hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Kaite
Beiträge: 54
3. Mai 2004, 21:49
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(430 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildrahmen für Beschnitt?


Servus!
Habe gerade von einer Kollegin gehört, dass es in InDesign die Möglichkeit gibt, den Bildrahmen (rot) anstatt den Objektrahmen (blau) zur Angabe des Beschnittes zu verwenden?
Wäre mir vollkommen neu!?
Problem: Doppelseitiges Doku mit seitenfüllendem Bild und Beschnitt oben, unten und aussen. Im Digidruck werden die Einzelseiten rausgelassen und damit beim Beschnitt am Bund kein Blitzer ensteht (da ja hier kein Beschnitt angelegt ist)kann man – angeblich – den Bildrahmen (rot) als Beschnittzugabe verwenden, wenn das Bild grösser ist. Ist mir da etwas entgangen?
Hoffentlich war das jetzt nicht zu wirr formuliert.

Danke und eine Gute Nacht
Kaite Top
 
X
boskop  M  p
Beiträge: 3451
4. Mai 2004, 07:05
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #83473
Bewertung:
(430 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildrahmen für Beschnitt?


Hallo Kaite
ja, schon etwas wirr ...
wenn ich Dich richtig verstehe meinst Du mit dem blauen Rahmen die Bildbox, der rote Rahmen wäre dann die effektive Abmessung des Bildes? Wo genau "gibst Du an", was der Beschnitt ist?
Grundsätzlich musst Du die Bildbox an den Randabfallenden Seiten um den Beschnitt grösser machen. Die Zugabe im Bund müsste das Ausschiessprogramm machen (also der Digitaldrucker).
Theoretisch ist der Beschnitt im Bund so breit wie die gegenüberliegende Seite (bei doppelseitigem Bild), also genügend Material.
Gruss
Urs
http://www.designersfactory.com
als Antwort auf: [#83456] Top