hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Bernd, der zweite
Beiträge: 54
22. Nov 2002, 21:41
Beitrag #1 von 6
Bewertung:
(1046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder in Excel


Ich weiß, ich weiß...hat eigentlich nur peripher etwas mit Grafik zu tun. Vielleicht könnt ihr mir trotzdem weiterhelfen.

Ich habe in Excel eine Tabelle erstellt, die ich mit Hilfe der Serienbrief-Funktion in Word übernehme. Klappt auch alles einwandfrei, bis auf eines: Ich will in jeder Zeile (also pro Datensatz) ein Bild verwenden. Und das funktioniert einfach nicht.


Wer kann mir helfen?


Vielen Dank und liebe Grüße,

Bernd.


P.S.: Komme mir keiner mit "Warum machst du das nicht über InDesign mit VB- oder XML-Anbindung." Würde ich auch lieber machen als mit diesem crap der sich MS Office schimpft. Nur - kann ich leider nicht.



|| Bernd | book2file@yahoo.de ||
(Dieser Beitrag wurde von Bernd, der zweite am 22. Nov 2002, 21:42 geändert)
Top
 
X
gpo p
Beiträge: 5500
23. Nov 2002, 13:15
Beitrag #2 von 6
Beitrag ID: #17445
Bewertung:
(1046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder in Excel


Hi BII.

ganz verstehe ich das nicht....
wieso mit der "Serienbrieffunktion"?????

Du kannst ja problemlos einen Tabellenbereich(aus Excel) markieren, kopieren..
und in Word einfügen!

In Word kann man jede Zelle anwählen, cursor reinsetzen und.....
ein Bild einfügen/Grafik/Bild...oder aus Datei.

Logisch, müßten doch die Bilder am besten vorher ein wenig angepasst werden, damit sie nicht die Tabelle komlett zerschießen......aber das gehört dann wieder in denBereich den du wohl nicht bevorzugst?
Mfg gpo
als Antwort auf: [#17415] Top
 
Bernd, der zweite
Beiträge: 54
23. Nov 2002, 17:30
Beitrag #3 von 6
Beitrag ID: #17459
Bewertung:
(1046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder in Excel


Viele Dank für deine Antwort.

Ich erkläre mein Problem noch mal genauer:
Ich will eine Film-DB erstellen. So gehe ich vor:
1. In Excel schreibe ich eine Tabelle mit den Spalten "Titel", "Originaltitel", "Regisseur" usw. Unter anderem auch die Spalte "Plakat"
2. Ich erstelle ein Vorlagen-Dokument unter Word, in dem ich die Daten aus der Excel-Tabelle übernehme.
3. Ich führe die Dokumente in einem neuen Word-Dokument zusammen, wobei nun alle Filme untereinander in dem von mir gewünschten Layout [sofern man bei Word davon sprechen kann ;-)] erscheinen.

Mein Problem ist nun, dass ich nicht weiß wie ich in ein bestimmtes Feld in der Spalte "Plakat" ein Bild so einfügen kann, dass es später auch in Word erscheint.

Ich arbeite übrigens mit Office XP.

So hoffe, alle Unklarheiten sind jetzt beseitigt.


Liebe Grüße,

Bernd.



|| Bernd | book2file@yahoo.de ||
als Antwort auf: [#17415] Top
 
Dirk Levy  A 
Beiträge: 9214
23. Nov 2002, 17:50
Beitrag #4 von 6
Beitrag ID: #17460
Bewertung:
(1046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder in Excel


Und warum benutzt Du nicht Access dafür,
da kannst Du Dir doch schöne Berichtslayouts
fertigmachen, ohne Word....

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de
als Antwort auf: [#17415] Top
 
Bernd, der zweite
Beiträge: 54
23. Nov 2002, 19:13
Beitrag #5 von 6
Beitrag ID: #17470
Bewertung:
(1046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder in Excel


Weil ich ne ziemlich faule Sau bin ;-)

Nein, im Ernst: Access würde ich auch
lieber benutzen, habe auch schon ein
paar mal ein bisschen rumprobiert, aber
irgendwie komme ich da nicht so zurecht.

Danke für deine Antwort.



Gruß,

Bernd.



|| Bernd | book2file@yahoo.de ||
als Antwort auf: [#17415]
(Dieser Beitrag wurde von Bernd, der zweite am 23. Nov 2002, 19:14 geändert)
Top
 
gpo p
Beiträge: 5500
24. Nov 2002, 12:18
Beitrag #6 von 6
Beitrag ID: #17492
Bewertung:
(1046 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bilder in Excel


Hi Bernd

den Vorschlag von Dirk würde ich auch favorisieren, denn....

in Access kannst du schlicht und einfach "Karten" anlegen mit selbst definierten Feldern und "BILD"!!!! Das geht locker einfach

Über Berichte und Abfragen kannst du dann Sortierungen nach allen möglich Kriterien machen.....man muus ja nicht alle Funtionen nutzen!

Die Ausgabe geht sowohl in Word als auch Excel!

Sonst;
in Excel kannst du doch eine Zelle bestimmen und dort ein Bild einfügen!!!???
Das Problem ist natürlich die Bildgröße....da solltest du einen Thumbnailer ranlassen, die einen ganzen Bilderbestand auf einen Rutsch auf ein kleines Maß bringen!
Mfg gpo
als Antwort auf: [#17415] Top
 
X