt 2003, 15:24
Beitrag #7 von 9
Beitrag ID: #53047
Bewertung:
(1771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildbrowser für Kunde


Danke gpo, werde es ausprobieren.
Peter
als Antwort auf: [#51129] Top
 
pixelschubser
Beiträge: 101
11. Okt 2003, 23:23
Beitrag #8 von 9
Beitrag ID: #54191
Bewertung:
(1771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildbrowser für Kunde



Hi gpo,

also ich denke mein Vorschlag bzw. Tip ist eine Lösung von vielen.
Selbst ausprobiert habe ich es noch nicht, ich glaube aber mit einer Hybrid gebrannten CD sollte das Problem eigentlich keines sein. Die Datenbank ist kompatibel und der jeweilige Viewer lässt sich unter dem jeweils benutzten BS verwenden um die datenbank da reinzuladen.
Empfehlung: Einfach mal ausprobieren ;-)

Gruß pixelschubser
als Antwort auf: [#51129] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17209
15. Okt 2003, 15:40
Beitrag #9 von 9
Beitrag ID: #54658
Bewertung:
(1771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildbrowser für Kunde


Hallo,

gpo's Antwort halte ich für die universellste.

Läuft heutzutage quasi auf jedem Rechner der einen WEB-Browser besitzt, ist fix unf fertig neben den Feindaten mit auf der CD, kann aber auch schnell gepackt werden und nur mit Thumbs und Previews an ne mail gehängt werden.

Auf dem Mac erledigt diesen Job mit quasi mehr als erschöpfenden Optionen der Grafikkonverter von Torsten Lemke.

PS kleiner Seiten hieb: Bei CDs mit Bildern aus MAC OS X sind die 128x128 Pixel grossen Icons aus PS und konsorten eigentlich schon aus um alles zu finden. Soll heissen, Toast anschmeissen, Ordner auf Icondarstellung und Icons groß drehen, brennen und man hat unter OS X beim einlegen der CD 20 bis 40 Bilder auf einen Blick vor sich.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#51129] Top
 
X