hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Die Liste für Photoshop-Plugins | diverse Photoshop-Workshops | Paletten-/Werkzeuge Phostoshop Englisch - Deutsch | Publishing-Events

« « 1 2 » »  
Ryma
Beiträge: 107
18. Mär 2004, 16:11
Beitrag #1 von 18
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Guten Tag zusammen

Für einen mehrere hundert SW-Bilder umfassenden Bildband suche ich nach einer Möglichkeit, diese möglichst speditiv zu optimieren. Es kann ja nicht sein, diese alle in Handarbeit bearbeiten zu müssen. Könnt ihr mir Tipps zu entsprechender Software geben, die einem dabei unterstützen? Die Qualität muss höchsten Ansprüchen genügen.
Schon mal herzlichen Dank für eventuelle Antworten.

Viele Grüsse, Ryma Top
 
X
donkey shot
Beiträge: 1416
18. Mär 2004, 16:23
Beitrag #2 von 18
Beitrag ID: #75675
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


>>Es kann ja nicht sein, diese alle in Handarbeit bearbeiten zu müssen.

Und warum nicht? Für einen geübten Menschen ist das bei Graustufenbildern in wenigen Tagen zu machen.

Automatismen taugen da nichts. Vor allem wenn die Qualität höchsten Ansprüchen genügen muß.

grüsse,

Christof
als Antwort auf: [#75673] Top
 
jrandi
Beiträge: 793
18. Mär 2004, 17:33
Beitrag #3 von 18
Beitrag ID: #75688
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


falls immer die gleichen manipulationen zur anwendung kommen, so siehe mal unter Datei -> Automatisieren -> stapelverarbeitung. getest habe ich das aber schon seit einer ewigkeit nicht mehr. . .
als Antwort auf: [#75673] Top
 
Kusi
Beiträge: 1398
18. Mär 2004, 17:38
Beitrag #4 von 18
Beitrag ID: #75690
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


 "Die Qualität muss höchsten Ansprüchen genügen." -> Handarbeit! Alles andere kommt dabei nicht in Frage.

Gruss
Kusi

http://www.k-k.ch
als Antwort auf: [#75673] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17425
18. Mär 2004, 18:21
Beitrag #5 von 18
Beitrag ID: #75696
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hallo,


Wenn die Qualität höchsten Ansprüchen gerecht werden soll, bedeutet das, dass aus jedem Bild das Maximum herauszukitzeln ist. Eine 'Bild schöner ++ Korrektur' gibt's noch nicht.
Selbst ein abbsoluter Fachmann ist bei solchen Werken z.B: völlig überfordert, wenn er die Bilder nicht auch im Seitenkontext bearbeitet. Wie soll das ein Automatismus bewältigen?

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#75673] Top
 
sibylle p
Beiträge: 290
18. Mär 2004, 18:38
Beitrag #6 von 18
Beitrag ID: #75697
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hallo

Da ich seit mehr als 2 Jahren genau diese Arbeit (Bildbearbeitung für Kunstkataloge) mache, kann ich nur sagen, jedes Bild soll/muss einzeln bearbeitet werden. Nur so wirst du den «höchsten Ansprüchen» gerecht. Die Arbeit und der Aufwand lohnt sich in jedem Fall.

Zum Thema automatisieren lässt sich nur eins sagen: Zum bearbeiten von vielen individuellen Bildern ist es nichts.

typogräfin
sibylle
als Antwort auf: [#75673]
(Dieser Beitrag wurde von sibylle am 18. Mär 2004, 18:40 geändert)
Top
 
Ryma
Beiträge: 107
18. Mär 2004, 20:25
Beitrag #7 von 18
Beitrag ID: #75705
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hallo zusammen

Hab's fast befürchtet/vermutet. Was soll's. Hab halt gedacht, bei 800-900 Bildern wäre ein (Halb)Automatismus hilfreich. Aber ihr habt natürlich recht. Danke für die Bestätigung meiner "Ahnung".

Viele Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#75673] Top
 
sibylle p
Beiträge: 290
18. Mär 2004, 20:31
Beitrag #8 von 18
Beitrag ID: #75707
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hallo Ryma

Dann wünsch' ich dir viel Spass beim Bilder bearbeiten.
typogräfin
sibylle
als Antwort auf: [#75673] Top
 
Christoph Grüder S
Beiträge: 1929
19. Mär 2004, 08:10
Beitrag #9 von 18
Beitrag ID: #75733
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hallo,

ein habautomatischer Weg wäre noch ein Kompromiss, um ewige manuelle Öffnen- und Speichern-Vorgänge zu automatisieren. Dazu erstellst Du Dir eine Abfolge von Korrekturen (Tonwertkorrektur, Gradation etc.) und wendest diese in der Aktion als manuellen Schritt an. Somit wird nach jeder Einstellung automatisch der nächste Dialog geöffnet, nach dem Bearbeiten wird die Datei in ein vorgegebenes Verzeichnis gespeichert und die nächste geöffnet.
Mehr kann Dir selbst Photoshop nicht entgegenkommen.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder
als Antwort auf: [#75673] Top
 
rzflash I
Beiträge: 170
19. Mär 2004, 09:03
Beitrag #10 von 18
Beitrag ID: #75753
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Was auch sehr hilfreich sein kann, ist das sortieren der Fotos nach etwa gleichen Graustufentönen, nach weichen Tönen und harten Töne. Dies ermöglicht einen speditiven Ablauf der Scans und der Bearbeitung der diversen Fotos.
rzflash
als Antwort auf: [#75673] Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17425
19. Mär 2004, 12:15
Beitrag #11 von 18
Beitrag ID: #75799
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hallo rzflasch,

wenn du das machst, und der Kunde wirklich anspruchsvoll ist, machst du es in der Ganzseiten-Korrekturphase nochmal.

Ich hab's zwar schon geschrieben, aber gerne nochmal: Sowas macht man Seitenweise.

MfG

Thomas
als Antwort auf: [#75673] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
19. Mär 2004, 14:52
Beitrag #12 von 18
Beitrag ID: #75876
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hi rzflash

Vielen Dank für diese Hinweise, welche ich sehr gerne aufnehme und berücksichtigen werden.

Viele Grüsse, Ryma

(Ich liebe dieses Forum - und die tatkräftigen Helfer.)
als Antwort auf: [#75673] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
19. Mär 2004, 15:01
Beitrag #13 von 18
Beitrag ID: #75877
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hallo Christoph

Herzlichen Dank für den Tipp, den ich gerne "versuche" umzusetzen.

Viele Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#75673] Top
 
Marco Morgenthaler S
Beiträge: 2474
20. Mär 2004, 13:55
Beitrag #14 von 18
Beitrag ID: #75997
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hallo

In Publisher 5-03 wurde eine neue Bildbearbeitungssoftware von Agfa vorgestellt, die ein Bild in wenigen Sekunden anhand von 250 000 Messpunkten analysiert, korrigiert und wieder abspeichert. Alle Bilder können in einen Hotfolder gelegt werden, die fertig bearbeiteten Bilder sind kurze Zeit später verfügbar. Näheres dazu unter

http://www.publisher.ch/...035/intellitune.php3

Als Preis wurde im Heft 3100 Fr. (etwa 2000 Euro) für die Softgware IntelliTune Entry-Level plus 78 Rp. (etwa 50 Cent) pro Bild angegeben. Für Fragen und Infos: nathalie.wuethrich@agfa.com

Ob damit ein optimales Ergebnis zu erzielen ist, weiss ich nicht, aber als Ausgangsbasis bei Hunderten von Vorlagen wäre es sicher nützlich.

Gruss Marco
als Antwort auf: [#75673] Top
 
Ryma
Beiträge: 107
21. Mär 2004, 22:20
Beitrag #15 von 18
Beitrag ID: #76138
Bewertung:
(4122 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildoptimierung zu Hunderten ?


Hallo Marco

Intellitune ist mir ein Begriff. Wir haben diese SW offerieren lassen und sind aber wieder davon abgekommen. Die Entry-Version beinhaltet 4000 Klicks (inkl. Inst. und 1 Tg. Schulung) und kostet knapp unter 10000 SFR. Die Professional-Version beinhaltet 2 Lizenzen und unbeschränkte Klicks - Kostenpunkt ca. 30000 SFR.!!! NEIN, ich habe mich in den Nullen nicht geirrt.

Grüsse, Ryma
als Antwort auf: [#75673] Top
 
« « 1 2 » »  
X