hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

www.quarkuser.net | AppleScript von Hans Haesler | QXP-Fachbücher | Publishing-Events

Anonym
Beiträge: 22827
15. Okt 2003, 09:34
Beitrag #1 von 5
Bewertung:
(1729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildrahmen spiegeln


Hallo,

kann man in XP4 Bildrahmen vertikal oder horizontal spiegeln ... eben wie in Illustrator oder FreeHand?

Danke + Gruß
woesser Top
 
X
Rodger
Beiträge: 1323
15. Okt 2003, 10:24
Beitrag #2 von 5
Beitrag ID: #54562
Bewertung:
(1729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildrahmen spiegeln


Hallo Woesser

Du kannst einen angewählten Bildrahmen über die Pfeile in der Maßpalette spiegeln.

Gruß
Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.8)
als Antwort auf: [#54548] Top
 
Anonym
Beiträge: 22827
15. Okt 2003, 10:43
Beitrag #3 von 5
Beitrag ID: #54565
Bewertung:
(1729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildrahmen spiegeln


Danke fürs Feedback - allerdings meinst Du den Inhalt.
Ich möchte aber den gesamten Rahmen spiegeln.
als Antwort auf: [#54548] Top
 
Rodger
Beiträge: 1323
15. Okt 2003, 10:51
Beitrag #4 von 5
Beitrag ID: #54569
Bewertung:
(1729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildrahmen spiegeln


War falsch!

Gruß
Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.8)
als Antwort auf: [#54548]
(Dieser Beitrag wurde von Rodger am 15. Okt 2003, 12:02 geändert)
Top
 
Thomas Richard  M  p
Beiträge: 17207
15. Okt 2003, 11:48
Beitrag #5 von 5
Beitrag ID: #54599
Bewertung:
(1729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Bildrahmen spiegeln


Hallo,

da hab ich wohl was verpasst?

Für in der Gegenachse symetrische Formen kann man sich die Breite merken und den gegenüberliegenden Anfasser über die Mitte auf die andere Seite ziehen bis man wieder beim alten Wert ist.
Hat man zB. ein Dreieck dessen Spitze nach rechts weißt und dessen Linke Seite aber nicht genau senkrecht steht, so führt dieses Procedere dazu, dass zwar die Spitze anschließend nach links weist, die jetzt rechte Seite aber immer noch in die selbe Richtung weist.

Das läst sich nur umgehen, in dem man das zu manipulierende Objekt/e in eine leere Seite zieht und ein EPS schreibt, wieder plaziert und dann den Bildinhalt kontert.


MfG

Thomas
als Antwort auf: [#54548] Top
 
X