hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

Bule
Beiträge: 2
27. Nov 2002, 14:33
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(1320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder für 16Bit Farbtiefe optimieren


Hallo

Ich habe folgendes Problem:
In einer Website die wir erstellen müssen die Bilder für eine Farbtiefe von 16Bit optimiert werden.
Die jetztigen Bilder haben wir normal erstellt und mussten feststellen, dass bei der Farbüberblendung vom Bild ins weisse eine Art Rahmen bekamen und nicht mehr schön verlaufen.
Wie kann ich dies für 16Bit erstellen? (in Photoshop?)

THX FOR HELP

cue Helmi Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
27. Nov 2002, 16:59
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #17814
Bewertung:
(1320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder für 16Bit Farbtiefe optimieren


Hi,
habs zwar nicht probiert, aber.....

du sagst Farbübergänge/Verläufe....die werden erst richtig gut bei 24Bit RGB

sonst must du mal einen Link auf das Bild setzten zum anschauen.
Mfg gpo
als Antwort auf: [#17794] Top
 
Lillian
Beiträge: 288
28. Nov 2002, 01:45
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #17859
Bewertung:
(1320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder für 16Bit Farbtiefe optimieren


oder bei gif 'dithering 100%' einstellen... dann haste statt n rahmen einen gepunkteten verlauf/übergang.
als Antwort auf: [#17794] Top
 
Bule
Beiträge: 2
29. Nov 2002, 09:45
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #17993
Bewertung:
(1320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder für 16Bit Farbtiefe optimieren


Ein Link auf das Bild kann ich leider nicht setzten, sonst würde ich mich Strafbar machen ;)...
Ich habs nun mal mit Dithering probiert. Der Rosa rand ist nun weg jedoch wirkt der verlauf noch etwas abgeschnitten...
als Antwort auf: [#17794] Top
 
Lillian
Beiträge: 288
29. Nov 2002, 12:50
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #18020
Bewertung:
(1320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder für 16Bit Farbtiefe optimieren


Hm, wieviel Farben haste denn?
Bei GIF kannst doch auf max. gehen (256 Farben = 8 Bit Farbtiefe).
Das + 100% Dithering sollte akzeptabel aussehen... war jedenfalls so bei meinen Testbildern ;)

Sonst weiß ich nicht wie man ein Bild bei Ps auf 16 bit (65.536 Farben) Farbtiefe runterrechnet.

Müssen die bunt (rgb) sein?
als Antwort auf: [#17794] Top
 
Hamsterbacke
Beiträge: 96
30. Nov 2002, 12:38
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #18103
Bewertung:
(1320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder für 16Bit Farbtiefe optimieren


@ Lillian.

In Photoshop gar nicht. Es gibt auch noch andere, in manchen Dingen übrigens klar bessere Programme.

meine Lösung für sowas: Ich hab' mir PSP 7 zugelegt. Das beherrscht
16 Bit. Ich rufe es dann über den "springen zu" Befehl auf, quasi als Plug In (und teurer als ein Plug ist es auch nicht - nur wesentlich vielseitiger).

P.S. Anscheinend bin ich nicht der einzige, der einiges in PS vermisst. Die Firma Alien Skin hat ein Plug In auf dem Markt, das einige Fähigkeiten von PSP für Photoshop bereitstellt (als richtiges Plug In). Es heißt Image Doctor.

Gruß, Gerhard
als Antwort auf: [#17794] Top
 
Lillian
Beiträge: 288
30. Nov 2002, 15:21
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #18117
Bewertung:
(1320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder für 16Bit Farbtiefe optimieren


In Photoshop gibt es allerhand zu verbessern... das fängt schon bei den luschigen Filtern mit miser Vorschau an (z.B. verflüssigen, schwingungen etc.)... usw. Hatte mir mal ne Liste gemacht mit Dingen die Ps haben sollte... für den Preis kann man ja mindestens erwarten das man nicht noch ein zweites Grafikprogramm braucht... die Halsabschneider von Adobe *grummel*

PSP 7 hab ich auch, wie stellt man da genau ein Bild auf 16 bit Farbtiefe? Hab das nicht kapiert mit dem 'Springen Befehl' und welches Plug-In? Kenn mich in PSP auch nicht gut aus.
Seh ich nicht als besseres Programm im Vergleich zu Photoshop (außer vllt preislich) ;)
als Antwort auf: [#17794] Top
 
Hamsterbacke
Beiträge: 96
4. Dez 2002, 01:53
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #18396
Bewertung:
(1320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder für 16Bit Farbtiefe optimieren


@ Lillian

PSP ist auch nicht besser als Photoshop, hat aber einige Funktionen, die diesem fehlen...

In der WerkzeugPalette ziemlich unten kannst du, wenn du beides installiert hast, zu Image Ready springen. Das funktioniert auch mit jedem anderen Programm. Du musst dir lediglich den Ordner "Jump to" raussuchen und dort eine Verknüpfung anlegen.
Schon kann man aus Photoshop zu anderen Programmen wechseln, ohne ihn zu verlassen. Das meinte ich mit "quasi als Plug In".

In PSP im Menu "Farben", Menupunkt "Farbtiefe verringern" kann man auf 64k gehen, das sind 16 Bit (auch wenn dahinter in Klammern 24 Bit steht)
1Bit = 2 Möglichkeiten (2Farben)
2Bit = 2 hoch 2 = 4 Möglichkeiten (in unserem Fall wieder Farben)
usw...

Gruß, Gerhard
als Antwort auf: [#17794] Top
 
X