hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
eye4eye
Beiträge: 375
4. Jun 2003, 08:24
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder-Wechsel unter MacOS


Folgende Frage:

Ich Flash habe ich eine Animation gemacht, ich welcher mehrere Bilder übereinander eingeblendet werden.

Unter Windows läuft das ganze gut, aber unter dem MacOS (9, X; in allen Browsern inkl. Flash-Player) besteht das Problem darin, dass sich die Bilder beim Start der Überblendung immer horizontal verziehen. Und zwar wird nur die rechte Häfte des Bildes um etwa 1mm in die Breite gezogen und springt dann zurück.

In der Flash-MX-Vorschau (Mac) läuft alles normal ab, erst im Flash-Player entsteht das Problem. Ich habe schon andere solcher Bild-Überblendungen gemacht und auf keinen Systemen Probleme gehabt.

Was übersehe ich wohl bei dieser Überblendung?
Kennt das jemand?



Gruss Dave Kirchhof

[ ::http://www.eye4eye.ch:: ] Top
 
X
hmaus  M 
Beiträge: 692
4. Jun 2003, 14:17
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #38205
Bewertung:
(659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder-Wechsel unter MacOS


Hallo Dave,

ich vermute folgendes:


Es ist ein bekanntes Flash-Problem, dass Du bei Motion-Tween mit Alpha eine Verschiebung des getweenten Objektes bekommst, sobald es einen Wechsel zwischen "normalen" Objekt und einen getweenten Objekte kommt (auch wenn es erst einmal kaum einen Alpha-Unterschied gibt). Ich vermute Du hast es so gemacht??

Die Lösung ist dann, dass Dein Anfangsbild, dass zur Zeit 100% Alpha hat nur 99 % bekommt. Also alle Bilder, die Du zeigst müssen auf 99% stehen und von dort gegen 0 % faden. Dann sollte der Ruck weg sein.

Bin gespannt :-)

Helge
--
Web- & Multimedia-Development * ADOBE Software Training
http://www.iPartner.de
als Antwort auf: [#38146] Top
 
eye4eye
Beiträge: 375
4. Jun 2003, 15:39
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #38219
Bewertung:
(659 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder-Wechsel unter MacOS


Hallo Helge

1:0 für dich :) That wars. Jetzt funktioniert es wunderbar. Herzlichen Dank.

Bei meinem letzten Aplha-Fader ging es zwar auch ohne ?!?!?!?
Da hatte auch das Hause Apple keine Probleme. Aber jetzt weiss ich wie. Thannkx'lot.


Gruss Dave Kirchhof

[ ::http://www.eye4eye.ch:: ]
als Antwort auf: [#38146] Top